1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FSF: Google soll Flash den…

Jaaa STIRB Flash STIRB!!!!!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jaaa STIRB Flash STIRB!!!!!!

    Autor: mede 20.02.10 - 18:26

    Weg damit! Dieser resourcenfressende, unsichere, proprietäre, barriereunfreie MIST! Flash-Intros? Einfach nur peinlich. Flash-Shops? Autsch! Spiele? Brauch ich nicht. Und schon gar nicht NERVENDE WERBUNG!!! Kapiert das endlich Adobe!!!!

    Flash = Kompletter Müll

  2. Re: Jaaa STIRB Flash STIRB!!!!!!

    Autor: mona 20.02.10 - 18:29

    wo kann ich unterschreiben?? ;-)

  3. Re: Jaaa STIRB Flash STIRB!!!!!!

    Autor: rafi_der_zweite 20.02.10 - 18:45

    *signed*

  4. Re: Jaaa STIRB Flash STIRB!!!!!!

    Autor: sdfsdf 20.02.10 - 22:23

    Flash hat momentan sicher einige Vorteile, wenn es im Videos im Web geht, aber Flash-Webseiten sind die Pest des Internets!

    Wenn ich das immer schon sehe: Seite als html anzeigen | Seite als Flash anzeigen. Nach dem Motto: die hippen Apple-User bitte hier entlang, für die altbackenen haben wir nochmal in html programmiert. Und das, wo Apple so gegen Flash wettert. Aber die Clientel dürfte diesselbe sein. Hauptsache bunt und designschwanger, Oberflächlichkeit rules!

    Zu dumm, daß ich den meisten Flash-Schrott gar nicht sehen kann, weil Flash zu 99% für nervende, blinkende und sonstwas Werbung verwendet wird und ich deretwegen Flash blockiere. Pech gehabt, ihr "guten" Flashes :-).

    Ich sage auch: Die, Flash, die! Dann werden wir vielleicht auch gleich diese ganzen von Diletanten eingestellten Videos nie mehr sehen müssen... *träum* Ok, ich geb's zu, das ein oder andere Youtube-Video schaue ich auch. Aber der Egnuß wäre viel größer, wenn man nicht ständig zwischen zig Videos von absolut grottiger Qualität das eine rausfinden müßte, dessen Ersteller tatsächlich Ahnung davon hat, was er da tut. Bitte liebe Youtube-Video-Einsteller: Nur weil ihr einen Computer habt und es dafür Dummy-Programme gibt, für die man nicht einmal lesen können muß, heißt das noch lange nicht, daß die Welt EURE Videos sehen will. Schon gar nicht mit asynchronem Ton und in 320x160 bei 100kbit/s!!!
    Wenn ihr keine Ahnung vom Encoden samt Resizing und Cropping habt: Laßt es einfach bleiben!!!

  5. On2 Codecs sind doch schon in Flash

    Autor: uiopü 20.02.10 - 22:26

    Du weißt sicherlich das Flash Video auch liz. Codecs aus dem Hause On2 nutzt.

  6. Re: Jaaa STIRB Flash STIRB!!!!!!

    Autor: flash muss weg 20.02.10 - 22:53

    will auch unterschreiben

  7. Re: Jaaa STIRB Flash STIRB!!!!!!

    Autor: spanther 21.02.10 - 05:10

    sdfsdf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flash hat momentan sicher einige Vorteile, wenn es im Videos im Web geht,
    > aber Flash-Webseiten sind die Pest des Internets!

    Vorteile für Videos aus dem Netz? LOL? Schau dir mal was auf Justin.tv an und sage mir, was an Flash toll sein soll! Die CPU meines Notebooks (C2D 2,4ghz) geht auf 50% Last (ein Kern) und bleibt dann so stehen. Das Video ruckelt vor sich hin. Mein Notebook kann LOCKER FullHD Videos wiedergeben OHNE zu ruckeln. Flash ist Müll!

  8. Re: Jaaa STIRB Flash STIRB!!!!!!

    Autor: Gnampf 21.02.10 - 09:36

    Wie gut, dass du der Welt vorschreibst, was Mist ist, was gebraucht wird und was nicht und was peinlich ist. Darf ich Messias zu dir sagen?



    Btw.
    Rudelbildende Satzzeichen sind auch peinlich. Besonders wenn sie von geistig 12jährigen kommen, die sich selbst für den Heiland halten, aber keine Ahnung haben.


    Wenn dich Flash stört, gibt es einen ganz einfachen Trick:

    Gar nicht erst installieren.

    Aber das ist vermutlich zu schwer und man hat ja dann auch so gar nix zum bashen.


    Du bist peinlich!

  9. Re: Jaaa STIRB Flash STIRB!!!!!!

    Autor: dakommtfreudeauf 21.02.10 - 11:04

    > Wie gut, dass du der Welt vorschreibst, was Mist ist, was
    > gebraucht wird und was nicht und was peinlich ist.

    Die Blumen geb ich an Adobe und seine Jünger weiter. Die schreiben doch aller Welt mit wachsender Arroganz vor, das flash präsent zu sein hat, andernfalls wirst du von den Inhalten ausgesperrt.


    > Wenn dich Flash stört, gibt es einen ganz einfachen Trick:
    > Gar nicht erst installieren.

    Solange in flash nicht der Hauptinhalt vieler Websites transportiert wurde war das eine praktische Lösung. Jetzt funktioniert der Trick dank der Arroganz einiger Webseitenbetreiber nicht mehr. Aber das weißt Du selber, und willst hier nur dümmlich provozieren.

  10. Re: Jaaa STIRB Flash STIRB!!!!!!

    Autor: darkfate 21.02.10 - 11:07

    Naja

    es gibt auch Webseiten die flash gut einsetzen.
    Ich finde eine Flash Tag Sphere (WP-Cumulus) ganz interessant.
    Alternativ kann man ja für die non Flash Nutzer auch eine normale Tag Cloud nutzen.

    Du scheinst auch zu vergessen dass die Browser damals noch nicht so ausgereift waren
    und flash zumindest ein paar Möglichkeiten gab Leben in die Webseiten zu bringen.

    Natürlich vergisst du auch dass man auch ohne Flash als (umgeschulter Metzger) seine Webseite verunstalten kann wie z. B.

    http://www.applehouse.ne.jp/english/guest.html
    http://www.dpgraph.com/
    http://kryptochef.net/

    Ich finde es gibt immer noch Gruppen zu dennen Flash Seiten immer noch gut passen. Photographen oder Musikkünstler... da kann ich Flash Seiten noch dulden.

    Für Nachrichtenseiten und Werbung dennoch ein absolutes nogo.

  11. wp-cumulus...

    Autor: oni 21.02.10 - 11:28

    ... ist gerade ein Beispiel, das man mit ganz billigem Puppenstuben-CSS und einer Handvoll Javascript genauso hinbekommt. Da braucht's noch nicht mal HTML5, da reicht gar schon HTML4 oder XHTML.

  12. Re: Jaaa STIRB Flash STIRB!!!!!!

    Autor: Rama Lama 21.02.10 - 11:31

    sdfsdf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sage auch: Die, Flash, die! Dann werden wir vielleicht auch gleich
    > diese ganzen von Diletanten eingestellten Videos nie mehr sehen müssen...
    > *träum* Ok, ich geb's zu, das ein oder andere Youtube-Video schaue ich
    > auch. Aber der Egnuß wäre viel größer, wenn man nicht ständig zwischen zig
    > Videos von absolut grottiger Qualität das eine rausfinden müßte, dessen
    > Ersteller tatsächlich Ahnung davon hat, was er da tut.

    Wie gut das es mit VP8 völlig unmöglich ist Videos herzustellen deren Inhalt oder Qualität grottig ist.

    Eine technische Lösung für mangelnde Kompetenz - der Traum jedes Technikers wird wahr.

    Wie läuft das eigentlich technisch ab? Geht beim eingeben von "100 Kbit/s + 1024*768" eine Klappe am Monitor auf aus der ein schwerer Eisenhammer rauskommt der dann dem Vollidioten vor dem Monitor den Schädel einschlägt? Muß VP8 am Ende vom Bundesinnenminister in die Liste terrorverdächtiger Codecs aufgenommen werden?

  13. Re: Jaaa STIRB Flash STIRB!!!!!!

    Autor: Gnampf 21.02.10 - 11:48

    dakommtfreudeauf schrieb:

    > Solange in flash nicht der Hauptinhalt vieler Websites transportiert wurde
    > war das eine praktische Lösung. Jetzt funktioniert der Trick dank der
    > Arroganz einiger Webseitenbetreiber nicht mehr.

    Und da kannst du natürlich auch prompt mehr als eine handvoll Webseiten aufzählen.

    Komisch. Bisher dachte ich immer, dass die mächtigste Waffe des Konsumenten immer noch der Boykott ist.
    Wenn du Flash so abgrundtief ablehnst, sollte es dir doch fast schon ein ebenso tiefes Bedürfnis sein, die benannten Webseiten einfach zu meiden.

  14. Re: Jaaa STIRB Flash STIRB!!!!!!

    Autor: DA GIFinator 21.02.10 - 11:55

    darkfate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja
    >
    > es gibt auch Webseiten die flash gut einsetzen.
    > Ich finde eine Flash Tag Sphere (WP-Cumulus) ganz interessant.
    > Alternativ kann man ja für die non Flash Nutzer auch eine normale Tag Cloud
    > nutzen.
    >
    > Du scheinst auch zu vergessen dass die Browser damals noch nicht so
    > ausgereift waren
    > und flash zumindest ein paar Möglichkeiten gab Leben in die Webseiten zu
    > bringen.
    >
    > Natürlich vergisst du auch dass man auch ohne Flash als (umgeschulter
    > Metzger) seine Webseite verunstalten kann wie z. B.
    >
    > www.applehouse.ne.jp
    > www.dpgraph.com
    > kryptochef.net

    JJJJJJJJJJJJAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!

    Die Zeiten animierter GIFs, herrlich. Die sind übrigens auch gestorben...



    >
    > Ich finde es gibt immer noch Gruppen zu dennen Flash Seiten immer noch gut
    > passen. Photographen oder Musikkünstler... da kann ich Flash Seiten noch
    > dulden.
    >
    > Für Nachrichtenseiten und Werbung dennoch ein absolutes nogo.

  15. Re: Jaaa STIRB Flash STIRB!!!!!!

    Autor: dakommtfreudeauf 21.02.10 - 12:39

    > Komisch. Bisher dachte ich immer, dass die mächtigste Waffe
    > des Konsumenten immer noch der Boykott ist.
    Welch ein Irrglaube. Der Konsument glaubt, er habe die Macht. Faktisch läuft das nur in ganz eklatanten Einzelfällen, ansonsten siegt die Trägheit der Masse, und der Anbieter macht was er will. Du weißt: Brot und Spiele, dann frisst das Volk alles.

    > Wenn du Flash so abgrundtief ablehnst, sollte es dir doch fast
    > schon ein ebenso tiefes Bedürfnis sein, die benannten
    > Webseiten einfach zu meiden.

    Ich habe dafür u.a. GEZ-ahlt. Also verlange ich auch einen ungehinderten Zugang, z.B. zur ARD-Mediathek, der nicht den PC lahmlegt.
    Im übrigen weißt Du selbst, dass es längst nicht mehr bei der Hand voll Seiten geblieben ist, die man problemlos ignorieren konnte. Es reicht, 5x am Tag bei Recherchen von wesentlichen Inhalten ausgesperrt zu sein, die es einfach nur flashverpackt gibt.

    Nur: Wer oder was reitet Dich, so auf mir herumzuhacken? Es geht hier nicht um mich, sondern um den Ärger, den die Nutzer mit flash im Web haben.
    Also: Bekommst Du da Geld für? Hängt Dein Arbeitsplatz da dran? Anders kann ich kaum verstehen, warum Du flash so vehement und routiniert verteidigst, ohne Gründe dafür anzugeben. Los, die Karten auf den Tisch!

  16. Re: Jaaa STIRB Flash STIRB!!!!!!

    Autor: Moe479 21.02.10 - 12:54

    warum Flash als "videoverpackung" genutzt wird ist wohl der verbreitung des players geschuldet ... wo ist denn der CVC (Common Vidio Codec) und die player implementierung welche unter freier lizenz (gpl) auch komerziel genutzt werden kann welche auch den letzten stand der technik darstellt?

    ich bin jetzt kein flash verfechter, mich nervft werbung generell (addblockplus hilft mir zur zeit), um das gleich mal klarzustellen, aber flashplayer ist momentan die einzige verbreitete möglichkeit um sowas wie tweenanimationen in allen gängigen browsern ohne auf browsereigenheiten rücksicht nehmen zu müssen darzustellen ... das ist die bittere realität.

  17. Re: Jaaa STIRB Flash STIRB!!!!!!

    Autor: spanther 21.02.10 - 13:48

    Moe479 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > warum Flash als "videoverpackung" genutzt wird ist wohl der verbreitung des
    > players geschuldet ... wo ist denn der CVC (Common Vidio Codec) und die
    > player implementierung welche unter freier lizenz (gpl) auch komerziel
    > genutzt werden kann welche auch den letzten stand der technik darstellt?
    >
    > ich bin jetzt kein flash verfechter, mich nervft werbung generell
    > (addblockplus hilft mir zur zeit), um das gleich mal klarzustellen, aber
    > flashplayer ist momentan die einzige verbreitete möglichkeit um sowas wie
    > tweenanimationen in allen gängigen browsern ohne auf browsereigenheiten
    > rücksicht nehmen zu müssen darzustellen ... das ist die bittere realität.

    Eine veraltete Realität. HTML5 hat ein Video Tag und kann H.264 oder andere Codecs unterstützen. Es braucht also kein Flash mehr für Videos Systemübergreifend anzuzeigen! :)
    Man muss sich nur auf einen Codec einigen und HTML5 überall in allen Browsern standardkonform implementieren! :)

  18. Re: Jaaa STIRB Flash STIRB!!!!!!

    Autor: Andy996699 21.02.10 - 13:55

    [++]

  19. Re: Jaaa STIRB Flash STIRB!!!!!!

    Autor: fläschbäck 21.02.10 - 14:14

    Hängt es höher! Wir wollen es hängen sehen. Das Adobe Flash
    Das hängt sich schon oft genug von selbst auf.

  20. Re: Jaaa STIRB Flash STIRB!!!!!!

    Autor: flashbleibtnochlange 21.02.10 - 14:41

    Ja ja, immer schön das nachlabern, was ein anderer in die Welt gefurzt hat... Flash ist ein sehr gutes Produkt! Webseiten werden unterhaltsamer und Flash-Videos verursachen selbst bei einem schwachen e2160 höchstens 10% Prozessorlast, wenn das BS nicht vom selbsternannten PC-Doktor kaputt getweakt wurde! Wenn selbst mein 200€ billig Handy Flash-Videos anstandslos abspielt, dann dürften das die "besseren" Geräte auch. Aber Hauptsache ihr lasst euch von einem Clown aus Kalifornien vorschreiben, was ihr für gut haltet... Also hört auf von euren Geschichten von wegen Sicherheit oder Performance, denn sie bleiben was sie sind: GESCHICHTEN!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erzbistum Paderborn, Paderborn
  2. Hannover Rück SE, Hannover
  3. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  4. CipSoft GmbH, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,99€ (Release 10. Juni)
  2. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...
  3. 19,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vor 25 Jahren: Space 2063: Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau
Vor 25 Jahren: Space 2063
Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau

Vor 25 Jahren startete die Military-Science-Fiction-Serie Space 2063 in Deutschland. Es wurde nur eine Staffel produziert. Sie ist auch ihres bitteren Endes wegen unvergessen.
Von Peter Osteried

  1. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt
  2. Warp-Antriebe und Aliens Das Wörterbuch für Science-Fiction
  3. Science Fiction Babylon 5 kommt als neue Remaster-Version

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm