1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Browser: Chrome-5-Beta…

Bester "Chrome-Browswe" ist ChromePlus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bester "Chrome-Browswe" ist ChromePlus

    Autor: Sascha Klemm 05.05.10 - 12:19

    Der beste Browser aus der "Chrome-Familie" ist meiner Meinung nach ChromePlis - siehe www.chromeplus.org

    Das sag ich nicht nur, weil ich daran mitentwickelt habe (Übersetzung), sondern weil er einfach innovativ und intuitiv ist.

    Weitere Features des Browsers:

    * Doppelklick zum Tab schließen.
    * Mausgesten.
    * Super Drag.
    * IE Tabs.
    * Unterstützung von Downloadmanagern im Kontextmenü.

    Ein Blick lohnt sich also.

    Achtung: Sprache ist nach der Installation "englisch". Kann aber ohne Probleme umgestellt werden.

  2. Re: Bester "Chrome-Browswe" ist ChromePlus

    Autor: Fonz 05.05.10 - 13:21

    Mal davon abgesehen, das das mit Dein "Baby" ist, klingt das für mich eher so, als ob ihr ein paar Plugins geproggt habt und sie jetzt als Package an den Mann/die Frau bringt. Oder gibt es auch bei den Core-Funktionen irgendwelche Änderungen? Schneller, besser, höher, weiter?

    Ist ChromePlus eigentlich closed-source?

  3. Re: Bester "Chrome-Browswe" ist ChromePlus

    Autor: GimmeYourSandwich 05.05.10 - 13:38

    Du hast also mitentwickelt. Sehr interessant was hast du denn entwickelt? Die deutsche Sprache oder was? Übersetzten hat doch nix aber rein garnix mit Entwicklung zu tun du Komiker!!!!!

  4. Re: Bester "Chrome-Browswe" ist ChromePlus

    Autor: Sascha Klemm 05.05.10 - 15:31

    Fonz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal davon abgesehen, das das mit Dein "Baby" ist, klingt das für mich eher
    > so, als ob ihr ein paar Plugins geproggt habt und sie jetzt als Package an
    > den Mann/die Frau bringt. Oder gibt es auch bei den Core-Funktionen
    > irgendwelche Änderungen? Schneller, besser, höher, weiter?
    >
    > Ist ChromePlus eigentlich closed-source?


    Schneller / besser wird die Bedienung ja durch einige Zusatzfunktionen (Plugins). So unterstützt ChromePlus unter anderem Mausgesten was (bei richtigem Einsatz) den allgemeinen Workflow beschleunigt / beschleunigen kann. Der "Unterbau" ist nahezu identisch mit dem von Google Chrome. Entsprechend wird auch eine ähnliche Geschwindigkeit erreicht. Aber das ist bei SR-Ware Iron oder aber dem Commodo Dragon Browser auch nicht viel anders.

  5. Re: Bester "Chrome-Browswe" ist ChromePlus

    Autor: Sascha Klemm 05.05.10 - 15:42

    Sorry für den Doppelpost:

    Nein, an ChromePlus kann jeder mit entsprechender Qualifikation mitarbeiten. Dennoch wird zur Zeit der Code nicht "von Haus aus" auf der Website angeboten. Die Hauptentwickler möchten zur Zeit vermeiden, dass es zahlreiche ähnliche Clones gibt mit nur ein oder zwei Funktionen mehr oder weniger. Außerdem soll so sichergestellt werden, das der Code eine gewisse Qualität behält, da bei einer Zusammenarbeit die entsprechende Qualifikation geprüft wird.
    Aber prinzipiell kann sich jeder an einer Mitarbeit des Projekts "Bewerben".

    Quelle aus dem Forum von ChromePlus:

    ChromePlus is not open source. ChromePlus can be compiled with VisualStudio 2005. You could tell us if you have any good ideas and want to realise it.

    @GimmeYourSandwich: So? Zählen die Übersetzer nicht mit zu den Entwicklern einer Software? Übersetzer tragen einen wesentlichen Anteil zum Erfolg eines Programms bei. Stell dir vor, ChromePlus würde es nur auf Chinesisch geben. Wer würde das Teil in Europa nutzen? Niemand.

  6. Re: Bester "Chrome-Browswe" ist ChromePlus

    Autor: künftig weltweit deutlich 05.05.10 - 15:42

    Also quasi nur Google Chrome mit ein paar festen Erweiterungen, die man sich auch so einzeln laden könnte...

    Wäre für mich wohl weniger was, gerade da ich die hälfte der von euch hinzugefügten zusätzlichen Funktionen eh nicht benötige :D

    Aber wer es braucht^^

  7. Re: Bester "Chrome-Browswe" ist ChromePlus

    Autor: keinuser 05.05.10 - 21:27

    Das benutzt auch so niemand ... wozu auch?

    Sascha Klemm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eines Programms bei. Stell dir vor, ChromePlus würde es nur auf Chinesisch
    > geben. Wer würde das Teil in Europa nutzen? Niemand.

  8. Re: Bester "Chrome-Browswe" ist ChromePlus

    Autor: Sascha Klemm 05.05.10 - 23:55

    keinuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das benutzt auch so niemand ... wozu auch?
    >
    > Sascha Klemm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > eines Programms bei. Stell dir vor, ChromePlus würde es nur auf
    > Chinesisch
    > > geben. Wer würde das Teil in Europa nutzen? Niemand.

    Zum Surfen? Oder nutzt du noch IE6 oder irgendeinen Netscape Navigator???

  9. Re: Bester "Chrome-Browswe" ist ChromePlus

    Autor: Todd 07.05.10 - 11:11

    Wenn ChromePlus keine nützlichen Änderungen im Core (wie z.B. Iron) bietet, sondern quasi nur ein normaler Chrome mit einigen Addons ist, lohnt es sich absolut nicht den zu nutzen. Man muß dann ja immer bei neuen Versionen von Chrome warten bis das Team von ChromePlus das auch umsetzt und ein Update rausbringt.

    Chrome aktualisiert man einfach und sollte dann mal ein Addon mit der neuen Version nicht laufen, muß man nur auf das Addon bis zur Anpassung verzichten, ist aber sicherheitstechnisch auf dem aktuellen Stand.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  3. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  4. echion Corporate Communication AG, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 35,99€
  2. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Cryorig QF140 Performance PC-Lüfter für 7...
  3. 39,09€
  4. 59,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

  1. Datenschmuggel: US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
    Datenschmuggel
    US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein

    US-Grenzbeamte dürfen nicht mehr so einfach die Smartphones und Laptops von Einreisenden untersuchen. Es muss ein begründeter Verdacht auf Datenschmuggel vorliegen.

  2. 19H2-Update: Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909
    19H2-Update
    Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909

    Das November-Update ist da: Bei Microsoft steht Windows 10 v1909 zum Download bereit. Laut Hersteller handelt es sich um ein Feature Update, die Installation geht schnell und die Neuerungen sind überschaubar.

  3. Sparvorwahlen: Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call
    Sparvorwahlen
    Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call

    Verbände und die Deutsche Telekom haben sich auf die freiwillige Weiterführung von Call-by-Call und Pre-Selection verständigt. Es gibt immer noch Nutzer dieser Sparvorwahlen.


  1. 17:23

  2. 17:00

  3. 16:45

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00