Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freie Flash-Alternative: Lightspark…

Wozu ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu ?

    Autor: MietzenSchiessen 21.07.10 - 17:21

    Flash hat ausgedient.

    Sobald der HTML5 Standard ist und es vernüftige IDE's gibt, wars das.

    Und wenn jetzt hier paar Flash-Fanboyz rum flamen, sollten Sie vorher mal die Drafts von HTML5 durchlesen.

    Wiedersehn - der letzte macht das Licht aus.

  2. Re: Wozu ?

    Autor: DragonHunter 21.07.10 - 18:26

    Flash wird sich nicht so schnell ausrotten lassen...
    da hilft weder HTML5 noch WebM...
    Flash ist quasi-Standard in vielen Bereichen...
    nicht nur bei Videos (wo ja die Fanboys immer als erstes ansetzen)
    aber Flash-Games ohne FLash...sind irgendwie...sinnlos...
    und es gibt Menschen, die gut daran tun, sich ihren PC nicht mit dem Adobe-Zeug zu verseuchen...
    Flash wird noch ne Weile leben, auch trotz HTML5 und WebM...
    sogern die Adobe-Hasser das nicht wahr haben wollen...

  3. Re: Wozu ?

    Autor: ReginaldBull 21.07.10 - 18:42

    Sehe ich genau so. Die ewige Heulerei dass mit HTML5 Flash Geschichte ist wird irgendwann in 5+ Jahren Wirklichkeit werden. Alles andere ist reine Illusion.

    Noch was zum Drafts durchlesen: Erstens ist Papier geduldig, zweitens muss es erst umgesetzt werden und drittens muss es sich etablieren!!!!

  4. Re: Wozu ?

    Autor: Hangman 21.07.10 - 20:13

    DragonHunter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber Flash-Games ohne FLash...sind irgendwie...sinnlos...

    HTML5 + Javascript kann auch hier Flash ersetzen.
    Aber ich stimme zu. Es wird noch ne Weile dauern bis Flash nicht mehr so weit verbreitet ist.

  5. Re: Wozu ?

    Autor: Flash Gordon 006 21.07.10 - 21:06

    Also HDMI is auch nen Standard... aber is es gut? Ansichtssache! Genauso siehts mit USB versus Firewire etc aus. Nur real existierende Implementierungen und vom User / Entwickler akzeptierte Standards sind wirkliche Standards.

  6. Re: Wozu ?

    Autor: MietzenSchiessen 22.07.10 - 08:55

    Ihr habt schon recht, so schnell wird es nicht werden.

    Um mal schnell was mit Vektoren und Animationen zu machen ist Flash auch die 1. Wahl, aber auch nur weil die Entwicklungsumgebung es den Entwickler einfach macht.

    Allerdings bin ich kein Fan von Formaten die nicht Standard sind, auch wenn sie offengelegt sind. Schon alleine zusätzlich Plugins zu installieren kotzt mich an.

    Und ich hoffe mit HTML5 hat das ganze ein Ende.

  7. Re: Wozu ?

    Autor: MietzenSchiessen 22.07.10 - 09:00

    Flash Gordon 006 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also HDMI is auch nen Standard... aber is es gut? Ansichtssache! Genauso
    > siehts mit USB versus Firewire etc aus. Nur real existierende
    > Implementierungen und vom User / Entwickler akzeptierte Standards sind
    > wirkliche Standards.

    Richtig, wobei mir HDBaseT besser gefällt als HDMI. Tja, wenn fette Firmen dahinter stecken die mitgewirkt haben, isses klar das die ihr Kram pushen. Ganz egal ob es toll ist oder nicht.

  8. Re: Wozu ?

    Autor: bämm 22.07.10 - 09:50

    usb vs. firewire?

    noch ist für etwas fettere datenübertragungen firewire der standard. hab noch keine dv-kamera gesehen, die mit usb klarkommt - außer in nem grottigen webcam-modus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  2. BWI GmbH, bundesweit
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29