Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafik-API: AMD plant Mantle für…

Nur blöd wenn keiner AMD-Karten will.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur blöd wenn keiner AMD-Karten will.

    Autor: TraxMAX 18.06.14 - 15:26

    Vielen Sachen laufen halt gut mit Nvidia und manche Sachen auch nur mit Nvidia wie das GPU-Rendering von Blender zum Beispiel.

  2. Re: Nur blöd wenn keiner AMD-Karten will.

    Autor: waswiewo 18.06.14 - 15:28

    "keiner" ist ja wohl reichlich übertrieben. Man sollte seinen eigenen Standpunkt nicht immer als den Mittelpunkt der Welt betrachten.

  3. Re: Nur blöd wenn keiner AMD-Karten will.

    Autor: r3bel 18.06.14 - 15:38

    Habe mich erst letzte Woche nach etlichen Jahren nVidea für eine neue AMD Karte entschieden weil man einfach mehr für's Geld bekommt. Auch die Entwicklung mit Mantle finde ich sehr positiv und unterstützenswert. Aber okay, der 14 jährige Durchschnitts-Zocker interessiert sich halt mehr für tolle Einblendungen beim Spielstart als für Fakten und aktuelle Entwicklungen.

  4. Re: Nur blöd wenn keiner AMD-Karten will.

    Autor: schumischumi 18.06.14 - 15:41

    hab auch ne amd karte und bin sehr zufrieden. P/L ist halt im vergleich zu nvidia super.

    der einzige grund warum ich mir überleg auf nvidia zu gehen wäre eben linux. da solls ja um einiges besser aussehen. da könnte mantel was neues bringen.

  5. Re: Nur blöd wenn keiner AMD-Karten will.

    Autor: blackout23 18.06.14 - 15:42

    schumischumi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hab auch ne amd karte und bin sehr zufrieden. P/L ist halt im vergleich zu
    > nvidia super.
    >
    > der einzige grund warum ich mir überleg auf nvidia zu gehen wäre eben
    > linux. da solls ja um einiges besser aussehen. da könnte mantel was neues
    > bringen.

    Tja bloss dumm das die tolle P/L Karte durch die miesen Treiber verstümmelt wird. Mit ner 200 USD NVIDIA Karte kannst du ne 400 USD AMD Karte wegpusten in Linux Benchmarks.

  6. Re: Nur blöd wenn keiner AMD-Karten will.

    Autor: SelfEsteem 18.06.14 - 15:43

    TraxMAX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielen Sachen laufen halt gut mit Nvidia und manche Sachen auch nur mit
    > Nvidia wie das GPU-Rendering von Blender zum Beispiel.

    Hier, ich bin keiner. Ein annehmbar laufender OSS-Treiber ist mir deutlich wichtiger, als ein perfekt, dafuer aber nur fuer den Moment, laufender CSS-Treiber.

    Bei CSS-Treibern ist man bei jedem Distributions-, Kernel- oder Xorg-Update auf Gottes Gnaden angewiesen. Ueber den Umstieg auf Wayland braucht man garnicht erst reden.

  7. Re: Nur blöd wenn keiner AMD-Karten will.

    Autor: r3bel 18.06.14 - 15:43

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schumischumi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > hab auch ne amd karte und bin sehr zufrieden. P/L ist halt im vergleich
    > zu
    > > nvidia super.
    > >
    > > der einzige grund warum ich mir überleg auf nvidia zu gehen wäre eben
    > > linux. da solls ja um einiges besser aussehen. da könnte mantel was
    > neues
    > > bringen.
    >
    > Tja bloss dumm das die tolle P/L Karte durch die miesen Treiber verstümmelt
    > wird. Mit ner 200 USD NVIDIA Karte kannst du ne 400 USD AMD Karte wegpusten
    > in Linux Benchmarks.

    Linux-Benchmarks, puh, dann tausch ich die Karte doch lieber wieder um wenn ich da keine Chance habe!

  8. Re: Nur blöd wenn keiner AMD-Karten will.

    Autor: waswiewo 18.06.14 - 15:44

    Und irgendwelche Linux-Benachmarks führen dazu, dass niemand auf der ganzen Welt eine Grafikkarte von AMD will? Ja nee, ist klar.

    Linux ist hier bei uns kein Thema. Wenn neue Hardware gekauft wird, kommt es auf das aktuelle P/L-Verhältnis an, auf nichts andere. Nicht auf Namen, nicht auf Image, nicht auf Anwendungsszenarien die einen gar nicht betreffen.

  9. Re: Nur blöd wenn keiner AMD-Karten will.

    Autor: blackout23 18.06.14 - 15:46

    waswiewo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und irgendwelche Linux-Benachmarks führen dazu, dass niemand auf der ganzen
    > Welt eine Grafikkarte von AMD will? Ja nee, ist klar.
    >
    > Linux ist hier bei uns kein Thema. Wenn neue Hardware gekauft wird, kommt
    > es auf das aktuelle P/L-Verhältnis an, auf nichts andere. Nicht auf Namen,
    > nicht auf Image, nicht auf Anwendungsszenarien die einen gar nicht
    > betreffen.

    Vielleicht mal den Titel des Artikel gelesen? Es ist und bleibt Schwachsinn von AMD Mantel auf Linux zu unterstützen, solange sie in den 99,9% der anderen Linux spielen gnadenlos abkacken gegen NVIDIA wegen ihres schlechten OpenGL Treibers. Deswegen wird AMD kein Verkaufsschlager auf einmal.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.06.14 15:49 durch blackout23.

  10. Re: Nur blöd wenn keiner AMD-Karten will.

    Autor: r3bel 18.06.14 - 15:48

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > waswiewo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und irgendwelche Linux-Benachmarks führen dazu, dass niemand auf der
    > ganzen
    > > Welt eine Grafikkarte von AMD will? Ja nee, ist klar.
    > >
    > > Linux ist hier bei uns kein Thema. Wenn neue Hardware gekauft wird,
    > kommt
    > > es auf das aktuelle P/L-Verhältnis an, auf nichts andere. Nicht auf
    > Namen,
    > > nicht auf Image, nicht auf Anwendungsszenarien die einen gar nicht
    > > betreffen.
    >
    > Vielleicht mal den Titel des Artikel gelesen?

    Vielleicht mal den Inhalt des Kommentars verstehen. Es ging darum, dass _KEINER_ AMD-Karten haben will. Das schließt wohl auch Windows-Benutzer ein, oder?

  11. Re: Nur blöd wenn keiner AMD-Karten will.

    Autor: RaZZE 18.06.14 - 15:56

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > waswiewo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und irgendwelche Linux-Benachmarks führen dazu, dass niemand auf der
    > ganzen
    > > Welt eine Grafikkarte von AMD will? Ja nee, ist klar.
    > >
    > > Linux ist hier bei uns kein Thema. Wenn neue Hardware gekauft wird,
    > kommt
    > > es auf das aktuelle P/L-Verhältnis an, auf nichts andere. Nicht auf
    > Namen,
    > > nicht auf Image, nicht auf Anwendungsszenarien die einen gar nicht
    > > betreffen.
    >
    > Vielleicht mal den Titel des Artikel gelesen? Es ist und bleibt Schwachsinn
    > von AMD Mantel auf Linux zu unterstützen, solange sie in den 99,9% der
    > anderen Linux spielen gnadenlos abkacken gegen NVIDIA wegen ihres
    > schlechten OpenGL Treibers. Deswegen wird AMD kein Verkaufsschlager auf
    > einmal.


    An deinem Kommentar merkt man sofort und ohne umschweife das du absolut gar keine Ahnung hast was Mantle eigentlich ist

  12. Re: Nur blöd wenn keiner AMD-Karten will.

    Autor: blackout23 18.06.14 - 15:59

    RaZZE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blackout23 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > waswiewo schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Und irgendwelche Linux-Benachmarks führen dazu, dass niemand auf der
    > > ganzen
    > > > Welt eine Grafikkarte von AMD will? Ja nee, ist klar.
    > > >
    > > > Linux ist hier bei uns kein Thema. Wenn neue Hardware gekauft wird,
    > > kommt
    > > > es auf das aktuelle P/L-Verhältnis an, auf nichts andere. Nicht auf
    > > Namen,
    > > > nicht auf Image, nicht auf Anwendungsszenarien die einen gar nicht
    > > > betreffen.
    > >
    > > Vielleicht mal den Titel des Artikel gelesen? Es ist und bleibt
    > Schwachsinn
    > > von AMD Mantel auf Linux zu unterstützen, solange sie in den 99,9% der
    > > anderen Linux spielen gnadenlos abkacken gegen NVIDIA wegen ihres
    > > schlechten OpenGL Treibers. Deswegen wird AMD kein Verkaufsschlager auf
    > > einmal.
    >
    > An deinem Kommentar merkt man sofort und ohne umschweife das du absolut gar
    > keine Ahnung hast was Mantle eigentlich ist

    An deinem Kommentar merkt mann sofort und ohne umschweife, dass du absolut gar keine Ahnung hast wie kaputt AMDs Treiber sind.

  13. Re: Nur blöd wenn keiner AMD-Karten will.

    Autor: schumischumi 18.06.14 - 16:07

    Dann is ja gut dass du anscheinend so viel von Treiberentwicklung verstehst, dass du das beurteilen kannst....
    ich denke mal (nur vermutung) das amd nicht wirklich viel neues in den bestehenden treiber auf linux investieren will.
    bei dem dürfen sie ja relativ viel nicht verwenden oder freigeben weil es lizenzen verletzen würde. bei nem neuen mantel treibe würde das aber anders aussehen. da hat man ne neue basis und kann die lizenzen neu abstimmen.

  14. Re: Nur blöd wenn keiner AMD-Karten will.

    Autor: cHaOs667 18.06.14 - 16:16

    waswiewo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Linux ist hier bei uns kein Thema. Wenn neue Hardware gekauft wird, kommt
    > es auf das aktuelle P/L-Verhältnis an, auf nichts andere.
    Ich will niemanden AMD pomadig reden aber die Firma bekommt es noch nicht einmal hin ihren FireGL Karten stabile Treiber zu spendieren.

    Treiberstabilität ist IMHO ein großer Faktor in einem P/L Vergleich - zumindest wenn man täglich mit den Karten arbeiten muss.

    Edit: Man muss auch kein Hellseher sein um z.B. in diesem Blog die entsprechenden Firmen zu erkennen: http://richg42.blogspot.de/2014/05/the-truth-on-opengl-driver-quality.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.06.14 16:18 durch cHaOs667.

  15. Re: Nur blöd wenn keiner AMD-Karten will.

    Autor: waswiewo 18.06.14 - 16:18

    Und da ist es doch wieder ... du überträgst deine Erfahrungen auf den Rest der Welt.

    Wenn wir uns hier über instabile Treiber beschweren könnten, dann wären es welche von nVidia.

    So unterschiedlich können Erfahrungen sein.

  16. Re: Nur blöd wenn keiner AMD-Karten will.

    Autor: David64Bit 18.06.14 - 16:23

    TraxMAX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielen Sachen laufen halt gut mit Nvidia und manche Sachen auch nur mit
    > Nvidia wie das GPU-Rendering von Blender zum Beispiel.

    Ich werde mir NIE wieder eine Nvidia Karte kaufen. Nvidia Karten sind mir in den letzten 3 Jahren ganze 4 Stück abgeraucht. ATI Karten laufen - abgesehen von ein paar Treiber-Quirks, die mich persönlich aber nicht stören - seit der ersten Radeon 9700 hier Problemlos. Sogar unter Linux. Einzig XGL hat damals zu Beryl Zeiten ein paar Probleme gemacht.

  17. Re: Nur blöd wenn keiner AMD-Karten will.

    Autor: r3bel 18.06.14 - 16:23

    waswiewo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und da ist es doch wieder ... du überträgst deine Erfahrungen auf den Rest
    > der Welt.
    >
    > Wenn wir uns hier über instabile Treiber beschweren könnten, dann wären es
    > welche von nVidia.
    >
    > So unterschiedlich können Erfahrungen sein.

    Finde es auch immer interessant, wie schlecht die AMD-Treiber anscheinend sind (ich rede von Windows)... Dann müssen die Karten ja reine Performance-Monster sein wenn sie trotzdem gleich gut sind wie nVidia-Karten.

  18. Re: Nur blöd wenn keiner AMD-Karten will.

    Autor: cHaOs667 18.06.14 - 16:25

    waswiewo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und da ist es doch wieder ... du überträgst deine Erfahrungen auf den Rest
    > der Welt.
    Ach deswegen hat AMD den Ruf... muss wohl an MEINEN Erfahrungen liegen. ;)

    > Wenn wir uns hier über instabile Treiber beschweren könnten, dann wären es
    > welche von nVidia.
    >
    > So unterschiedlich können Erfahrungen sein.
    Träumer.

  19. Re: Nur blöd wenn keiner AMD-Karten will.

    Autor: cHaOs667 18.06.14 - 16:28

    r3bel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Finde es auch immer interessant, wie schlecht die AMD-Treiber anscheinend
    > sind (ich rede von Windows)... Dann müssen die Karten ja reine
    > Performance-Monster sein wenn sie trotzdem gleich gut sind wie
    > nVidia-Karten.
    Was hat Stabilität mit Performance zu tun?

  20. Re: Nur blöd wenn keiner AMD-Karten will.

    Autor: ninjai71 18.06.14 - 16:57

    cHaOs667 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > r3bel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Finde es auch immer interessant, wie schlecht die AMD-Treiber
    > anscheinend
    > > sind (ich rede von Windows)... Dann müssen die Karten ja reine
    > > Performance-Monster sein wenn sie trotzdem gleich gut sind wie
    > > nVidia-Karten.
    > Was hat Stabilität mit Performance zu tun?
    Gerade die Stabilität ist bei AMD Grafikkarten deutlich größer als bei der nvidia Konkurrenz würde ich mal sagen.
    Viele Spiele machen mit nvidiakarten deutlich mehr Probleme als mit AMD-Karten. Dazu kommt, dass die komplette neue HD-Konsolengeneration auf AMD Hardware setzt und die Spiele primär dafür optmiert werden. Der PC-Gameingmarkt spielt schon lange nicht mehr so die dominierende Rolle. Das sollte man bei seiner Kaufentscheidung auch nicht vergessen.
    Ich habe mir deshalb vor über einem Jahr einen Zockrechner komplett auf AMD-Basis zusammengestellt und wurde von dem noch nie enttäuscht. Wo intel/nvidia Kollegen ständig Abstürze und Grafikfehler in Spielen haben laufen die gleichen Games vergleichbar einwandfrei. ;)

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. echion Corporate Communication AG, Augsburg
  3. AVU Netz GmbH, Gevelsberg
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. und günstigsten Artikel mit Code PLAY2 gratis sichern
  2. Multiplayer dieses Wochenende gratis bei Steam spielen
  3. (u. a. Bayonetta 5,55€, SpellForce 2 – Anniversary Edition 1,39€, Total War: ATTILA 8,99€)
  4. bis zu 50% auf über 250 digitale Xbox-Spiele sparen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

  1. Satelliteninternet: Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping
    Satelliteninternet
    Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

    Satelliteninternet kann mit DVB-S2X und Beam Hopping sehr viel mehr als bisher. Das will das Fraunhofer IIS bewiesen haben.

  2. Yager: Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor
    Yager
    Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor

    In 20 Minuten so viel erledigen wie möglich, Koop-Partnerschaften schließen - und überleben: Das ist das Grundprinzip von The Cycle. Hinter dem Shooter steckt das Entwicklerstudio Yager, vor allem für Spec Ops: The Line und Dreadnought bekannt ist.

  3. Macbook Pro: Apple kann den Core i9 nicht kühlen
    Macbook Pro
    Apple kann den Core i9 nicht kühlen

    Wird auf dem Macbook Pro ein längeres Videoprojekt exportiert, ist das Modell mit Core i9 langsamer als das von 2017, da die CPU unter den Basistakt drosselt. Apple könnte per Firmware-Update eingreifen.


  1. 18:05

  2. 17:46

  3. 17:31

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 15:40

  7. 15:16

  8. 15:00