1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geeksphone: Preisrutsch für…

bugs

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bugs

    Autor: dokape 28.04.14 - 16:12

    Und unter Android gibts reichlich Bugs.
    Ist übrigens derzeit eine 4.2.2 Version.
    Z.b.: Eigenschaften der Galerie nicht aufrufbar
    Die micro SD Karte kann keine Programme aufnehmen. Weil der interne Speicher bereits als 2gb SD Karte eingebunden ist.
    Beim tippen von Text verschwindet und erscheint zufällig und unmotiviert die Vibrationsrückmeldung.

    Immerhin erscheinen ca alle 4wochen neue Versionen. Mit neuen bugs.
    Das aktuellste Rom lässt das einschalten von Bluetooth nicht zu.

    Positiv: wechseln zw. Android Roms ist OTA problemlos möglich.
    Root Zugriff wird standardmäßig gewährt. Keine umständlichen Hacks nötig
    USB OTG gibts auch. Dslr- Control Nutzer freuts
    Usb sticks anstecken ist möglich.
    Der Akku hält überraschend lange. Diese Intel chips sind stromsparend.
    Es bootet auch deutlich schneller als ein iPhone 4s.
    Das display ist nicht besonders kratzfest.
    Das Gehäuse knarzt
    Die naheinstellgrenze der cam ist besser als beim iPhone 4s ( man kann deutlich näher ran)

  2. Re: bugs

    Autor: Anonymer Nutzer 28.04.14 - 20:02

    Das Gehäuse knarzt kein bisschen und Bluetooth geht bei mir auch, ich nutze es mit dem Autoradio (4.2.2 04/09/14). Über die anderen Sachen kann ich nix sagen.

  3. Re: bugs

    Autor: fesfrank 28.04.14 - 20:18

    wäre das "ding" ein auto .... die würden alle wieder beim händler stehen

  4. Re: bugs

    Autor: dokape 28.04.14 - 23:27

    genau die 04/09/14 Version lies bei mir das Einschalten von Bluetooth nicht zu. Bin wieder eine Version zurück.
    Ausm Forum war zu sehen, dass wohl nicht alle Probleme bei allen Auftreten.

  5. Re: bugs

    Autor: ChMu 29.04.14 - 10:08

    dokape schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und unter Android gibts reichlich Bugs.
    > Ist übrigens derzeit eine 4.2.2 Version.
    > Z.b.: Eigenschaften der Galerie nicht aufrufbar
    > Die micro SD Karte kann keine Programme aufnehmen. Weil der interne
    > Speicher bereits als 2gb SD Karte eingebunden ist.
    > Beim tippen von Text verschwindet und erscheint zufällig und unmotiviert
    > die Vibrationsrückmeldung.
    >
    > Immerhin erscheinen ca alle 4wochen neue Versionen. Mit neuen bugs.
    > Das aktuellste Rom lässt das einschalten von Bluetooth nicht zu.
    >
    > Positiv: wechseln zw. Android Roms ist OTA problemlos möglich.
    > Root Zugriff wird standardmäßig gewährt. Keine umständlichen Hacks nötig
    > USB OTG gibts auch. Dslr- Control Nutzer freuts
    > Usb sticks anstecken ist möglich.
    > Der Akku hält überraschend lange. Diese Intel chips sind stromsparend.
    > Es bootet auch deutlich schneller als ein iPhone 4s.
    > Das display ist nicht besonders kratzfest.
    > Das Gehäuse knarzt
    > Die naheinstellgrenze der cam ist besser als beim iPhone 4s ( man kann
    > deutlich näher ran)

    Wow, hoert sich ja nach einem richtigen Verkaufsschlager an. Immerhin bootet es schneller als ein iPhone 4s. Das scheint ja wichtig zu sein. Man bootet ja auch staendig. Und das iPhone 4s ist die Konkurenz? Oder der Masstab was das booten angeht?
    Kann man damit telefonieren? Geht das wenigstens?

  6. Re: bugs

    Autor: Anonymer Nutzer 29.04.14 - 13:34

    ChMu schrieb:
    > Wow, hoert sich ja nach einem richtigen Verkaufsschlager an. Immerhin
    > bootet es schneller als ein iPhone 4s. Das scheint ja wichtig zu sein. Man
    > bootet ja auch staendig. Und das iPhone 4s ist die Konkurenz? Oder der
    > Masstab was das booten angeht?
    > Kann man damit telefonieren? Geht das wenigstens?

    Wenn man damit telefonieren könnte, hätte er es ja hingeschrieben. Natürlich kann man das nicht. Wäre ja auch zuviel verlangt von einem nicht gerade finanzstarken, Klein(st)unternehmen, ein benutzbares Android-/Firefox-Smart(phone) mit Intel-CPU auf den Markt zu bringen. Hättest Du aber wissen können.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Referatsleiterin bzw. IT-Referatsleiter (w/m/d)
    Freie und Hansestadt Hamburg, Finanzbehörde, Landesbetrieb Kasse.Hamburg, Hamburg
  2. Firewall Security Architekt (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt
  3. Senior Software / Data Base Engineer (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  4. Research Associate (m/f/d) for Digital Design for Reliable Systems
    IHP GmbH - Institut für innovative Mikroelektronik, Frankfurt an der Oder

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€/Monat + 45,98€ einmalige Kosten, Mindestlaufzeit 24 Monate,
  2. (u.a. G5 Curved 32" WQHD 144Hz für 299€, Odyssey G3 27" Full-HD 144Hz für 189€)
  3. (u. a. Sony KE-55A8/P Bravia 55 Zoll OLED für 1.109€, Sony KD-65X85J/P Bravia 65 Zoll LED für...
  4. (u.a. Devil May Cry HD Collection für 14,99€, Lords & Villeins für 14,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logitech Signature M650 im Hands-on: Maus mit Bolt-Technik gibt es auch für Linkshänder
Logitech Signature M650 im Hands-on
Maus mit Bolt-Technik gibt es auch für Linkshänder

Logitech hat mit der Signature M650 eine weitere Maus mit Bolt-Technik vorgestellt. Es gibt sie nicht nur für Linkshänder in zwei Größen.
Ein Hands-on von Ingo Pakalski

  1. Logitech Litra Glow Webcam-Beleuchtung zum Anstecken für Videokonferenzen
  2. MX Keys Mini Logitech bringt kompakte Flachtastatur für PCs und Macs
  3. Tap Scheduler Logitech macht Suche nach Konferenzraum leichter

IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Mobilfunk: 5G - (k)eine Gefahr für die Gesundheit
    Mobilfunk
    5G - (k)eine Gefahr für die Gesundheit

    Die Angst vor Handystrahlung ist fast so alt wie der Mobilfunk selbst. Nun gibt es 5G - und wieder die Frage: Bestehen Gesundheitsgefahren durch Mobilfunk?
    Eine Analyse von Jan Rähm

    1. BASF Schwarzheide Chemiekonzern errichtet isoliertes 5G-Netz
    2. Mobilfunk Vodafone hat 5G an 6.000 Standorten ausgebaut
    3. Flughafen Köln-Bonn 5G-Netz für ein paar Hunderttausend Euro