1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gallium3D: Beschleunigte…

ATI vs Nvidia

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ATI vs Nvidia

    Autor: lololololololo 29.07.10 - 12:46

    ich finde ATI grundsätzlich besser als Nvidia
    meine alte ATI 9700 128Mb DX9 spilt immer noch sogar titel wie
    UT3 oder Crisis sicherlich auf min einstellungen
    aber immerhin spielbar und für eine karte die 7/8 jahre alt ist
    ist es eine außergewöhnliche leistung
    was für mich persönlich zu einem ati fan macht

  2. Re: ATI vs Nvidia

    Autor: nille02 29.07.10 - 12:56

    Auf einer Radeon 9500 Pro ist es nur eine Diashow.

  3. Re: ATI vs Nvidia

    Autor: Androide 29.07.10 - 12:57

    Ich denke was "besser" ist lässt sich nicht ohne weiteres sagen.
    Hatte bisher immer Nvidia. Zurzeit noch die 6600GT mit 128MB (ich weiß furchtbar veraltet), immerhin Source-Engine-Spiele laufen noch ganz vernünftig. Crysis kannste aber voll vergessen! :D

    Als nächstes möchte ich jedoch zu einer Ati greifen. Aufgrund der Preis/Leistung, aber auch um einfach den Wettbewerb zu fördern und den "Schwächeren" zu unterstützen. Ich war mit Nvidia eigentlich zufrieden, aber halte im Moment auch Ati für die bessere Wahl.

    Im Prinzip liegt immermal der Eine oder der Andere vorne. Deswegen muss man wohl keines verteufeln, sondern sich informieren und dann abwägen, was einem wichtiger ist.

  4. Re: ATI vs Nvidia

    Autor: kebab 29.07.10 - 13:41

    ja man kauft halt jeweils das was man für das beste hält.

    als kunde kann man von der konkurrenz nur profitieren. preis/leistung wechselt ja immer wieder mal wer besser ist.

    n fan zu sein für nur eine marke, bringt überhaupt nix.

    ich habe vor 1.5 jahren zusammen mit meinem neuen i7 pc ne gtx285 gekauft, weil es für mich damals die beste wahl war. und bin immer noch sehr zufrieden. gibt auch keinen grund ne neue zu kaufen... seit crysis (2007) gibt es kein spiel das höhere anförderungen hat. ich kann >99% aller games flüssig in den höchsten einstellungen spielen. und es sieht auch nicht so aus als würde sich dass in den nächsten 1-2 jahren gross ändern. auch die cpu reicht mehr als locker. sowas habe ich die letzten 15 jahre nie erlebt! :) klar, die entwickler richten sich halt viel mehr an der masse und vor allem an den konsolen aus... aber die grafik ist trotzdem sehr gut, wird auch immer besser (durch bessere programmierung) - das alles ohne dass man ständig upgraden muss. das ist ein schönes gefühl ^^

    ati hat aktuell gute produkte aber ich finde nvidia hat nach dem fermi debakel mit der gtx 460 1gb (neuer fermi gf104) das steuer endlich wieder rumgerissen. leistungsfähig, leise, dx11, preiswert. passt! wenn ich ne neue graka bräuchte, würde es ne 460 werden. weil auf die "goodies" wie zusätzliche physx effekte etc. möchte ich dann doch nicht nicht mehr verzichten :)

  5. Re: ATI vs Nvidia

    Autor: 123454321 29.07.10 - 14:05

    Vor allem fehlt allerdings ein ATI treiber fürs 3D - Spielen.
    Das ist von mir aus betrachted der einzigste Grund für Nvidia

  6. Re: ATI vs Nvidia

    Autor: kebab 29.07.10 - 14:48

    du meinst unter linux?

    sorry ich bezog mich nur auf windows - ja ich weiss passt eigentlich nicht zum artikel, aber das vom vorposter ja auch nicht ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INIT Group, Karlsruhe, Braunschweig
  2. Migratec Netzwerktechnik GmbH, Backnang bei Stuttgart
  3. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Studierendenwerk Hamburg Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Ãœberwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
    Macbook Pro 16 Zoll im Test
    Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

    Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
    2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
    3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

    1. China: Yibin nimmt fahrer- und schienenlose Straßenbahn in Betrieb
      China
      Yibin nimmt fahrer- und schienenlose Straßenbahn in Betrieb

      In der chinesischen Großstadt Yibin fährt künftig eine Straßenbahn ohne Schienen: Auf Gummireifen folgt die Bahn einer Spur auf der Straße und kann bis zu 300 Personen befördern. Die Bahn ist auch autonom ohne Fahrer einsetzbar.

    2. IT: Für Berlins Windows-10-Umstellung wird es immer enger
      IT
      Für Berlins Windows-10-Umstellung wird es immer enger

      Das Betriebssystem Windows 7 ist ein Auslaufmodell: Im Januar 2020 beendet Microsoft den kostenlosen Support, dann drohen Sicherheitslücken. Doch in der Berliner Verwaltung warten noch Tausende Rechner auf ein Upgrade - 30.000 müssen wegen eines Fehlers zudem neu bespielt werden.

    3. Messenger: Blackberry gewinnt Patentstreit gegen Facebook
      Messenger
      Blackberry gewinnt Patentstreit gegen Facebook

      Theoretisch könnte Blackberry dafür sorgen, dass die Apps von Whatsapp, Facebook und Instagram in Deutschland vom Markt genommen werden, weil sie gegen gültige Patente verstoßen. Facebook hat bereits Updates vorbereitet.


    1. 13:27

    2. 13:02

    3. 22:22

    4. 18:19

    5. 16:34

    6. 15:53

    7. 15:29

    8. 14:38