Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 22 Aurora: Mozilla hält an…

Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor: Anonymer Nutzer 11.04.13 - 09:42

    die Lüge des Jahrzehnts.

  2. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor: Nekornata 11.04.13 - 10:05

    Naja, vom Grundgedanken her ja richtig, weil der Wirtschaft kann es auf lange Sicht nur gut gehen, wenn es uns auch gut geht - Dumm nur, das mittlerweile die meisten Firmen der Meinung sind (wie auch bei Ausbildungsplätzen usw.), das die anderen das ja schon für sie mit erledigen.
    Hinzu kommt, das selten nur noch weiter geschaut wird, als bis zum nächsten Quartal - Was danach kommt? Egal

  3. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor: Anonymer Nutzer 11.04.13 - 10:42

    Nekornata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, vom Grundgedanken her ja richtig, weil der Wirtschaft kann es auf
    > lange Sicht nur gut gehen, wenn es uns auch gut geht

    Du drehst die Implikation hier um:

    Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut != Geht´s uns allen gut, geht´s der Wirtschaft gut.


    > - Dumm nur, das
    > mittlerweile die meisten Firmen der Meinung sind (wie auch bei
    > Ausbildungsplätzen usw.), das die anderen das ja schon für sie mit
    > erledigen.
    > Hinzu kommt, das selten nur noch weiter geschaut wird, als bis zum nächsten
    > Quartal - Was danach kommt? Egal

    Quartal nicht mal unbedingt, eher die Laufzeit des eigenen Vertrags. Wie auch in der Politik mit Legislaturperioden. Wenn die Bilanz nach Ende der eigenen Zeit im Unternehmen (Staat) gut aussieht ist es Managern (wie auch Politikern) anscheinend völlig egal was das auf lange Sicht bedeutet.

    So werde ich nie verstehen, wieso man öffentliche Gebäude zuerst verkauft um sie dann zu horrenden Preisen zurück zu mieten UND dazu noch die Verpflichtung hat, die Gebäude in Schuss zu halten. Der Käufer zahlt also genau einmal und kann sich dann zurücklehnen. Innerhalb weniger Jahre hat sich seine anfängliche Investition mehr als amortisiert und der dumme Bürger zahlt drauf, weil Inkompetenz an der Spitze steht.

    (Einige der Leute die so etwas entscheiden sind offensichtlich nicht im Stande einfachste Grundrechenarten anzuwenden.)

  4. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor: dabbes 11.04.13 - 10:42

    WIR sind die Wirtschaft.

  5. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor: AndyMt 11.04.13 - 10:57

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WIR sind die Wirtschaft.
    Nein, wir sind TEIL davon.

  6. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor: Anonymer Nutzer 11.04.13 - 11:20

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WIR sind die Wirtschaft.

    Dann würde die Implikation erst recht keinen Sinn machen.

    "Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s der Wirtschaft gut."... Ah, Tautologien... you don't say?!

  7. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor: zwangsregistrierter 11.04.13 - 12:31

    Der Selberdenker schrieb:
    > (Einige der Leute die so etwas entscheiden sind offensichtlich nicht im
    > Stande einfachste Grundrechenarten anzuwenden.)

    Doch, das sind die sehr wohl. Aber das wohl des Volkes ist Ihnen scheiß egal, wenn sie am Ende eine Legislaturperiode geschönte Zahlen haben. Ausserdem gibt es in den meisten Fällen wohl eine Art "inoffizielle Provision", das berühmte "Köfferchen" also.

  8. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor: LH 11.04.13 - 13:14

    AndyMt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > WIR sind die Wirtschaft.
    > Nein, wir sind TEIL davon.

    Nein, die Menschen sind die Wirtschaft im gesamten. Es gibt keine Wirtschaft ohne Menschen, aber Menschen ohne Wirtschaft.

  9. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor: Bouncy 11.04.13 - 15:27

    Der Selberdenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die Lüge des Jahrzehnts.
    Falscher Job?! ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  2. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. flexis AG, Chemnitz
  4. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 144,90€ statt 159,90€
  2. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  3. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Gaming: Über 3 Millionen deutsche Spieler machen regelmäßig E-Sport
    Gaming
    Über 3 Millionen deutsche Spieler machen regelmäßig E-Sport

    Immer mehr Spieler probieren E-Sport aus - um besonders hochdotierte Titel wie League of Legends und Dota 2 machen erstaunlich viele Hobbyathleten aber einen Bogen. Stattdessen sind Sportspiele und Shooter gefragt.

  2. Raumfahrt: Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen
    Raumfahrt
    Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen

    Wie werden wir den Weltraumschrott wieder los? Laserstrahlen sind eine vielversprechende Möglichkeit. Forscher auf der ganzen Welt arbeiten daran. Aber wie soll das funktionieren?

  3. Smartphone: Nokia 2 kommt für 120 Euro nach Deutschland
    Smartphone
    Nokia 2 kommt für 120 Euro nach Deutschland

    HMD Global bringt sein Einsteiger-Smartphone Nokia 2 in Deutschland auf den Markt: Das 5-Zoll-Gerät mit Qualcomm-SoC und 8-Megapixel-Kamera soll ab Ende Januar 2018 erhältlich sein und 120 Euro kosten. Dafür müssen Käufer an bestimmten Stellen Abstriche machen.


  1. 12:34

  2. 12:04

  3. 11:43

  4. 11:29

  5. 10:58

  6. 10:43

  7. 10:28

  8. 10:10