1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freie Codecs: Libav wird in Debian…

Und ein...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und ein...

    Autor: Abseus 29.03.11 - 10:18

    ...system was nur durch solch tolle Projekte lebt soll also in seiner Gesamtheit so viel besser sein als Windows :D *lach*

  2. Re: Und ein...

    Autor: benji83 29.03.11 - 10:32

    Wenn in einer klassischen Unternehmensstruktur die qualifizierten Arbeiter mit ihren Vorgesetzten unzufrieden sind heißt es Maul halten oder gehen (anderer Betrieb/auf die Straße).

    Preisfrage: Wo wird motivierter gearbeitet?

  3. Re: Und ein...

    Autor: Abseus 29.03.11 - 10:42

    ohhh es is ist doch immer wieder herrlich wie einfach es ist linux-fanatiker zu locken

  4. Re: Und ein...

    Autor: Nikolai 29.03.11 - 10:46

    > ohhh es is ist doch immer wieder herrlich wie einfach es ist
    > linux-fanatiker zu locken

    Und es ist immer wieder herrlich wie leicht man hier Leute mit Minderwertigkeitskomplexen finden kann... oder was ist Deine Motivation aus der Anonymität heraus irgendwelche fremden Leute zu provozieren?

  5. Re: Und ein...

    Autor: benji83 29.03.11 - 10:53

    Oha - du hast mit deinen Post eine Antwort provoziert.... und nu? *g
    Erfolgreiches Trollen sieht anders aus.

  6. Re: Und ein...

    Autor: Abseus 29.03.11 - 10:59

    ach nur mal sehen ob's immer noch klappt. ich kann übrigens nichts dafür das ihr immer wieder drauf anspringt und was gerade debian im privatanwenderbereich für ein lächerliches OS ist. Und spar die bemerkungen über meine Ahnungslosigkeit. In einer Sache muss ich Debian ja danken. Danke für die Facharbeit für meinen Elektrotechniker :) . Ansonsten wie gesagt für Privatanwender--Schrott--und im professionellen Bereich setzt sich Linux ja wohl auch nur schleppend in wenigen Bereichen durch. Genau genommen ja nur im Serverbereich wenn die Adminkosten weniger eine Rolle spielen...

    ~So long~

  7. Re: Und ein...

    Autor: Abseus 29.03.11 - 11:00

    Wenn du meinst--du der du ja nun auch geantwortest hast ;)--

  8. Re: Und ein...

    Autor: benji83 29.03.11 - 12:15

    Jetzt sogar das 3. mal. Allerdings geht es beim Trollen darum Leute zu Provozieren oder zu Frustieren und wenn ich ehrlich bin ist das hier für mich eher so als ob ich mit einem kleinen Kind schreibe. Ganz amüsant aber sinnlos. Schau dir mal die Posts von Samy und Konsorten an - der macht vieles richtig was du falsch machst.

  9. Re: Und ein...

    Autor: benji83 29.03.11 - 12:16

    schon besser. fast 4/10

  10. Re: Und ein...

    Autor: thomas-f 29.03.11 - 13:01

    @Abseus

    Hast du eigentlich eine Ahnung davon, wie winzig, Staubkornklein dieses vorgefertigte, kaum veränderbare Windows erscheint, wenn du deine ganze "Home-IT" über viele Jahre hin nur mit Linux-Kernel basierten System aufbaust?

    Glaub mir, ich könnte auch manchmal kotzen, wenn ich bestimmte Dinge erreichen will, die Dokus dazu aber ziemlich spärlich daherkommen. Gerade eben zum Beispiel, ein iptv-plugin für den VDR, da werd ich wohl noch ein paar Tage irgendwelche Nadeln im Heuhaufen suchen, bis ich die Funktionsweise des Plugins verstanden habe und einsetzen kann. ....... besser/perfekter sind die Programme um den Linux-Kernel hier auch nicht unbedingt.
    Aber was kannst du den mit einem Windows so alles erreichen ..... was kannst du dir damit so alles erstellen? NICHTS! Windows ist Windows und bleibt ein typisches Windows. Ein vorgefertigtes Desktopsystem bei dem man nur Programme hinzuinstallieren kann.
    Sowas wie VDR .....also einen multifunktionalen Satreciever OHNE Desktop? (viele Satreciever werden übrigends auf Linux-Basis gebaut)
    Oder z.B habe ich mir mit Debian und einem Sugo05 ein Küchen-Webradio gebaut. Nur ne kleinste Basis .... kein Desktop,kein XServer , nur mpd, mpc lirc/lcdproc (hab da ein Display eingebaut) und das wars.
    Sowas geht mit nem Windows nicht, weil es eben nur ein vorgefertigtes System ist.
    Oder weißt du das es kleine Systeme gibt die du auf bestimmte Portable-Player installieren kannst?
    Wer sich so abwertend über Linux Systeme ausläßt, der kennt sich nur nicht aus! :)
    Windows verdient im vergleich zu anderen Systemen (Linux/BSD etc) nichtmal den Name "Betriebsystem" Mit einem Betreibssystem kann man auf Personal-Computer Basis etwas "erschaffen" , Windows kann man nur so nehmen wie es ist und was hinzuinstallieren. Windows ist ein bisschen wie ne Firmware für ne Playstation :D

    Thomas



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.03.11 13:03 durch thomas-f.

  11. Ich stimme zu, möchste aber ergänzen

    Autor: tilmank 29.03.11 - 21:53

    thomas-f schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Aber was kannst du den mit einem Windows so alles erreichen ..... was
    > kannst du dir damit so alles erstellen? NICHTS! Windows ist Windows und
    > bleibt ein typisches Windows. Ein vorgefertigtes Desktopsystem bei dem man
    > nur Programme hinzuinstallieren kann.
    Das dafür aber verdammt einfach. Ich habe unter meinem seit einem Windows-GAU vor zwei Monaten hauptsächlich genutzten Ubuntu 10.04 über die letzte Woche alles in allem bestimmt eine Stunde gebraucht, bis die Oracle Java-Runtime nicht nur lauffähig als Standard-System für Java eingetragen war, sondern auch im Browser genutzt werden konnte.
    Dass es das OpenJDK gibt ist super, aber ein spezielles Browser-Applet lief nicht und ein anderes, lokales Programm mit dem Oracle-Java dann auch sehr viel schneller.

    > Oder weißt du das es kleine Systeme gibt die du auf bestimmte
    > Portable-Player installieren kannst?
    > Wer sich so abwertend über Linux Systeme ausläßt, der kennt sich nur nicht
    > aus! :)
    Meine Meinung. Viele Menschen haben ein Linux in Wohnzimmer/Auto/Küche und wissen es nicht mal :-)

    > Windows verdient im vergleich zu anderen Systemen (Linux/BSD etc) nichtmal
    > den Name "Betriebsystem"
    Das ist dann doch etwas hart, es ist schlicht und einfach stocksteif statt flexibel, daher aber auch ziemlich kompatibel, was die Software betrifft. Zugegebenermaßen darf man bei Linux fast alles selbst für seine Distribution und Bedürfnisse anpassen - man muss es leider nur auch können.

    > Windows ist ein bisschen wie ne
    > Firmware für ne Playstation :D
    Nein, bei ner Playstation passt nur eine Festplatte rein und man kann keine größere PCIe-Heizung einbauen xD


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator*in Desktopmanagement Produktions-IT
    SCHOTT AG, Mitterteich
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Franz Mensch GmbH, Buchloe
  3. Cloud Architekt / Architektin (m/w/d)
    Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV), Sankt Augustin
  4. UI Softwareentwickler C++/QML (m/w/d)
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€
  2. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  3. 69,99€ (Release 16.09.)
  4. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 26,99€, Super Dragon Ball Heroes...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de