1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 57: Firebug wird nicht mehr…

War toll, aber inzwischen überflüssig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. War toll, aber inzwischen überflüssig

    Autor: non_existent 25.10.17 - 13:30

    Habe nie verstanden, warum Menschen sich noch Firebug herunterladen, wenn die devtools alles davon können.

  2. Re: War toll, aber inzwischen überflüssig

    Autor: MickeyKay 25.10.17 - 13:59

    ...weil Firebug einfach wunderbar zu bedienen ist und tausendmal besser, übersichtlicher und komfortabler funktioniert als die Devtools...

  3. Re: War toll, aber inzwischen überflüssig

    Autor: keks.de 25.10.17 - 14:16

    MickeyKay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...weil Firebug einfach wunderbar zu bedienen ist und tausendmal besser,
    > übersichtlicher und komfortabler funktioniert als die Devtools...

    Das stimmt, vollständig ersetzen können die DevTools Firebug leider nicht.

  4. Re: War toll, aber inzwischen überflüssig

    Autor: Filius 25.10.17 - 21:06

    non_existent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe nie verstanden, warum Menschen sich noch Firebug herunterladen, wenn
    > die devtools alles davon können.

    Bin schon länger von Firebug auf die Details umgestiegen, weil das empfohlen wurde. Aber Firebug war für mich deutlich übersichtlicher und besser zu bedienen. Werde wohl zum Entwickeln stärker Richtung Chrome gehen, da sind die Tools ebenfalls besser.

  5. Re: War toll, aber inzwischen überflüssig

    Autor: Schnarchnase 26.10.17 - 09:12

    Doch können sie und das schon lange. Welches einzigartige Feature soll Firebug denn noch bieten das in den Devtools fehlt?

  6. Re: War toll, aber inzwischen überflüssig

    Autor: Schnarchnase 26.10.17 - 09:13

    Filius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Werde wohl zum Entwickeln stärker Richtung Chrome
    > gehen, da sind die Tools ebenfalls besser.

    Sind sie nicht, jedenfalls nicht für mich nachvollziehbar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. H. Marahrens Schilderwerk Siebdruckerei Stempel GmbH, Bremen
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  4. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.099€ (Bestpreis mit Saturn und MediaMarkt)
  2. (u. a. Oppo Smartphones, Wearables und Kopfhörer (u. a. OPPO Reno4 Pro 5G 128GB 6,5 Zoll 90Hz...
  3. (u. a. SilentiumPC Ventum ARGB Tower für 59,90€, Intel Core i3-10300 für 109,90€, Asus LED...
  4. 199,90€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing