1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gaming: Retroarch kommt für Xbox One

Klingt sehr interessant

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klingt sehr interessant

    Autor: GourmetZocker 01.01.19 - 18:37

    Von aktuellen AAA bis alten Schinken zocke ich alles. Für mich wäre das ein grund für die Xbox One, vorrausgesetzt, sie emuliert Sound und Grafik mit 100% Geschwindigeit. Der Xbox Controller ist sowieso der beste. Schade, dass es kaum interessante Spiele für mich gibt. Bin sonst mit Switch und PS4 sehr bedient.

  2. Re: Klingt sehr interessant

    Autor: TarikVaineTree 01.01.19 - 22:53

    GourmetZocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von aktuellen AAA bis alten Schinken zocke ich alles. Für mich wäre das ein
    > grund für die Xbox One, vorrausgesetzt, sie emuliert Sound und Grafik mit
    > 100% Geschwindigeit. Der Xbox Controller ist sowieso der beste. Schade,
    > dass es kaum interessante Spiele für mich gibt. Bin sonst mit Switch und
    > PS4 sehr bedient.


    Die Switch kann man kinderleicht hacken und dann auch dort (einen inzwischen sehr ausgereiften Port von) RetroArch nutzen.

  3. Re: Klingt sehr interessant

    Autor: GourmetZocker 02.01.19 - 00:42

    TarikVaineTree schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GourmetZocker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Von aktuellen AAA bis alten Schinken zocke ich alles. Für mich wäre das
    > ein
    > > grund für die Xbox One, vorrausgesetzt, sie emuliert Sound und Grafik
    > mit
    > > 100% Geschwindigeit. Der Xbox Controller ist sowieso der beste. Schade,
    > > dass es kaum interessante Spiele für mich gibt. Bin sonst mit Switch und
    > > PS4 sehr bedient.
    >
    > Die Switch kann man kinderleicht hacken und dann auch dort (einen
    > inzwischen sehr ausgereiften Port von) RetroArch nutzen.

    Coole Sache aber 1.) Will ich von Nintendo nicht gebannt werden und 2.) Ist mir die Switch zu teuer für so ein experiment. Die Xbox One gibts ja schon für ein Apfel und ein Ei und ist wahrscheinlich auch besser für DreamCast & Co. Emulation geeignet.

  4. Re: Klingt sehr interessant

    Autor: deutscher_michel 02.01.19 - 08:47

    Naja 100¤ Unterschied sind es gerade mal - ich würde bei sowas auf jeden Fall die Switch vorziehen Mobil-Teil mit Retrogames ist für Unterwegs richtig interessant - wusste nicht dass es dort schon möglich ist.

  5. Re: Klingt sehr interessant

    Autor: TarikVaineTree 02.01.19 - 13:10

    deutscher_michel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja 100¤ Unterschied sind es gerade mal - ich würde bei sowas auf jeden
    > Fall die Switch vorziehen Mobil-Teil mit Retrogames ist für Unterwegs
    > richtig interessant - wusste nicht dass es dort schon möglich ist.


    Es ist die absolute Retro-Erfüllung.
    Ich will allerdings nicht verschweigen, dass man beim Nutzen von Homebrew dort tatsächlich mit Banngefahr (=Ausschluss vom Online-Multiplayer in Switch-Spielen) leben muss.
    Es sei denn man nutzt für RetroArch auf der Switch Lakka. Dort wiederum geht Sound aber nur über Bluetooth.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen, Köln
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. Avoxa - Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH, Eschborn
  4. HOHENFRIED e.V., Bayerisch Gmain

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,88€
  2. 25,49€
  3. (u. a. Battlefield 5 Definitive Edition für 24,99€, Battlefield 1 für 7,99€, Star Wars...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de