Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox: Mozillas Metro-Browser…

@Golem: Vorsicht! Es heißt Windows 8-Style App, nicht Metro-App

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: Vorsicht! Es heißt Windows 8-Style App, nicht Metro-App

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.02.13 - 08:58

    Metro ist ja markenrechtlich geschützt und darf nicht mehr im Zusammenhang von Windows 8 genannt werden.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: @Golem: Vorsicht! Es heißt Windows 8-Style App, nicht Metro-App

    Autor: virtual 13.02.13 - 09:36

    Ich verwende lieber den Begriff "Windows Store App", da das Framework für die Entwicklung ".NET for Windows Store Apps" heisst.

  3. Re: kein Grund zur Zurückhaltung

    Autor: Bouncy 13.02.13 - 09:39

    Solange Microsoft selbst die Bezeichnung beibehält und Windows ausdrücklich mit Metro bewirbt und es keine klare Absage dazu gibt, darf wohl auch die Presse das so übernehmen. Bisher gab es jedenfalls nichts als Gerüchte um den Namensstreit, konkret geworden ist keiner der Parteien, diese Gerüchte sind allesamt unbestätigt...

    http://www.microsoft.com/de-de/showcase/details.aspx
    > Metro Design und App Entwicklung für Windows Phone und Windows 8
    http://www.microsoft.com/design/toolbox/tutorials/windows-phone-7/metro/
    > Metro is the name of the new design language created for the Windows Phone 7 interface.

  4. Re: kein Grund zur Zurückhaltung

    Autor: volkerswelt 13.02.13 - 10:15

    Bei deinem ersten Link finde ich nichts bezüglich Metro. Und beim zweiten, tja Windows Phone 7(!) Thats all.

    Microsoft verwendet in der aktuellen MSDN afaik nicht mehr den Begriff Metro. Metro war nur ein Codename, vglb. Longhorn, Chicago etc.

  5. Re: kein Grund zur Zurückhaltung

    Autor: Bouncy 13.02.13 - 11:34

    volkerswelt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei deinem ersten Link finde ich nichts bezüglich Metro.
    Jaa, nun obwohl es relativ offensichtlich ist (es steht genau 1 Satz unter dem Video plus im Video selbst ist es mit eins der ersten Wörter der Präsentation) habe ich extra noch zitiert, damit Leute es ganz ganz arg babyeinfach haben den Satz zu finden.
    > Und beim zweiten, tja Windows Phone 7(!) Thats all.
    betrifft trotzdem das angebliche Markenrecht
    > Microsoft verwendet in der aktuellen MSDN afaik nicht mehr den Begriff
    > Metro. Metro war nur ein Codename, vglb. Longhorn, Chicago etc.
    Ich bin kein Developer und nur im Technet unterwegs, und da taucht es selbst bei der Beschreibung des Server 2012 auf, außerdem bei vielen Artikeln zum Client. "Metro-Stil" heißt es da wörtlich. Codename oder nicht, Fakt ist dass es der aktuell von MS verwendete Name für den Stil ist. THAT'S it...

  6. Re: kein Grund zur Zurückhaltung

    Autor: virtual 13.02.13 - 11:45

    ..etliche Mitarbeiter bei MS haben sich den Begriff "Metro" nun mal über etliche Monate angewöhnt und benutzen ihn weiterhin in Blogs, Artikeln etc.

    Das ändert aber nichts daran, dass MS zugesagt hat, diesen Begriff "nahe an der Öffentlichkeit" z.B. im Marketing etc. nicht weiter zu verwenden.

    Auch im Dev Center heisst es seit der Einigung "Windows Store Apps" bzw. "Windows 8 Apps"

    http://msdn.microsoft.com/en-us/windows/apps/

    Und das ".NET for Windows Store Apps" wurde deshalb ja extra umbenannt, es hiess ja vorher ".NET for Metro Style Apps".



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.13 11:49 durch virtual.

  7. Re: kein Grund zur Zurückhaltung

    Autor: Bouncy 13.02.13 - 11:48

    virtual schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ändert aber nichts daran, dass MS zugesagt hat, diesen Begriff "nahe an
    > der Öffentlichkeit" z.B. im Marketing etc. nicht weiter zu verwenden.
    Schon klar, aber wir sind hier nicht nahe an der Öffentlichkeit sondern im IT-Bereich und da ist es schlicht der gängige Begriff, insofern ist es nicht angebracht "Vorsicht" auszurufen...

  8. Re: kein Grund zur Zurückhaltung

    Autor: Endwickler 13.02.13 - 11:54

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > volkerswelt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei deinem ersten Link finde ich nichts bezüglich Metro.
    > Jaa, nun obwohl es relativ offensichtlich ist (es steht genau 1 Satz unter
    > dem Video plus im Video selbst ist es mit eins der ersten Wörter der
    > Präsentation) habe ich extra noch zitiert, damit Leute es ganz ganz arg
    > babyeinfach haben den Satz zu finden.

    Ich sehe da keinen Satz sondern nur etwas komisch silverlightiges.
    Vielleicht hast du eine veraltete Seite aus irgend einem Cache?

    > > Und beim zweiten, tja Windows Phone 7(!) Thats all.
    > betrifft trotzdem das angebliche Markenrecht
    > > Microsoft verwendet in der aktuellen MSDN afaik nicht mehr den Begriff
    > > Metro. Metro war nur ein Codename, vglb. Longhorn, Chicago etc.
    > Ich bin kein Developer und nur im Technet unterwegs, und da taucht es
    > selbst bei der Beschreibung des Server 2012 auf, außerdem bei vielen
    > Artikeln zum Client. "Metro-Stil" heißt es da wörtlich. Codename oder
    > nicht, Fakt ist dass es der aktuell von MS verwendete Name für den Stil
    > ist. THAT'S it...

    Auch im technet finde ich aktuell keinen Metrobegriff seitens Microsoft.
    Vielleicht übersehe ich den auch, weil er zu oft vorkommt. :-)

    Korrektur:
    http://gallery.technet.microsoft.com/CompuSight-Metro-App-b31b65da



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.13 12:00 durch Endwickler.

  9. Re: kein Grund zur Zurückhaltung

    Autor: virtual 13.02.13 - 11:55

    Bouncy schrieb:
    -... insofern ist es
    > nicht angebracht "Vorsicht" auszurufen...

    Yepp, und wenn Dritte ihn verwenden, kann die Metro AG ohnehin überhaupt nichts machen. Das dürfte ihnen auch egal sein. Hauptsache, das Wort "Metro" kommt "an vorderster Front" in Zusammenhang mit Windows nicht mehr vor.

  10. Re: kein Grund zur Zurückhaltung

    Autor: virtual 13.02.13 - 12:01

    Endwickler schrieb:

    > Auch im technet finde ich aktuell keinen Metrobegriff seitens Microsoft.
    > Vielleicht übersehe ich den auch, weil er zu oft vorkommt. :-)

    habe gerade mal gegoogelt - finde mit technet + metro aus den letzten Wochen allenfalls noch Beiträge aus social.technet, wo Fragesteller den Begriff noch verwenden.

  11. Re: kein Grund zur Zurückhaltung

    Autor: Bouncy 13.02.13 - 12:07

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sehe da keinen Satz sondern nur etwas komisch silverlightiges.
    > Vielleicht hast du eine veraltete Seite aus irgend einem Cache?
    uff, wie anstrengend kann man eigentlich sein? :p Ja merkwürdig dass man den Inhalt nicht sieht wenn man kein Silverlight installiert hat *augenverdreh*

  12. Re: kein Grund zur Zurückhaltung

    Autor: virtual 13.02.13 - 12:10

    Sofort an die Metro AG melden ! Vielleicht gibt's ja von deren Anwälten eine Belohnung....

  13. Re: kein Grund zur Zurückhaltung

    Autor: Endwickler 13.02.13 - 12:13

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich sehe da keinen Satz sondern nur etwas komisch silverlightiges.
    > > Vielleicht hast du eine veraltete Seite aus irgend einem Cache?
    > uff, wie anstrengend kann man eigentlich sein? :p Ja merkwürdig dass man
    > den Inhalt nicht sieht wenn man kein Silverlight installiert hat
    > *augenverdreh*
    >
    > > Auch im technet finde ich aktuell keinen Metrobegriff seitens Microsoft.
    > > Vielleicht übersehe ich den auch, weil er zu oft vorkommt. :-)
    > ok, also a) seh ich das alle paar Tage wenn ich was nachschau, weiß der
    > Teufel wo genau und b) extra für euch alle schlag ich vor folgendes in
    > Google einzugeben (is ja wie Kindergarten, macht dies, macht das, guckt und
    > staunt):
    > inurl:technet.microsoft.com metro -"windows store app" -social
    > Und na sowas, was ist das dritte Suchergebnis? Ha, die Server 2012 Doku
    > mit...... METRO :o

    Mach halt mal genauere Links.
    Ich habe auch Silverlight und sehe da nichts mit Metro, aber dafür ein Video, wieso Windows 7 das bessere System sei.
    Das Datum zum Video in deinem Bild lässt einen, also mich, doch stark daran denken, dass es älter ist als die Information, dass Microsoft das nicht Metro nennen will.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.13 12:16 durch Endwickler.

  14. Re: kein Grund zur Zurückhaltung

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.02.13 - 12:15

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich sehe da keinen Satz sondern nur etwas komisch silverlightiges.
    > > Vielleicht hast du eine veraltete Seite aus irgend einem Cache?
    > uff, wie anstrengend kann man eigentlich sein? :p Ja merkwürdig dass man
    > den Inhalt nicht sieht wenn man kein Silverlight installiert hat
    > *augenverdreh*
    >
    > > Auch im technet finde ich aktuell keinen Metrobegriff seitens Microsoft.
    > > Vielleicht übersehe ich den auch, weil er zu oft vorkommt. :-)
    > ok, also a) seh ich das alle paar Tage wenn ich was nachschau, weiß der
    > Teufel wo genau und b) extra für euch alle schlag ich vor folgendes in
    > Google einzugeben (is ja wie Kindergarten, macht dies, macht das, guckt und
    > staunt):
    > inurl:technet.microsoft.com metro -"windows store app" -social
    > Und na sowas, was ist das dritte Suchergebnis? Ha, die Server 2012 Doku
    > mit...... METRO :o

    Wozu Silverlight? Braucht kein Mensch.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  15. Re: kein Grund zur Zurückhaltung

    Autor: Bouncy 13.02.13 - 12:15

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu Silverlight? Braucht kein Mensch.
    Was braucht Mensch schon ;)

  16. Re: kein Grund zur Zurückhaltung

    Autor: virtual 13.02.13 - 12:30

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wozu Silverlight? Braucht kein Mensch.
    > Was braucht Mensch schon ;)

    Viele "Unmenschen" - sprich Malwareentwickler - ist es ganz lieb, dass das schwer zu knackende Silverlight sich nicht weit verbreitet hat und dass sie weiterhin die Menschheit mit Flash-Malware abzocken können. ( heute schon die neusten Flash-Patches gezogen ? )

  17. Re: kein Grund zur Zurückhaltung

    Autor: volkerswelt 13.02.13 - 13:07

    der richtige Link lautet:

    http://www.microsoft.com/de-de/showcase/details.aspx?uuid=b5c239dd-ccfc-43bf-80c7-5cc9bf11fd6a

    Mit oder ohne Silverlight hat es nichts zu tun.

    Und es ist der Name des Videos ... Und am 29.2.2012 hies es eben noch Metro ...

  18. Re: @Golem: Vorsicht! Es heißt Windows 8-Style App, nicht Metro-App

    Autor: NochEinLeser 13.02.13 - 13:35

    Wenn überhaupt (!) darf Microsoft selbst das nicht mehr offiziell im Zusammenhang nennen.

    Unabhängige Medien und Privatpersonen können es nennen wie sie wollen.

    Ich darf auch Mercedes und BMW in einem Satz nennen. "Der 3er ist das Äquivalent zur C-Klasse!" - werde ich jetzt verklagt?

  19. Re: kein Grund zur Zurückhaltung

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.02.13 - 13:49

    Flash ist bei mir per Default geblockt.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  20. Re: @Golem: Vorsicht! Es heißt Windows 8-Style App, nicht Metro-App

    Autor: Endwickler 13.02.13 - 14:03

    NochEinLeser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn überhaupt (!) darf Microsoft selbst das nicht mehr offiziell im
    > Zusammenhang nennen.
    >
    > Unabhängige Medien und Privatpersonen können es nennen wie sie wollen.
    >
    > Ich darf auch Mercedes und BMW in einem Satz nennen. "Der 3er ist das
    > Äquivalent zur C-Klasse!" - werde ich jetzt verklagt?

    Ein 3er ist etwas sexuelles, oder?

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. WKM GmbH, München
  2. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. (-50%) 19,99€
  3. 49,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Heiko Maas: "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"
    Heiko Maas
    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

    Über ein Leak sind interne Anweisungen von Facebook an die Öffentlichkeit gelangt. Nun sieht sich Bundesjustizminister Heiko Maas bestätigt: Die Kriterien über zu löschende Inhalte seien willkürlich. Außerdem kritisiert er die mangelnde Transparenz des sozialen Netzwerks.

  2. Virtual Reality: Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR
    Virtual Reality
    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

    Herumlaufen und sich mehr oder weniger frei bewegen: Das ist in der virtuellen Realität nun auch offiziell mit Oculus Rift möglich - sofern der Nutzer genug Sensoren besitzt.

  3. FTP-Client: Filezilla bekommt ein Master Password
    FTP-Client
    Filezilla bekommt ein Master Password

    Nach Jahren vergeblichen Bittens durch die Community bekommen Nutzer des FTP-Clients Filezilla endlich die Möglichkeit, ihre Passwörter für FTP-Zugänge mit einem Master Password zu verschlüsseln.


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29