1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freier Videocodec AV1: Was…

Anime werden klein

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Anime werden klein

    Autor: ArneBab 03.01.17 - 13:55

    In Freenet¹ hat jemand (anonym) gezeigt, dass sich mit vp9 Animes im Vergleich zu h264 fast ohne Qualitätsverlust um Faktor 10 schrumpfen lassen. Das mag bei aktuellen Datenraten unwichtig wirken, aber praktisch gesehen bedeutet es, dass Videos fast auf die Datenrate des Audio-Tracks schrumpfen. Ein simpler 16GiB USB Stick kann dann eine Woche Filmmaterial liefern (was reicht, um 3 Wochen Ferien zu füllen) - statt wie bei h264 nur einen Tag. Eine handelsübliche DVD würde 40 Stunden Video fassen.

    ¹: https://freenetproject.org

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Institut für Softwaresysteme ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
  2. Engagement Manager Retail (m/w/d)
    über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Frankfurt
  3. Project Manager (w/m/d)
    Matrix42 AG, deutschlandweit
  4. DevOps-Entwickler (m/w/d)
    Volz Servos GmbH & Co. KG, Offenbach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de