Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gemeinschaft: Freie Telefonanlage…

und was mit Clients?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und was mit Clients?!

    Autor: Colttt 20.08.10 - 12:00

    Ich finde es super das es Asterisk und solch "fertig" produkte gibt und asterisk kann wirklich viel...

    ABER wie sieht es mit der client seite aus?! also mit softphones? unter windows oder vor allem linux sieht es dort extrem mau aus, leider..

    oder irre ich mich da bzw gibt es dort was aus dem OSS bereich? was man auch im unternehmen einsetzen kann?!

  2. Re: und was mit Clients?!

    Autor: TomTomTomTomTomTimmy 20.08.10 - 12:17

    http://de.wikipedia.org/wiki/Asterisk_(Telefonanlage)#Schnittstellen

  3. Re: und was mit Clients?!

    Autor: Asteriskversteher 20.08.10 - 12:28

    Idefisk (heisst jetzt leider Zoiper). Super einfach und stabil, sogar mit kostenpflichtigen Por-Versionen und so, dann ist das management auch zufrieden.

    Sogar eine der vielen Versionen des Microsoft Messengers kann SIP und geht gut mit Asterisk

  4. Re: und was mit Clients?!

    Autor: horst skoff 20.08.10 - 12:47

    clients unter linux win mac vorhanden. funktionieren problemlos.
    dann gibt es recht viele telefone auch.
    gemeinschaft ist eines der genialsten produkte die es am os markt gibt.
    was die da zusammenschrauben ist sowas von angenehm zu nutzen. wie eine telefonanalge eben sein soll!

  5. Re: und was mit Clients?!

    Autor: allo 20.08.10 - 14:25

    twinkle, cutecom, ekiga, gizmo-project (vorsicht, nutzungsbedingungen wegen eindeutiger id lesen!), telepathy hat inzwischen glaub ich auch sip support ...

  6. Re: und was mit Clients?!

    Autor: Colttt 20.08.10 - 15:36

    gut das was ihr alle geschrieben habt, sind grundfunktionen, also einfaches telefonieren und verbinden.. aber was ist mit Stati setzen? verschiedene telefonbücher auf SQL-basis?! mithören/aufnehmen von gesprächen, auch von fremden?! anzeige evtl Nachbearbeitungszeit?!

    sowas ist im unternehmen wichtig, vor allem in CallCentern..

  7. sql?

    Autor: nonameq 20.08.10 - 21:01

    Also wenn ein Unternehmen nach sowas nutzt, dann nutzen die LDAP als Protokoll, nicht SQL.... nur mal so als Anmerkung...

  8. Re: sql?

    Autor: sql-telefonist 20.08.10 - 22:48

    Also das kann man nun wirklich nicht pauschalisieren

  9. sql?

    Autor: nonameq 21.08.10 - 19:31

    Also wenn ein Unternehmen nach sowas nutzt, dann nutzen die LDAP als Protokoll, nicht SQL.... nur mal so als Anmerkung...

  10. Re: sql?

    Autor: Colttt 22.08.10 - 10:31

    OK.. ist wurst.. jedefalls gibts solche OSS-Clients leider nicht

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. SV Informatik GmbH, Stuttgart
  3. Neun Zeichen GmbH, Berlin
  4. PSI Energie Gas & Öl, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Bestpreis!)
  2. 319€ (aktuell günstigste GTX 1070!)
  3. (u. a. Euro Truck Simulator 2 - Beyond the Baltic Sea (DLC) für 8,99€ und Fortnite - Deep Freeze...
  4. 99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 116€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
    Enterprise Resource Planning
    Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

    Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
    Von Markus Kammermeier


      Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
      Ottobock
      Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

      Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
      Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


        1. Uploadfilter: EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
          Uploadfilter
          EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

          In der Debatte über die Reform des EU-Urheberrechts verschärft sich der Ton. Während die EU-Kommission Vergleiche mit dem Brexit-Referendum zieht und Unions-Politiker von Fake-Kampagnen sprechen, gehen Tausende Gegner von Uploadfiltern in Köln auf die Straße.

        2. Datenschutz: 18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus
          Datenschutz
          18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus

          Selbst populäre Apps mit Hunderten Millionen Nutzern verstoßen gegen die Werberichtlinien von Google. Das Unternehmen reagierte monatelang nicht auf die Vorwürfe.

        3. Erneuerbare Energien: Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
          Erneuerbare Energien
          Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen

          Der Erdölkonzern Shell setzt sein Engagement im Bereich erneuerbare Energien fort. Nun kauft das Unternehmen einen Konkurrenten für Teslas Powerwalls aus dem Allgäu.


        1. 16:51

        2. 13:16

        3. 11:39

        4. 09:02

        5. 19:17

        6. 18:18

        7. 17:45

        8. 16:20