1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 14 Aurora: Mehr Sicherheit…

nicht vorhandene Sicherheit vortäuschen.....haha!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nicht vorhandene Sicherheit vortäuschen.....haha!!!

    Autor: BRDiger 29.04.12 - 01:11

    "Firefox 14 Aurora verfügt über einen verbesserten Site Identity Manager, der verhindern soll, dass bei SSL-Verbindungen mit einem falschen Favicon nicht vorhandene Sicherheit vorgetäuscht wird."

    Wer möchte denn bitte "nicht vorhandene Sicherheit" vortäuschen? Wäre es nicht deutlich sinnvoller "Sicherheit" oder "vorhandene Sicherheit" vorzutäuschen??? ;)
    Viele Journalisten sind ihrer eigenen Sprache nicht mächtig ;) Ich möchte den hiesigen Autor aber nicht beleidigen.

  2. Re: nicht vorhandene Sicherheit vortäuschen.....haha!!!

    Autor: StefanGrossmann 29.04.12 - 08:14

    Du musst es im Kontext mit dem Satz sehen. Es wird im Satz klargestellt das die Sicherheit die vorgetäuscht wird nicht vorhanden ist.

    0:1 ;)

  3. Re: nicht vorhandene Sicherheit vortäuschen.....haha!!!

    Autor: BRDiger 29.04.12 - 09:56

    Sie liegen leider falsch StefanGrossman ;)
    "Etwas vortäuschen" heißt es doch. Vor dem Wort "vortäuschen" oder "vorgetäuscht" muss das Element stehen, welches vorgetäuscht wird! "Vortäuschen" impliziert doch zudem die Fragwürdigkeit der Richtigkeit des "vorgetäuschten Elements". Also muss man keine nähere Beschreibung vornehmen, dass das "Vorgetäuschte" unwahr ist. Der Rezipient geht davon aus, dass das "Vorgetäuschte" unwahr ist.
    Glauben Sie mir: Ich habe versucht, diesen Satz richtig zu deuten aber er ist meiner Meinung nach zumindest nicht eindeutig.
    Besser wäre vermeintlich (!) :

    "Firefox 14 Aurora verfügt über einen verbesserten Site Identity Manager, der verhindern soll, dass bei SSL-Verbindungen mit einem falschen Favicon Sicherheit vorgetäuscht wird, welche nicht vorhanden ist"

    Aber das wäre wiederum die reine Tautologie! Das wäre so, als ob ich sagen würde, dass ein rotes Auto rot ist. Ich weiß nicht ob der Sinn des Satzes - objektiv gesehen - vorhanden ist oder nicht aber er ist zumindest nicht eindeutig. Jeder versteht zwar das "Gemeinte" aber nach diesem Prinzip sollte man ja nun wirklich nicht arbeiten ;)

    2:0 Aber wir führen hier ja keine Wettkämpfe ;) Es ist beeindruckend, dass noch jemand die "Netiquette" wahrt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.04.12 09:58 durch BRDiger.

  4. Re: nicht vorhandene Sicherheit vortäuschen.....haha!!!

    Autor: BRDiger 29.04.12 - 09:58

    Oh....ich habe doppelt geantwortet...Verzeihung ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.04.12 09:59 durch BRDiger.

  5. Re: nicht vorhandene Sicherheit vortäuschen.....haha!!!

    Autor: jg (Golem.de) 29.04.12 - 10:15

    Danke für den Hinweis, das war sprachlich übers Ziel hinausgeschossen - jetzt ist es richtig.

  6. Re: nicht vorhandene Sicherheit vortäuschen.....haha!!!

    Autor: BRDiger 29.04.12 - 10:32

    Ich bin normalerweise mehr "Sturheit" seitens mancher Autoren gewohnt ;)
    Ich möchte mich natürlich nicht als "Oberlehrer" darstellen....das war nicht mein Ziel.
    Ich fand eben nur die Tautologie lustig :)
    Trotzdem vielen Dank, dass sie meinen Kommentar ernst genommen haben. Das ist bei so manchem Autor (/mancher Zeitung) definitiv nicht der Fall.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Potsdam, Potsdam
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. exagon consulting & solutions gmbh, Siegburg
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Dillingen an der Donau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 96,51€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de