1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freie Bildverwaltung: Digikam 2.0.0…

236 MB?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 236 MB?!

    Autor: microsoftanhänger 17.07.11 - 16:30

    scheint ja ein rießiges ding zu sein, bringt das nochmals für windows eine linux laufzeitumgebung mit?

  2. Re: 236 MB?!

    Autor: microsoftanhänger 17.07.11 - 16:49

    hmm man sollte nicht darüber scherzen, es könnte sein dass es ja wirklich wahr ist

    ne komplette kde für windows umgebung ist mit drauf, 7z zeigt entpackt 800 mb an ...

  3. Re: 236 MB?!

    Autor: ArnyNomus 17.07.11 - 23:10

    microsoftanhänger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > scheint ja ein rießiges ding zu sein, bringt das nochmals für windows eine
    > linux laufzeitumgebung mit?

    $ pacman -S digikam
    Gesamtgröße des Downloads: 44,38 MB
    Gesamtgröße der zu installierenden Pakete: 217,08 MB

    Und das meiste sind Abhängigkeiten zu KDE, und dessen Abhängigkeiten. Digikam selbst ist (gepackt) nur 9,03 MB groß.

  4. Re: 236 MB?!

    Autor: Satan 18.07.11 - 01:28

    Das ist ja das tolle an KDE, wenn man es installiert hat, sind einzelne darauf aufbauende Anwendungen sehr schlank, weil sowohl Qt als auch KDE selbst einem Entwickler sehr viel Arbeit abnehmen können. Aber wehe, man will eine KDE-Anwendung standalone installieren.

  5. Re: 236 MB?!

    Autor: @tze 18.07.11 - 09:48

    Viel interessanter als die paar MB wäre, wie sauber läuft Digikam unter Windows.
    Meine Erfahrungen mit Amarok sind da wenig berauschend.
    Ich gebe zu, dass es bestimmt 6 Monate her ist, aber damals war Amarok unter Win schlicht nicht benutzbar. Wenn er überhaupt mal startete, schmierte er sofort wieder ab.

  6. Re: 236 MB?!

    Autor: katzenpisse 18.07.11 - 13:20

    Probier doch mal Clementine.

  7. Re: 236 MB?!

    Autor: katzenpisse 18.07.11 - 13:21

    Das Gejammere in den Foren über die paar MB, die irgendwelche Abhängigkeiten brauchen kann ich auch nicht mehr hören.

  8. Re: 236 MB?!

    Autor: @tze 18.07.11 - 13:43

    @ katzenpisse
    Danke, kannte ich noch nicht, schau ich mir mal an.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.07.11 13:43 durch @tze.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OZV GmbH & Co. KG, Würselen
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-AST, Ilmenau
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 37,49€
  2. 24,00€
  3. 15,00€
  4. (-72%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

  1. Quartalszahlen: Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn
    Quartalszahlen
    Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn

    Allen Lieferschwierigkeiten und Sicherheitslücken zum Trotz: Intel setzte im vierten Quartal 2019 über 20 Milliarden US-Dollar bei fast 7 Milliarden US-Dollar Gewinn um, gerade die Xeons waren stark.

  2. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  3. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.


  1. 22:45

  2. 17:52

  3. 17:30

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 16:50

  7. 16:18

  8. 15:00