Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freie Bildbearbeitung: Gimp erhält…

Die bekommen eine Spende und das Geld wird zum Fenster rausgeschmissen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die bekommen eine Spende und das Geld wird zum Fenster rausgeschmissen...

    Autor: gutenmorgen123 06.09.18 - 21:47

    Das ist mal wieder ein Paradebeispiel für die verquere Denkweise der Gimp-Entwickler.

  2. Re: Die bekommen eine Spende und das Geld wird zum Fenster rausgeschmissen...

    Autor: -=Draven=- 06.09.18 - 22:46

    Und deine Denkweise ist die von vielen Chefs, Arbeiten arbeiten arbeiten, keinerlei soziale Kontakte oder Gemeinsame Aktionen...

    Sie statten die Entwickler mit neuer Hardware aus, es wird ein treffen der Entwickler organisiert was ich nicht als Verschwendung ansehen würde sondern als Stärkung eines Teams. Wenn man sich auf Veranstaltungen präsentiert kann man neue Leute finden sei es nur User die evtl etwas spenden oder neue Leute die bei der Entwicklung helfen.

  3. Re: Die bekommen eine Spende und das Geld wird zum Fenster rausgeschmissen...

    Autor: Benjamin_L 07.09.18 - 09:38

    Neue Hardware und Meetings, von denen du als außenstehender gar nicht weiß was es kostet ist jetzt "zum Fenster rausgeworfen"? Weil du natürlich besser weißt was die Community braucht? Vorschläge?

  4. Re: Die bekommen eine Spende und das Geld wird zum Fenster rausgeschmissen...

    Autor: Wary 09.09.18 - 17:41

    Vorschlag: Ein Jahr einen Entwickler bezahlen um das Vollzeit zu machen.

  5. Re: Die bekommen eine Spende und das Geld wird zum Fenster rausgeschmissen...

    Autor: brutos 26.09.18 - 09:10

    Das ist die typische Denkweise der deutschen Versager-IT:

    Alles nur für 1 Jahr planen, nicht längerfristig.
    Der Pseudo-Fachmann-Entscheider kann ja nicht mehr verantworten ...

    Und was ist nach dem Jahr? Alles beim Alten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München, bundesweit
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Heilbronn
  4. Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

  1. Überschallauto: Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft
    Überschallauto
    Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft

    Es sollte schneller fahren als jedes Auto zuvor und sogar schneller sein als der Schall. Es war aber langsamer als die Pleite: Das britische Bloodhound Project ist insolvent.

  2. Capcom: Der Hexer jagt in Monster Hunter World
    Capcom
    Der Hexer jagt in Monster Hunter World

    Gegen Ende 2019 erscheint eine große Erweiterung namens Iceborne für Monster Hunter World, ein paar Monate davor tritt der Hexenmeister an. Die Hauptfigur aus The Witcher 3 soll mit seiner typischen Mischung aus Schwertkampf und Magie auf die Jagd gehen.

  3. Open Data: OKFN befreit Bundesgesetzblätter
    Open Data
    OKFN befreit Bundesgesetzblätter

    Der freie Zugang zur Datenbank mit den amtlichen Gesetzblättern ist alles andere als komfortabel. Das will die Open Knowledge Foundation nun ändern und riskiert damit einen Rechtsstreit.


  1. 18:28

  2. 18:01

  3. 17:41

  4. 16:43

  5. 15:45

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 14:35