1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freies Audioframework: Pulse Audio…

Immerhin funktioniert Pulseaudio inzwischen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immerhin funktioniert Pulseaudio inzwischen...

    Autor: Casandro 14.05.12 - 16:02

    Zumindest dann, wenn man nicht versucht Ton aus- oder einzugeben. :)

    Aber mal im Ernst, irgendwelche Vorteile von Pulseaudio kann ich höchstens sehen, wenn ich es mit Alsa vergleiche. Bei OSS war das damals deutlich besser, da konnte man mit dd if=/dev/dsp of=output.pcm aufzeichnen, und wenn man die Parameter vertauscht auch wiedergeben.
    Was Pulseaudio fehlt ist eine ordentliche Schnittstelle um es zu konfigurieren, bzw eine Standardkonfiguration die funktioniert.

    Ein Beispiel einer Sache die nicht geht. Ich habe einen Mediaplayer der abwechselnd 5.1 und 2.0 Stereo abspielt. Das teilt er auch Pulseaudio mit. Aber Pulseaudio stellt den Ausgang (z.Bsp. ein HDMI-Ausgang) nicht automatisch mit um.

  2. Re: Immerhin funktioniert Pulseaudio inzwischen...

    Autor: Astorek 15.05.12 - 03:40

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber mal im Ernst, irgendwelche Vorteile von Pulseaudio kann ich höchstens
    > sehen, wenn ich es mit Alsa vergleiche. Bei OSS war das damals deutlich
    > besser, da konnte man mit dd if=/dev/dsp of=output.pcm aufzeichnen, und
    > wenn man die Parameter vertauscht auch wiedergeben.
    Meiner Erfahrung nach war bereits die simultane Ausgabe von mehreren Anwendungen gleichzeitig sowohl bei OSS als auch bei ALSA ein Krampf. Auf meinem Desktopsystem ist es schon praktisch, wenn ich mir nebenbei Youtube-Videos ansehen kann, ohne vorher mein Musikprogramm beenden zu müssen oder alternativ keinen Ton vom Youtube-Video höre...

    Müsste es nicht ein Plugin geben, damit PulseAudio ebenfalls über /dev/dsp verfügt? Ich meine, da was im Hinterkopf zu haben...
    > Was Pulseaudio fehlt ist eine ordentliche Schnittstelle um es zu
    > konfigurieren, bzw eine Standardkonfiguration die funktioniert.
    Es kommt natürlich - wie immer - auf den Einsatzzweck an, aber mit "pavucontrol" kriege ich auf meinen Rechnern sämtliche Funktionalitäten, die ich brauche und die mMn. von einem gewöhnlichen Desktop-System abgedeckt werden. Bei deinem 5.1/2.0-Problem ist das natürlich etwas anders^^...

  3. Home Audio Server

    Autor: teleborian 15.05.12 - 08:14

    Ich finde vor allem die Netzwerkfunktion genial. Wenn ich am Laptop arbeite aber den Sound auf dem 5.1 System ausgeben möchte kann ich den Sound an den PC weiterleiten.

    Derzeit suche ich noch eine Idee für die Konfiguration eines Soundserver der TV Radio und PC Sound übernehmen und an die Soundanlage übergeben soll.

    Mit dem neuen Echo Management werde ich vielleicht sogar das Mikrofon für den Audio Chat so über die Anlage einbinden. Ein gutes Micro habe ich schon.

    Das Highlight wäre dann noch Simond zur Spracherkennung, aber das wäre dann die ultimative Konfig.

  4. Re: Immerhin funktioniert Pulseaudio inzwischen...

    Autor: Schnarchnase 15.05.12 - 20:42

    Astorek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meiner Erfahrung nach war bereits die simultane Ausgabe von mehreren
    > Anwendungen gleichzeitig sowohl bei OSS als auch bei ALSA ein Krampf.

    Keine Ahnung wie du zu der Erfahrung kommst, aber das ist längst kein Problem mehr und nur dafür braucht man kein PulseAudio.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Krauth + Timmermann GmbH, Hamburg
  2. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  3. Hochschule Ravensburg-Weingarten Technik I Wirtschaft I Sozialwesen, Weingarten
  4. Narda Safety Test Solutions GmbH, Pfullingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit dem Aktionscode "GESCHENK5E25"
  2. (u. a. Game of Thrones - Staffel 8 (Blu-ray) für 24,95€, Westworld - Staffel 2 Repack (Blu-ray...
  3. (u. a. Palit GeForce RTX 3060 DUAL für 659€)
  4. 69,90€ (Vergleichspreis 89€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de