Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ersteindruck: Nokias N900 mit neuer…

Die Dreireihentastatur ist eigentlich ok

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Dreireihentastatur ist eigentlich ok

    Autor: lulula 03.09.09 - 11:15

    Ich kenne zwar nur die vom N97. Aber die ist ja recht ähnlich.

    Ich finde zum einen, dass eine Leertaste, die sich unten über die halbe Tastatur erstreckt, eine ausgesprochene Platzverschwendung. Wofür denn? Ich bediene die Leertaste wie alle anderen Tasten auch mit einem Finger. Warum muss die dann so groß sein, dass man sie auch mit dem Handballen betätigen könnte?

    Umgewöhnung ist tatsächlich erforderlich. War allerdings bereits nach 3 Tagen kein Thema mehr. Dass das für einen Tester wie hier ein Problem ist, der das Gerät normalerweise nicht so lange hat, ist klar. Für alle anderen, die solche Geräte über einen längeren Zeitraum verwenden, ist das vermutlich kein Thema.

  2. Re: Die Dreireihentastatur ist eigentlich ok

    Autor: N900 Frickler 03.09.09 - 11:51

    Die Spacetaste geht in Ordnung. Störender ist die fehlende Ziffernreihe. Aber eigentlich auch nur, wenn man mit der root shell rummacht.

  3. Re: Die Dreireihentastatur ist eigentlich ok

    Autor: Nostromo 03.09.09 - 12:11

    N900 Frickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Spacetaste geht in Ordnung. Störender ist die fehlende Ziffernreihe.
    > Aber eigentlich auch nur, wenn man mit der root shell rummacht.

    Genau das wollte ich damit machen. :-) Hast Du eine Idee obs dafür noch eine bessere Alternative gibt? Sonderzeichen (/ > | etc.) wären da ja auch praktisch. E71 wäre bisher z.B. mein Plan B.

    Nosi

  4. Re: Die Dreireihentastatur ist eigentlich ok

    Autor: n810er 03.09.09 - 14:47

    Nostromo schrieb:

    > Genau das wollte ich damit machen. :-) Hast Du eine Idee obs dafür noch
    > eine bessere Alternative gibt? Sonderzeichen (/ > | etc.) wären da ja auch
    > praktisch. E71 wäre bisher z.B. mein Plan B.

    Beim N810 kann man recht einfach die Belegung der Tasten umdefinieren (sind ganz normale Xorg Keyboard-Definitionen).
    Damit bekommt man etwa |[]{} etc. auf die unbelegten Tasten mit Modifiern.
    Ich bin mir sicher, dass man das beim N900 auch so machen kann. Zwar steht das dann natürlich nicht auf der Taste aber so viel sollte man sich wohl merken können wenn, man es braucht.

  5. Re: Die Dreireihentastatur ist eigentlich ok

    Autor: N900 Frickler 04.09.09 - 01:10

    Tastaturmapping ändern ist 'ne Variante. Leider hat die Tastatur nur zwei überflüssige Symbole: £ und €. Ansonsten holt SymbolFn-Ctrl 'ne Symboltabelle hervor.

  6. Re: Die Dreireihentastatur ist eigentlich ok

    Autor: n810er 06.09.09 - 18:00

    N900 Frickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tastaturmapping ändern ist 'ne Variante. Leider hat die Tastatur nur zwei
    > überflüssige Symbole: £ und €. Ansonsten holt SymbolFn-Ctrl 'ne
    > Symboltabelle hervor.

    Nicht ganz: Space, Backspace, Return sowie , und . haben nur eine einzige, bzw. zwei Belegungen.
    Wenn du zudem CHR als zusätzlichen Modifier definierst, kannst hast du prinzipiell weitere 35 Zeichen die du frei zuordnen kannst ohne auf das Touchscreen mit den statischen Zusatztasten ausweichen zu müssen.

  7. Re: Die Dreireihentastatur ist eigentlich ok

    Autor: Nostromo 07.09.09 - 14:09

    "Touchscreen" bringt mich auf eine Idee! Könnte man nicht eine schmale Zeile mit frei definierbaren Softkeys in den Desktop integrieren? Oder ist das gar vielleicht schon vorgesehen?

    Habt ihr das N900 schonmal in der hand gehabt? Wenn ja, wo? :-)

    Gruß
    Nosi

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  4. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07