1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ersteindruck: Nokias N900 mit neuer…

Die Dreireihentastatur ist eigentlich ok

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Dreireihentastatur ist eigentlich ok

    Autor: lulula 03.09.09 - 11:15

    Ich kenne zwar nur die vom N97. Aber die ist ja recht ähnlich.

    Ich finde zum einen, dass eine Leertaste, die sich unten über die halbe Tastatur erstreckt, eine ausgesprochene Platzverschwendung. Wofür denn? Ich bediene die Leertaste wie alle anderen Tasten auch mit einem Finger. Warum muss die dann so groß sein, dass man sie auch mit dem Handballen betätigen könnte?

    Umgewöhnung ist tatsächlich erforderlich. War allerdings bereits nach 3 Tagen kein Thema mehr. Dass das für einen Tester wie hier ein Problem ist, der das Gerät normalerweise nicht so lange hat, ist klar. Für alle anderen, die solche Geräte über einen längeren Zeitraum verwenden, ist das vermutlich kein Thema.

  2. Re: Die Dreireihentastatur ist eigentlich ok

    Autor: N900 Frickler 03.09.09 - 11:51

    Die Spacetaste geht in Ordnung. Störender ist die fehlende Ziffernreihe. Aber eigentlich auch nur, wenn man mit der root shell rummacht.

  3. Re: Die Dreireihentastatur ist eigentlich ok

    Autor: Nostromo 03.09.09 - 12:11

    N900 Frickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Spacetaste geht in Ordnung. Störender ist die fehlende Ziffernreihe.
    > Aber eigentlich auch nur, wenn man mit der root shell rummacht.

    Genau das wollte ich damit machen. :-) Hast Du eine Idee obs dafür noch eine bessere Alternative gibt? Sonderzeichen (/ > | etc.) wären da ja auch praktisch. E71 wäre bisher z.B. mein Plan B.

    Nosi

  4. Re: Die Dreireihentastatur ist eigentlich ok

    Autor: n810er 03.09.09 - 14:47

    Nostromo schrieb:

    > Genau das wollte ich damit machen. :-) Hast Du eine Idee obs dafür noch
    > eine bessere Alternative gibt? Sonderzeichen (/ > | etc.) wären da ja auch
    > praktisch. E71 wäre bisher z.B. mein Plan B.

    Beim N810 kann man recht einfach die Belegung der Tasten umdefinieren (sind ganz normale Xorg Keyboard-Definitionen).
    Damit bekommt man etwa |[]{} etc. auf die unbelegten Tasten mit Modifiern.
    Ich bin mir sicher, dass man das beim N900 auch so machen kann. Zwar steht das dann natürlich nicht auf der Taste aber so viel sollte man sich wohl merken können wenn, man es braucht.

  5. Re: Die Dreireihentastatur ist eigentlich ok

    Autor: N900 Frickler 04.09.09 - 01:10

    Tastaturmapping ändern ist 'ne Variante. Leider hat die Tastatur nur zwei überflüssige Symbole: £ und €. Ansonsten holt SymbolFn-Ctrl 'ne Symboltabelle hervor.

  6. Re: Die Dreireihentastatur ist eigentlich ok

    Autor: n810er 06.09.09 - 18:00

    N900 Frickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tastaturmapping ändern ist 'ne Variante. Leider hat die Tastatur nur zwei
    > überflüssige Symbole: £ und €. Ansonsten holt SymbolFn-Ctrl 'ne
    > Symboltabelle hervor.

    Nicht ganz: Space, Backspace, Return sowie , und . haben nur eine einzige, bzw. zwei Belegungen.
    Wenn du zudem CHR als zusätzlichen Modifier definierst, kannst hast du prinzipiell weitere 35 Zeichen die du frei zuordnen kannst ohne auf das Touchscreen mit den statischen Zusatztasten ausweichen zu müssen.

  7. Re: Die Dreireihentastatur ist eigentlich ok

    Autor: Nostromo 07.09.09 - 14:09

    "Touchscreen" bringt mich auf eine Idee! Könnte man nicht eine schmale Zeile mit frei definierbaren Softkeys in den Desktop integrieren? Oder ist das gar vielleicht schon vorgesehen?

    Habt ihr das N900 schonmal in der hand gehabt? Wenn ja, wo? :-)

    Gruß
    Nosi

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Debeka Betriebskrankenkasse, Koblenz
  2. Hays AG, Mannheim
  3. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,50€
  2. gratis
  3. 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42