Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fehlende Treiber: Intel verhindert…

Auch Win 7 ist ein Problem

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auch Win 7 ist ein Problem

    Autor: SoniX 22.09.16 - 15:00

    Ich bin gerade auf der suche nach einem neuen Notebook.

    Zu meinem Entsetzen musste ich feststellen dass alle großen Hersteller ausschliesslich Windows 10 Treiber zur Verfügung stellen. Ganz egal ob HP, Acer, Lenovo, ..

    Finde das ziemlich beschissen!

    So kann ich nur die Katze im Sack kaufen und hoffen.....

  2. Re: Auch Win 7 ist ein Problem

    Autor: plutoniumsulfat 22.09.16 - 15:39

    Läuft doch meistens auch alles. Wenn nicht, bietet der Hersteller vom Gerät oft noch den passenden Treiber an.

  3. Re: Auch Win 7 ist ein Problem

    Autor: ve2000 22.09.16 - 16:15

    Windows 7 ist halt "Geschichte", außer Sicherheits-Updates wird seitens MS nicht mehr viel kommen.
    Warum sollten die Hersteller da noch investieren, zumal auf Geräten mit Touchscreen (ohne Maus/Kb), Win7 eh unbedienbar ist.
    Ebenso wie sämtliche Linux Distris...

  4. Re: Auch Win 7 ist ein Problem

    Autor: plutoniumsulfat 22.09.16 - 16:22

    Er sucht ja auch ein Notebook und kein Tablet. Da gibt es noch genug Auswahl.

  5. Re: Auch Win 7 ist ein Problem

    Autor: ve2000 22.09.16 - 16:48

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er sucht ja auch ein Notebook und kein Tablet. Da gibt es noch genug
    > Auswahl.

    Die Geräte, um die es hier wohl geht, sind Convertibles.
    Lenovo Yoga 900.
    @Golem hat im Artikel scheinbar *vergessen* die Modelle zu benennen.

  6. Re: Auch Win 7 ist ein Problem

    Autor: SoniX 22.09.16 - 19:21

    Naja, ich hoffe das reicht dann auch.

    Klar, die Treiber für die Grafik, Sound, Netzwerk etc findet man bestimmt noch beim Hersteller.

    Aber wenns dann um Stromsparmechanismen geht oder Fingerabdrucksensoren oder wie im Artikel um Chipsatztreiber für Festplatten dann steht man auch schnell mal an.

    Ich habe ja selbst auf alten Maschinen eigentlich fast unter jedem Windows 7 welches ich in Betrieb habe ein Ausrufezeichen im Geräte-Manager mit "unbekanntes Gerät". Habe da schon viele Programme bemüht herauszufinden um was es dabei geht, leider ohne Erfolg. Scheint aber nicht wichtig zu sein.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.16 19:24 durch SoniX.

  7. Re: Auch Win 7 ist ein Problem

    Autor: SoniX 22.09.16 - 19:43

    Ja im Artikel. Ich wollte mit dem Thread anmerken dass es auch bei normalen Notebooks schwer ist auf ein anderes System umzusteigen selbst wenn man bei Windows bleibt.

    Windows 7 erhält noch 4 Jahre Support (so wenig ist das auch nicht) und ist auch noch das meistbenutzte Desktopsystem.

  8. Re: Auch Win 7 ist ein Problem

    Autor: plutoniumsulfat 23.09.16 - 12:47

    Für Windows gibt es allerdings Chipsatztreiber. Wo es bei Linux Probleme gibt, profitiert Windows 7 von der Abwärtskompatibilität.

  9. Re: Auch Win 7 ist ein Problem

    Autor: cpt.dirk 24.09.16 - 16:10

    Wie, sind denn alte XP-Treiber noch sicher in W7 verwendbar und stabil oder umgekehrt W7-Treiber in XP?

    Und: falls wirklich ein alter XP-Treiber in W7 verwendet wird, z. B. für den Netzwerkcontroller oder für den Drucker - ist das wirklich eine gute Idee?

  10. Re: Auch Win 7 ist ein Problem

    Autor: plutoniumsulfat 25.09.16 - 19:22

    Kommt drauf an, aber meistens klappts. Manchmal baut der Hersteller zwar Abfragen ein, die dann die Installation auf 7 verweigern, man kann aber oft noch das eigentliche Installationspaket rauspatchen und separat installieren.

  11. Re: Auch Win 7 ist ein Problem

    Autor: SoniX 25.09.16 - 20:46

    Das sollte kein Problem sein für mich. Ich habe es mir schon vor vielen Jahren angewöhnt die Installationspakete erstmal zu entpacken und dann nur die reinen Treiber installieren zu lassen. Das Gedöhns was da sonst mitkommt ist ja oft nichtmehr witzig. :)

  12. Re: Auch Win 7 ist ein Problem

    Autor: cpt.dirk 26.09.16 - 00:11

    Ja schon, nur ist so ein 5 Jahre alter Netzwerk- oder Druckertreiber aus sicherheitstechnischer Sicht kaum eine gute Idee, denke ich.

  13. Re: Auch Win 7 ist ein Problem

    Autor: SoniX 26.09.16 - 02:17

    Wie meinst du?

    Mir geht es ja darum aktuelle Treiber auf "dem alten" Windows 7 zu nutzen.

    Ich weiß, irgendwo in eurer Diskussion wars plötzlich umgekehrt und von XP die Rede...

  14. Re: Auch Win 7 ist ein Problem

    Autor: cpt.dirk 26.09.16 - 21:32

    Gut, sofern wirklich derselbe, aktuelle Treiber im alten System verwendet wird (und nicht ein ungepflegtes Legacypaket aus dem internen Archiv installiert wird), sollte es gut sein, sofern nicht durch die Kombination aus Altsystem und neuen Treibern ein neues Problem entsteht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. BWI GmbH, Meckenheim
  3. ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, Bonn
  4. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen im Schwarzwald

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...
  2. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...
  3. 116,05€ (Bestpreis!)
  4. 849€ (Vergleichspreis über 1.000€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

  1. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
    Kickstarter
    Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

    Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

  2. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
    Taleworlds
    Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

    Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.

  3. Disney: Obi Wan Kenobi kehrt ab 2020 zurück
    Disney
    Obi Wan Kenobi kehrt ab 2020 zurück

    Ewan McGregor selbst hat es auf der Messe D23 Expo bestätigt: Er wird als Obi Wan Kenobi in der Star-Wars-Serie Kenobi zu sehen sein. Disney will den Drehstart für das Jahr 2020 ansetzen.


  1. 12:34

  2. 11:35

  3. 10:51

  4. 10:27

  5. 18:00

  6. 18:00

  7. 17:41

  8. 16:34