1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geeksphone: Preisrutsch für…

bugs

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bugs

    Autor: dokape 28.04.14 - 16:12

    Und unter Android gibts reichlich Bugs.
    Ist übrigens derzeit eine 4.2.2 Version.
    Z.b.: Eigenschaften der Galerie nicht aufrufbar
    Die micro SD Karte kann keine Programme aufnehmen. Weil der interne Speicher bereits als 2gb SD Karte eingebunden ist.
    Beim tippen von Text verschwindet und erscheint zufällig und unmotiviert die Vibrationsrückmeldung.

    Immerhin erscheinen ca alle 4wochen neue Versionen. Mit neuen bugs.
    Das aktuellste Rom lässt das einschalten von Bluetooth nicht zu.

    Positiv: wechseln zw. Android Roms ist OTA problemlos möglich.
    Root Zugriff wird standardmäßig gewährt. Keine umständlichen Hacks nötig
    USB OTG gibts auch. Dslr- Control Nutzer freuts
    Usb sticks anstecken ist möglich.
    Der Akku hält überraschend lange. Diese Intel chips sind stromsparend.
    Es bootet auch deutlich schneller als ein iPhone 4s.
    Das display ist nicht besonders kratzfest.
    Das Gehäuse knarzt
    Die naheinstellgrenze der cam ist besser als beim iPhone 4s ( man kann deutlich näher ran)

  2. Re: bugs

    Autor: Anonymer Nutzer 28.04.14 - 20:02

    Das Gehäuse knarzt kein bisschen und Bluetooth geht bei mir auch, ich nutze es mit dem Autoradio (4.2.2 04/09/14). Über die anderen Sachen kann ich nix sagen.

  3. Re: bugs

    Autor: fesfrank 28.04.14 - 20:18

    wäre das "ding" ein auto .... die würden alle wieder beim händler stehen

  4. Re: bugs

    Autor: dokape 28.04.14 - 23:27

    genau die 04/09/14 Version lies bei mir das Einschalten von Bluetooth nicht zu. Bin wieder eine Version zurück.
    Ausm Forum war zu sehen, dass wohl nicht alle Probleme bei allen Auftreten.

  5. Re: bugs

    Autor: ChMu 29.04.14 - 10:08

    dokape schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und unter Android gibts reichlich Bugs.
    > Ist übrigens derzeit eine 4.2.2 Version.
    > Z.b.: Eigenschaften der Galerie nicht aufrufbar
    > Die micro SD Karte kann keine Programme aufnehmen. Weil der interne
    > Speicher bereits als 2gb SD Karte eingebunden ist.
    > Beim tippen von Text verschwindet und erscheint zufällig und unmotiviert
    > die Vibrationsrückmeldung.
    >
    > Immerhin erscheinen ca alle 4wochen neue Versionen. Mit neuen bugs.
    > Das aktuellste Rom lässt das einschalten von Bluetooth nicht zu.
    >
    > Positiv: wechseln zw. Android Roms ist OTA problemlos möglich.
    > Root Zugriff wird standardmäßig gewährt. Keine umständlichen Hacks nötig
    > USB OTG gibts auch. Dslr- Control Nutzer freuts
    > Usb sticks anstecken ist möglich.
    > Der Akku hält überraschend lange. Diese Intel chips sind stromsparend.
    > Es bootet auch deutlich schneller als ein iPhone 4s.
    > Das display ist nicht besonders kratzfest.
    > Das Gehäuse knarzt
    > Die naheinstellgrenze der cam ist besser als beim iPhone 4s ( man kann
    > deutlich näher ran)

    Wow, hoert sich ja nach einem richtigen Verkaufsschlager an. Immerhin bootet es schneller als ein iPhone 4s. Das scheint ja wichtig zu sein. Man bootet ja auch staendig. Und das iPhone 4s ist die Konkurenz? Oder der Masstab was das booten angeht?
    Kann man damit telefonieren? Geht das wenigstens?

  6. Re: bugs

    Autor: Anonymer Nutzer 29.04.14 - 13:34

    ChMu schrieb:
    > Wow, hoert sich ja nach einem richtigen Verkaufsschlager an. Immerhin
    > bootet es schneller als ein iPhone 4s. Das scheint ja wichtig zu sein. Man
    > bootet ja auch staendig. Und das iPhone 4s ist die Konkurenz? Oder der
    > Masstab was das booten angeht?
    > Kann man damit telefonieren? Geht das wenigstens?

    Wenn man damit telefonieren könnte, hätte er es ja hingeschrieben. Natürlich kann man das nicht. Wäre ja auch zuviel verlangt von einem nicht gerade finanzstarken, Klein(st)unternehmen, ein benutzbares Android-/Firefox-Smart(phone) mit Intel-CPU auf den Markt zu bringen. Hättest Du aber wissen können.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Support (m/w/d) IT Servicedesk und IT Logistik: Schwerpunkt MDM
    Rail Power Systems GmbH, München
  2. Informatiker / Fullstack Java Entwickler - Webanwendung/JEE (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  3. Android Mobile Entwickler (m/w/d)
    ING Deutschland, Nürnberg
  4. Consultant (m/w/d) ÖPNV Softwarelösungen / -support
    Rhein-Main-Verkehrsverbund Servicegesellschaft mbH, Frankfurt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

  1. Arbeiten bei SAP Nur die Gassi-App geht grad nicht
  2. Merck Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Rocket 1: 3D-Druck vom Kopf auf die Füße gestellt
Rocket 1
3D-Druck vom Kopf auf die Füße gestellt

Eine der interessantesten Crowdfunding-Kampagnen für 3D-Drucker seit Jahren lässt einige wichtige Fragen offen.
Von Elias Dinter

  1. Bauwesen Erstes Haus aus dem 3D-Drucker in den USA eröffnet
  2. 3D-Druck-Messe Formnext 2021 Raus aus der Nische
  3. Youtube Selbstgebauter 3D-Drucker arbeitet kopfüber

Rainbow Six Extraction im Test: Elitesoldaten gegen Ekelmonster
Rainbow Six Extraction im Test
Elitesoldaten gegen Ekelmonster

Bis zu drei Soldaten im Kampf gegen Außerirdische: Rainbow Six Extraction bietet taktisch anspruchsvolle Einsätze statt wilder Action.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Extraction Rainbow Six und der Kampf gegen Außerirdische