Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 3.5.6 ändert Proxy…

Aber noch nur bei NTLM

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aber noch nur bei NTLM

    Autor: Mr. Spott 17.12.09 - 11:07

    Wozu die Aufregung? Mein FF geht auch mit Proxy und dortigem Login. Ein normaler Squid dazwischen macht keine Probleme. Laut dem Artikel stört es doch nur bei NTLM-Authentifizierung. Wer hat denn schon diesen prop. Mist bei sich laufen?

  2. Re: Aber noch nur bei NTLM

    Autor: Ich- 17.12.09 - 11:16

    Bei mir ist SSO betroffen daher benötige ich einen Workaround

  3. Re: Aber noch nur bei NTLM

    Autor: hoFFy 17.12.09 - 11:30

    Mr. Spott schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu die Aufregung? Mein FF geht auch mit Proxy und dortigem Login. Ein
    > normaler Squid dazwischen macht keine Probleme. Laut dem Artikel stört es
    > doch nur bei NTLM-Authentifizierung. Wer hat denn schon diesen prop. Mist
    > bei sich laufen?


    Puh! Glück gehabt. Ic hatte schon Panik, dass bald mein Telefon aus dem Klingeln nicht mehr rauskommt, wenn die 80 Clients sich alle nach und nach auf die aktuelle Version updaten und kein Zugang mehr funktioniert. Schließlich muss sich hier jeder erst gegenüber dem Squid authentifizieren.

  4. Re: Aber noch nur bei NTLM

    Autor: jarod1701 17.12.09 - 11:33

    Mr. Spott schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu die Aufregung? Mein FF geht auch mit Proxy und dortigem Login. Ein
    > normaler Squid dazwischen macht keine Probleme. Laut dem Artikel stört es
    > doch nur bei NTLM-Authentifizierung. Wer hat denn schon diesen prop. Mist
    > bei sich laufen?

    Unternehmen mit Überlebensinstinkt.

  5. Re: Aber noch nur bei NTLM

    Autor: _egal_ 17.12.09 - 11:41

    jarod1701 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mr. Spott schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wozu die Aufregung? Mein FF geht auch mit Proxy und dortigem Login. Ein
    > > normaler Squid dazwischen macht keine Probleme. Laut dem Artikel stört
    > es
    > > doch nur bei NTLM-Authentifizierung. Wer hat denn schon diesen prop.
    > Mist
    > > bei sich laufen?
    >
    > Unternehmen mit Überlebensinstinkt.

    Ach ? Dann waren die vielen Unternehmenspleiten keine Folge der Wirtschaftskrise....

  6. Re: Aber noch nur bei NTLM

    Autor: jarod1701 17.12.09 - 11:47

    _egal_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jarod1701 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mr. Spott schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wozu die Aufregung? Mein FF geht auch mit Proxy und dortigem Login.
    > Ein
    > > > normaler Squid dazwischen macht keine Probleme. Laut dem Artikel stört
    > > es
    > > > doch nur bei NTLM-Authentifizierung. Wer hat denn schon diesen prop.
    > > Mist
    > > > bei sich laufen?
    > >
    > > Unternehmen mit Überlebensinstinkt.
    >
    > Ach ? Dann waren die vielen Unternehmenspleiten keine Folge der
    > Wirtschaftskrise....

    Nein, die hatten ein paar Monate zuvor alle damit begonnen, auf offene Anwendungen und Protokolle zu setzen. Kann mir vorstellen, dass die das jetzt bereuen ;-)

  7. Re: Aber noch nur bei NTLM

    Autor: Ainer v. Fielen 17.12.09 - 11:53

    Haua haua... Die Sprüche sind ja arm!

    ___________

    "Aufgrund der globalen Klimaerwärmung sowie der gegenwärtigen Finanzkrise wird das Licht am Ende des Tunnels nun abgeschaltet!"

    - Autor unbekannt -

  8. Re: Aber noch nur bei NTLM

    Autor: jarod1701 17.12.09 - 11:55

    Ainer v. Fielen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Haua haua... Die Sprüche sind ja arm!

    Das kannst du schreiben wenn ich's ernst meinen würde.

  9. Re: Aber noch nur bei NTLM

    Autor: Ainer v. Fielen 17.12.09 - 11:57

    Sry, hatte den Smiley übersehen...

    Ich entschuldige mich in aller Form bei Dir!

    ___________

    "Aufgrund der globalen Klimaerwärmung sowie der gegenwärtigen Finanzkrise wird das Licht am Ende des Tunnels nun abgeschaltet!"

    - Autor unbekannt -

  10. Re: Aber noch nur bei NTLM

    Autor: TerminalServerSindSchrott. 17.12.09 - 12:39

    Und bitte nicht ständig die Threads neuORDNEN!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. ab 194,90€
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  4. 199€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
      Guillaume Faury
      Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

      Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

    2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
      CIA-Vorwürfe
      Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

      Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

    3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
      SpaceX
      Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

      Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


    1. 12:55

    2. 11:14

    3. 10:58

    4. 16:00

    5. 15:18

    6. 13:42

    7. 15:00

    8. 14:30