1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handbrake 0.9.4 - weg mit dem…

Alternative zu VLC ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alternative zu VLC ?

    Autor: Hacked 30.11.09 - 12:23

    Kann dieser Player irgendwas besser als der VLC Media Player ?
    Damit meine ich aber keinen 3 Sekunden Vorteil beim Konvertieren.

  2. Re: Alternative zu VLC ?

    Autor: Peterchen_74 30.11.09 - 12:27

    Das ist keine Abspiel- sondern eine Konvertierungs-Software.
    RTFM.

  3. Re: Alternative zu VLC?

    Autor: Mit_linux_wär_das_nicht_passiert 30.11.09 - 12:30

    VLC kann auch konvertieren, und viele verwenden VLC dafür.
    Die größte Stärke von VLC ist auch nicht die Wiedergabe, das können viele andere Programme besser, sondern die Realtime-Transkodierung für Streaming.

  4. Re: Alternative zu VLC?

    Autor: Tekl 30.11.09 - 12:44

    Zumindest am Mac kann VLC kein AAC Audio. Mir gelingt es dort nicht eine H.264-MP4-Datei zu erzeugen, da kein passender Audio-Codec dabei ist.

    --
    Tekl

  5. Re: Alternative zu VLC?

    Autor: Lalaaaaaaa 30.11.09 - 13:00

    Steckt beim Mac der AAC-Codec nicht schon im Betriebssystem????

  6. Re: Alternative zu VLC?

    Autor: Irina 30.11.09 - 13:17

    Tekl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest am Mac kann VLC kein AAC Audio. Mir gelingt es dort nicht eine
    > H.264-MP4-Datei zu erzeugen, da kein passender Audio-Codec dabei ist.

    Kannst du keine MP3-Tonspuren erzeugen? Okay, für mehr als Stereo ist es nicht zu gebrauchen, aber zumindest ist es in MP4-Containern möglich. Davon abgesehen würde ich aber trotzdem eher Matroska-Container mit Vorbis-Audio bevorzugen. Was anderes nur, wenn es technisch notwendig wäre.

  7. Re: Alternative zu VLC ?

    Autor: Der Kaiser! 30.11.09 - 14:13

    > Alternative zu VLC ?
    Mir ist noch MEncoder bekannt: [de.wikipedia.org]

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.09 14:13 durch Der Kaiser!.

  8. Re: Alternative zu VLC?

    Autor: march 30.11.09 - 14:14

    das Fehlen von AAC ist mW ein lizenzrechtliches Problem -
    wenn man sich den Spaß von selber compilieren (Macports + 2 Dutzen libs) antut, sollte man aber die libfaac/libfaad ergänzen können.

  9. Re: Alternative zu VLC?

    Autor: Tekl 30.11.09 - 16:20

    Und wie wähle ich den bei VLC aus?

    --
    Tekl

  10. Re: Alternative zu VLC?

    Autor: Tekl 30.11.09 - 16:21

    Klar geht MP3, aber dann kann ich MP4 auch nicht auswählen, sondern nur MPEG TS. Mit MKV kann ich nichts anfangen, da bei mir keine Gerät damit zurecht kommt, mit MP4 aber sehr wohl. Zudem muss ich für MKV wieder was installieren.

    --
    Tekl

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. noris network AG, Nürnberg, Aschheim (bei München), Berlin (Remote-Office möglich)
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,63€
  2. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de