1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 14 Aurora: Mehr Sicherheit…

Wie lange

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie lange

    Autor: Endwickler 28.04.12 - 13:07

    habe ich denn geschlafen? Gestern erst habe ich auf 12 aktualisiert.

  2. Re: Wie lange

    Autor: john.cord 28.04.12 - 13:13

    Würd mich auch interessieren wie es weiterget. In 2 Jahren sind wir dann bei Firefox 33.. klingt irgendwie auch nicht gut...

  3. Re: Wie lange

    Autor: Nitrinax 28.04.12 - 13:17

    Wobei man sich dann bei Firefox 2014 fragt ob das jetzt die Jahreszahl oder die Versionsnummer ist :)

  4. Im Artikel geht es um Aurora

    Autor: Harald.L 28.04.12 - 13:17

    das ist die übernächste Version von Firefox, nicht die Release-Version.
    Aktuell ist gerade Firefox 12 seit ein paar Tagen.
    Firefox 13 gibt es als Beta-Version, wird in ca. 6 Wochen zur normalen Version
    Firefox 14 gibt es als Aurora (Alpha)-Version, wird in 6 Wochen zur Beta und in 12 Wochen zur normalen Version
    Firefox 15 ist die Nightly Entwicklerversion, die rutscht ebenfalls alle 6 Wochen eins weiter, über Aurora und Beta zur Release-Version.

  5. Re: Im Artikel geht es um Aurora

    Autor: Endwickler 28.04.12 - 14:02

    Na, da kann ich nur noch an eines denken, was da vergleichbar ist:
    Spielregeln fürs Langeoog-Lochen

  6. Re: Wie lange

    Autor: DJHonda 28.04.12 - 14:28

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > habe ich denn geschlafen? Gestern erst habe ich auf 12 aktualisiert.

    kommt mir auch so vor.
    v4.00.00-4.99.99 wäre damals besser gewesen.
    läuft wohl darauf hinaus, dass ab version >30 der firefox nicht mehr firefox heissen wird, leider :(

  7. Re: Wie lange

    Autor: syntax error 28.04.12 - 21:46

    john.cord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würd mich auch interessieren wie es weiterget. In 2 Jahren sind wir dann
    > bei Firefox 33..

    Und? Wieso ist eine Zahl für dich so wichtig?

  8. Re: Wie lange

    Autor: christi1992 29.04.12 - 13:36

    Peinlich, wie man sich über eine (bzw. 2) Gott verdammte Zahl aufregen kann.

    ob es jetzt 4.20.10 heißt oder version 33 ist doch schnuppe, Hauptsache der Browser tut was er immer getan hat.

    Und das es öfter Update ist doch gut, so haben wir ständig einen Aktuellen und Sicheren Browser. bei Google beklagt sich keiner, was ich seltsam finde.

  9. Re: Wie lange

    Autor: unixtime 29.04.12 - 17:24

    Das liegt wohl auch daran, dass um die neuen Chrome Versionen weniger Wind gemacht wird, und man bedingt durch die SilentUpdates ohne Addonverlust nicht viel davon mitkriegt ;)

  10. Re: Wie lange

    Autor: Anonymer Nutzer 30.04.12 - 03:57

    Nun, der Firefox wird ab Version 12 auch nicht mehr fragen. Silent Updates gibt es dort jetzt auch. Man wird also gar nicht mehr mit bekommen, ob man Firefox 12, 13, 14 oder 15 benutzt.

    Also immer locker bleiben.

  11. Re: Wie lange

    Autor: Endwickler 30.04.12 - 10:16

    sunnymarx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun, der Firefox wird ab Version 12 auch nicht mehr fragen. Silent Updates
    > gibt es dort jetzt auch. Man wird also gar nicht mehr mit bekommen, ob man
    > Firefox 12, 13, 14 oder 15 benutzt.
    >
    > Also immer locker bleiben.

    Das widerspräche aber den bei mir sichtbaren Einstellungen, die mir sagen, dass der Browser mich vor der Installation von Updates fragt.

  12. Re: Wie lange

    Autor: Erunno 30.04.12 - 14:40

    Wenn man sich selbst in den Fuß schießt, dann sollte man sich auch hinterher nicht über den Schmerz beklagen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg, München, Süddeutschland (Home-Office möglich)
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. ERGO Group AG, Düsseldorf
  4. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Greifswald

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AVM Fritz!Box 7530 für 115,03€, Samsung Galaxy Tab S6 Lite + Samsung Itfit Book Cover...
  2. (u. a. Kensington ValueKeyboard für 9,79€, Xiaomi Mi Note 10 Lite 128GB für 279€, Thermaltake...
  3. 249,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Lenovo Chromebook S340T 14 Zoll Full HD IPS für 249€, Lenovo IdeaPad C340 Convertible 14...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de