1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ghidra: Coreboot nutzt NSA-Tool zum…

radare2

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. radare2

    Autor: elgooG 06.06.19 - 19:03

    Schade eigentlich, denn mit radare2 hätte es bereits eine wunderbare freie Alternative gegeben, die das auch könnte. Verstehe hier nicht warum man nicht stattdessen hier Code beigesteuert hat. :-\

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  2. Re: radare2

    Autor: Jusito 06.06.19 - 21:52

    Radare2 ist nicht so beliebt, die genaue Argumentation kriege ich nicht mehr hin. Im Endeffekt wurde Radare2 für CTFs getestet und für "nicht so gut wie Alternativen" befunden. Die Argumente bzw. Erfahrungen waren damals schlüssig. Ist natürlich nicht repräsentativ.

  3. Re: radare2

    Autor: ath 07.06.19 - 22:54

    Persoenlich hat mich an Radare immer gestoert, dass sie halt wirklich ueberhaupt keine sinnvolle GUI haben, die auch nur grob an die Produktivitaet kommen wuerde, die man mit IDA erreichen kann. Ich bin selbst ein ziemlicher hardcore Terminal User, aber fuer Anwendungen, die Graphen zeichnen etc., ist ein TUI IMO halt einfach nicht der richtige Ansatz. Ich hatte diesbezueglich dann auch mal eine kleine Debatte mit einem R2 dev, der das halt einfach nur total abgeschmettert hat und sinngemaess meinte, dass ich wahrscheinlich einfach nur zu dumm waere, ein Terminal zu benutzen. Ich glaube, inzwischen haben sie ihre Meinung dazu aber ueberdacht & es wird an einer GUI gearbeitet, hab ich aber nicht weiter verfolgt.

    Die GHIDRA GUI ist allerdings auch ziemlich mies -- per Default gibt es da weder einen sinnvoll zu erreichenden Hotkey fuer das Anzeigen von X-Refs, noch einen um zurueckzukommen, wenn man irgendwas angeklickt hat. Kann aber gut sein, dass man das irgendwie hinkriegt alles, hab mich damit noch nicht intensiv auseinander gesetzt.

    Edit: Ausserdem ist GHIDRA ja zumindest hinsichtlich der Lizenz genauso frei wie R2. R2 steht unter LGPL, Ghidra unter Apache License.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.19 22:58 durch ath.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Bayreuth
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg-Waldmössingen
  4. HOCHTIEF Solutions AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Clubhouse Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile
  2. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  3. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören