Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 3.6 kommt vielleicht noch…

Youtube?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Youtube?

    Autor: Yooo 20.01.10 - 13:24

    Mit Flashvideos wie bei YOUTUBE geht das aber nicht, oder?

    Ist bei Youtube der Einsatz des Tags geplant?

  2. Re: Youtube?

    Autor: Vollstrecker 20.01.10 - 13:32

    Bei Youtube ist das auch nicht nötig, dass flash bringt den vollbildmodus ja gleich mit.

  3. Re: Youtube?

    Autor: hagababamalaka 20.01.10 - 13:35

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Youtube ist das auch nicht nötig, dass flash bringt den vollbildmodus
    > ja gleich mit.

    D'Oh!

    Ich schüttle entnervt meinen Kopf und wende mich ab.

  4. Re: Youtube?

    Autor: Budha 20.01.10 - 13:46

    Es geht darum Videos auch ohen Plugins abzuspielen.
    Grade eben nicht Flash Player.

  5. Re: Youtube?

    Autor: kitler 20.01.10 - 13:49

    dann sind das aber keine flash videos mehr ;)

  6. Re: Youtube?

    Autor: Ainer v. Fielen 20.01.10 - 14:03

    Gut erkannt! Das ist ja gerade der Sinn der Sache!

    ___________

    "Aufgrund der globalen Klimaerwärmung sowie der gegenwärtigen Finanzkrise wird das Licht am Ende des Tunnels nun abgeschaltet!"

    - Autor unbekannt -

  7. Re: Youtube?

    Autor: Wuestenschiff 20.01.10 - 14:13

    Das wird ein Feiertag wenn YT&Co (endlich) auf tags setzen würde, der 64bit flashplayer für Linux (Ubuntu) ist einfach unter aller Sau. Stürzt oftmals ab und selbst wenn er funktioniert kann man oft das Video nur abspielen und dann weder pausieren noch in der Abspieleiste zu Positionen springen.
    Und die neuen Flaschfunktionen wie diese mühsamen Sprechblasen verhuntzen immer mehr Videos und sind schon fast eine Epidemie auf YT.

    Und von der Sicherheit des Flashplayers will ich jetzt gar nicht erst reden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.01.10 14:14 durch Wuestenschiff.

  8. youtube HTML5

    Autor: Matschkopf 20.01.10 - 14:22

    Es gibt bereits eine Youtube Demo-Seite, auf man den Videotag ausprobieren kann (zB mit Chrome, Iron zickt bei mir da trotz neuester beta immernoch rum).
    http://www.youtube.com/html5

    Wahrscheinlich funktioniert das aber nicht mit firefox 3.6, weil Mozilla sich weigert, AVC als Codec und MP4 als Container zu unterstützen (was die Youtube HTML5 demo jedoch benötigt), man setzt lieber auf das weniger effiziente Theora im Ogg-Container.

    Meiner Meinung nach eine unsinnige Entscheidung, open source ist eine wichtige Faktor keine fage, aber man kann nicht ernsthaft annehmen, dass das gesammte Internet (+ BluRay-Player, + Handys, + Moderner HD-Reciever) in dem AVC letztlich den Siegeszug angetreten hat, wieder einen Schritt zurück tut, nur damit Mozilla keinen proprietären Codec integrieren muss. (Würde doch auch für mehr CO2-Ausstoss sorgen,durch das Mehr an zu übertragenen Daten bei gleicher Qualität... sowas will heutzutage doch niemand riskieren)
    Sollte Youtube letztlich tatsächlich auf HTML5 umgestellt werden, bliebe Mozilla dann ja doch keine Wahl, als AVC zu unterstützen, oder zumindest ein Plugin dafür anzubieten (was die Idee hinter HTML5 ad absurdum führen würde).

    Fazit:
    Mozilla: Bitte integrieret AVC und MP4!
    und wenn Mozilla nicht will:
    Google: Bitte integriert eine echte,Browserseitige RSS-Unterstützung, dann wäre der Wechsel wesentlich angenehmer.

    MfG

  9. Re: Youtube?

    Autor: analüse 20.01.10 - 14:22

    alter, klick doch einfach auf den knop von wegen "keine einblendungen plx", und weg sind die sprechblasen ;) aber flash ist voll fiese, mhihi :)

    andere frage: klappt hotspotshield noch mit hulu?

    Wuestenschiff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird ein Feiertag wenn YT&Co (endlich) auf tags setzen würde, der 64bit
    > flashplayer für Linux (Ubuntu) ist einfach unter aller Sau. Stürzt oftmals
    > ab und selbst wenn er funktioniert kann man oft das Video nur abspielen und
    > dann weder pausieren noch in der Abspieleiste zu Positionen springen.
    > Und die neuen Flaschfunktionen wie diese mühsamen Sprechblasen verhuntzen
    > immer mehr Videos und sind schon fast eine Epidemie auf YT.
    >
    > Und von der Sicherheit des Flashplayers will ich jetzt gar nicht erst
    > reden.

  10. Re: youtube HTML5

    Autor: mr. tux 20.01.10 - 15:18

    Matschkopf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fazit:
    > Mozilla: Bitte integrieret AVC und MP4!

    Wirklich tolle Idee... Und wer zahlt die Lizenzgebühren? Mozilla? Du?

  11. Re: youtube HTML5

    Autor: kiamnetrem 20.01.10 - 16:00

    mr. tux schrieb:

    > Wirklich tolle Idee... Und wer zahlt die Lizenzgebühren? Mozilla? Du?

    Es ist ja in Wirklichkeit noch schlimmer, weil die Gebühren ja überall lauern:

    Wer zahlt die Lizenzgebühren für die Content-Producer? Ja, eine Content-Gebühr (ich meine damit nicht die Gebühren für den Encoder) ist nach derzeitigem Stand in Anlauf. Und wer zahlt die Gebühr für die Benutzer, die Firefox aus den Quellen bauen? Die MPEG-Lizenz lässt sich nicht mit dem Sourcecode weitergeben - also wäre ein selbst gebauter Firefox entweder nicht feature-vollständig oder halt grundsätzlich unlizensiert, da die MPEG-LA ja nicht an Privatpersonen Lizenzen vergibt.

    MPEG und freie Software vertragen sich schlicht nicht, also *kann* Mozilla da gar nichts tun, wenn man denn weiterhin vollständig frei sein will.

  12. Re: Youtube?

    Autor: Wasserratte 20.01.10 - 16:11

    Wuestenschiff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird ein Feiertag wenn YT&Co (endlich) auf tags setzen würde, der 64bit
    > flashplayer für Linux (Ubuntu) ist einfach unter aller Sau. Stürzt oftmals
    > ab und selbst wenn er funktioniert kann man oft das Video nur abspielen und
    > dann weder pausieren noch in der Abspieleiste zu Positionen springen.

    Du hast den im Paketmanagement installiert, oder? Das ist die 32-Bit-Version mit einem Wrapper, deswegen hast du auch die ia32-libs in den Abhängigkeiten. Die lief bei mir noch nie richtig rund.

    Besser ist die direkt von Adobe:
    http://labs.adobe.com/technologies/flashplayer10/64bit.html

    Läuft ganz brauchbar und ist stabil.

  13. Re: Youtube?

    Autor: Wuestenschiff 20.01.10 - 16:20

    interessanter Tip, Adobe macht da ein ziemlich guten Job die Page zu verstecken. Kommen da die Sicherheitsupdates dann auch über den Packetmanger? Weil wenn nicht hab ich lieber nen verbugten Flashplayer...

  14. Re: youtube HTML5

    Autor: robinx 20.01.10 - 17:15

    > , da die MPEG-LA ja nicht an Privatpersonen Lizenzen vergibt.

    warum eigentlich nicht wenn ich mir die bedingungen da so ansehe dann sind die ersten 100.000 units frei und dass dürfte doch für selbstkompilierte versionen gar kein problem sein. Ich meine klar wenn ich hier gentoo einsetze und firefox selber kompiliere dann dürfte dass doch gerade mal eine unit sein und selbst wenn zwischenversionen zählen so viele habe ich nicht pro jahr.

  15. Re: Youtube?

    Autor: robinx 20.01.10 - 17:18

    > Kommen da die Sicherheitsupdates dann auch über den
    > Packetmanger?
    kommen nicht automatisch wenn man am paketmanager vorbei installiert. Da müßte man sich dann selber drum kümmern. Oder darauf warten dass es mal irgendwann in die distribution rein kommt, aber da es noch ein pre release ist werden es die wenigsten distributionen einsetzen, auch wenn es bestimmt die ein oder andere gibt die es einsetzt

  16. Re: youtube HTML5

    Autor: kiamnetrem 21.01.10 - 09:28

    robinx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > , da die MPEG-LA ja nicht an Privatpersonen Lizenzen vergibt.
    >
    > warum eigentlich nicht wenn ich mir die bedingungen da so ansehe dann sind
    > die ersten 100.000 units frei und dass dürfte doch für selbstkompilierte
    > versionen gar kein problem sein. Ich meine klar wenn ich hier gentoo
    > einsetze und firefox selber kompiliere dann dürfte dass doch gerade mal
    > eine unit sein und selbst wenn zwischenversionen zählen so viele habe ich
    > nicht pro jahr.

    Zu freier Software gehört auch das Recht die Software weitergeben zu dürfen. Wenn Du nun ein paar kleine Verbesserungen ("Hurra, Firefox läuft jetzt auch auf jedem 286er mit 640KB konventionellem Speicher!") entwickelst und Du Deinen SuperFox zum Download bereitstellst, dann reicht es schon geheist oder gegolemt zu werden - und schon bist Du mitten im MPEG-Schlamassel.

  17. Re: Youtube?

    Autor: Wuestenschiff 21.01.10 - 11:15

    Thx hab ich mir auch so gedacht... Naja dasb leibts wohl bei buggy-flash

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. parcs IT-Consulting GmbH, Frankfurt/Main
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. NORDAKADEMIE gemeinnützige AG, Elmshorn
  4. DAKOSY Datenkommunikationssystem AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 8,99€
  2. 33,95€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

  1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
    Equiano
    Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

    Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

  2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
    Gipfeltreffen
    US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

    Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

  3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
    Automated Valet Parking
    Daimler und Bosch dürfen autonom parken

    In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


  1. 19:25

  2. 17:38

  3. 17:16

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:30