Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gemeinschaft: Freie Telefonanlage…

granuliert oder granular?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. granuliert oder granular?

    Autor: Bill S. Preston_ 20.08.10 - 13:59

    Granulierte Rechtevergabe, klingt falsch!? Die Deutschlehrer bitte!

  2. Re: granuliert oder granular?

    Autor: DM 20.08.10 - 16:10

    Du hast recht, siehe hier:

    https://forum.golem.de/kommentare/opensource/gemeinschaft-freie-telefonanlage-auf-debian-squeeze/golem/44351,2397095,2397095,read.html#msg-2397095

  3. Re: granuliert oder granular?

    Autor: DM 20.08.10 - 16:16

    Äh, "granul_ä_r" wäre richtig, siehe #4.

  4. Re: granuliert oder granular?

    Autor: anschiss 20.08.10 - 16:27

    Sag mal, was bist du denn für ein Anscheisser? Bist dir selbst nicht sicher und stellst das überall ins Netz? Ich hab den Begriff exakt so wie im Artikel schon dutzendfach gelesen. Dass du allerdings durch dieses Rumgeposte dem Ruf des Autors schadest, weil du das einfach mal als falsch hinstellst, kommt dir gar nicht in den Sinn oder was?
    Wenn dir das vorher gar nicht bewusst war, wärs nur fair, wenn du den Mist außerhalb golems wieder löschen würdest!

  5. Re: granuliert oder granular?

    Autor: jt (Golem.de) 20.08.10 - 16:34

    Danke für die Verteidigung. Allzu schlimm finde ich das jetzt nicht. Allerdings war es nur ein Rechtschreibfehler und kein Grund auf Golem.de bei leo.org zu verweisen. Sachliche Diskussionen können auch hier im Forum geklärt werden. Danke für den Hinweis. Ich hab den Fehler korrigiert.

    MfG

  6. Re: granuliert oder granular?

    Autor: DM 20.08.10 - 18:09

    Ich habe Niemanden angeschissen und es schadet auch ganz sicher Niemandes Ruf wenn man sich Rat holt um sprachliche Feinheiten abzuklären. "Der Mist" ist so einfach nicht wieder löschbar, es sei denn ich bitte einen dortigen Admin/Moderator ihn zu löschen. Außerdem mag es schön sein den Begriff schon dutzendfach so gelesen zu haben, was ist das denn für ein Argument? Es zeichnet Golem doch gerade aus, wenn sie hier hervorstechen. Ich betrachte es auch als nicht sinnvoll das Thema bei Leo wieder löschen zu lassen, vielleicht sucht jemand anderes später nach demselben Problem, dann ist es doch gut, wenn die Frage schon fertig beantwortet gefunden werden kann. Das ist ja auch ein ganz elementares Prinzip des Webs ohne das die "gidf" Dauerposter gar keine Berechtigung mehr hätten.

  7. Re: granuliert oder granular?

    Autor: DM 20.08.10 - 18:24

    Verzeihung! Ich möchte noch einmal betonen keine persönlichen Absichten gegen Sie verfolgt zu haben, ich bin ein ziemlich nüchterner Mensch. Auf Leo habe ich nur verwiesen, da ich, wie man sicher merkt, "Themenersteller" bin. Ich konnte Sie ja nicht einfach anschreiben und verbessern, wenn ich mir selbst nicht sicher war. Ich möchte auch erwähnen, dass mir das selbst nicht aufgefallen wäre.
    Nur die Frage von "Bill S. Preston_" hat mich dazu angeregt zu recherchieren, um sie zu klären!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München
  3. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Süddeutschland
  4. DIAMOS AG, Sulzbach am Taunus oder Hof/Saale

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. 915€ + Versand
  3. ab 399€
  4. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

  1. Frequenzauktion: Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
    Frequenzauktion
    Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz

    Auch die SPD-Fraktion legt sich bei 5G mit der Bundesnetzagentur an. 50 MBit/s entlang von fahrgaststarken Bahnstrecken seien rückwärtsgerichtet.

  2. Verdi: Streik bei Amazon an zwei Standorten
    Verdi
    Streik bei Amazon an zwei Standorten

    Eine Lohnerhöhung um zwei Prozent führt zu mehrtägigen Streiks bei Amazon Deutschland. Die Unterschiede zum Tarifvertrag blieben damit bestehen.

  3. Frequenzauktion: CDU warnen per Brandbrief vor 5G-Funkloch-Krise
    Frequenzauktion
    CDU warnen per Brandbrief vor 5G-Funkloch-Krise

    Die Unions-Vize-Chefs und der Vorsitzende des Beirats der Bundesnetzagentur wollen die Bedingungen für die Vergabe der 5G-Frequenzen ändern. Höhere Abdeckung und eine verpflichtende Zulassung von MVNOs seien nötig. Deutschland werde sonst kein 5G-Leitmarkt.


  1. 18:51

  2. 18:12

  3. 16:54

  4. 15:59

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 14:31