1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freie Bürosoftware: Libreoffice…

Freie Bürosoftware: Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

Nach der Aufspaltung der Projekte Openoffice und Libreoffice war lange nicht klar, wer das Rennen bei der Entwicklung machen würde. Vier Jahre später zeichnet sich jedoch ein deutlicher Gewinner ab.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das ist nur eine Meinung (Seiten: 1 2 3 4 ) 66

    pseudo | 28.03.15 17:30 31.03.15 21:04

  2. Ohne Outlook-Ersatz wird das weder bei Libre noch bei OO was. (Seiten: 1 2 ) 37

    Robert_online | 29.03.15 20:59 31.03.15 13:38

  3. LibreOffice war für mich schon immer,... 5

    Mysticdragon | 30.03.15 11:16 31.03.15 09:50

  4. Quantitaet anstelle von Qualitaet (Seiten: 1 2 ) 24

    Stratego | 28.03.15 17:59 30.03.15 14:03

  5. Anzahl der Versionen im Jahr hat keine Aussage 4

    ota-kun | 29.03.15 13:17 30.03.15 13:54

  6. "begann man dann damit, den Code aufzuräumen" (Seiten: 1 2 ) 22

    demon driver | 28.03.15 18:00 30.03.15 13:07

  7. @Golem: Alles geklaut! 2

    knallivd | 30.03.15 11:25 30.03.15 11:46

  8. Affentheater 2

    ikso | 30.03.15 09:21 30.03.15 11:05

  9. Welchen Vorteil soll denn eigentlich die Lizenz des OpenOffice bringen 4

    Ovaron | 29.03.15 08:17 29.03.15 21:12

  10. Und dann ist da noch.. 6

    ShalokShalom | 29.03.15 14:43 29.03.15 20:43

  11. LibreOffice macht sich langsam! 13

    katze_sonne | 29.03.15 04:57 29.03.15 20:22

  12. Investitionssicherheit 3

    Crass Spektakel | 29.03.15 18:53 29.03.15 19:18

  13. Schon MSO litt an der Seuche ... 7

    AndMunich | 28.03.15 21:55 29.03.15 16:44

  14. Also wenn LibreOffice besser sein soll... 14

    Freiheit statt Apple | 28.03.15 19:21 29.03.15 16:37

  15. Wajam 3

    Anonymer Nutzer | 29.03.15 12:15 29.03.15 12:45

  16. Kann Libreoffice inzwischen eigentlich Dokumente zu PDF konvertieren? 3

    SchreibenderLeser | 29.03.15 11:10 29.03.15 12:12

  17. Back to Openoffice 2

    zonk | 29.03.15 07:32 29.03.15 08:52

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (m/w/d)
    Lotto Bayern | Abteilung 1 Referat 12 | HR-Marketing & Entwicklung, München
  2. Trainee (m/w/d)
    VOLTARIS GmbH, Maxdorf
  3. Software & Data Engineer / Machine Learning Engineer (m/w/d)
    h.a.l.m. elektronik GmbH, Frankfurt
  4. IT-Servicemanager / Bachelor Informatik (m/w/d)
    Elektrizitätswerk Mittelbaden AG & Co. KG, Lahr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,49€
  2. 17,49€
  3. 69,99€ (Release 16.09.)
  4. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    Kryptominer in Anti-Virensoftware: Norton 360 jetzt noch sinnloser
    Kryptominer in Anti-Virensoftware
    Norton 360 jetzt noch sinnloser

    Als wäre Antiviren-Software wie Norton 360 nicht schon sinnlos genug, preist diese nun auch Kryptomining an. Sicherheit bringt das nicht.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Kryptowährungen 69 Millionen US-Dollar für NFT eines digitalen Kunstwerks
    2. Kryptokunst Schlechte Idee, NFT