Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hands on B2G: Mozillas Smartphone…

Und er selbst benutzt ein iPhone :D

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und er selbst benutzt ein iPhone :D

    Autor: linuxuser1 02.03.12 - 12:06

    Kann man im Video sehen/hören wie in seiner Hosentasche sein iPhone klingelt und er es lautlos stellt :D.

  2. Re: Und er selbst benutzt ein iPhone :D

    Autor: trollwiesenverschieber 02.03.12 - 12:10

    Woran hört man, daß ein iPhone klingelt?

  3. Re: Und er selbst benutzt ein iPhone :D

    Autor: Schattenwerk 02.03.12 - 12:11

    Und wo ist das Problem? Immerhin sind diese Telefone noch nicht als Massenware zu haben ;)

  4. Re: Und er selbst benutzt ein iPhone :D

    Autor: linuxuser1 02.03.12 - 12:18

    Ab Sekunde 7 das Klingeln.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.03.12 12:19 durch linuxuser1.

  5. Re: Und er selbst benutzt ein iPhone :D

    Autor: trollwiesenverschieber 02.03.12 - 12:33

    Und diesen Klingelton kann kein anderes Telefon abspielen?

  6. Re: Und er selbst benutzt ein iPhone :D

    Autor: Stereo 02.03.12 - 12:44

    trollwiesenverschieber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und diesen Klingelton kann kein anderes Telefon abspielen?

    Bei jedem anderen Telefon muss man das Telefon aus der Hosentasche ziehen um den entsprechenden Knopf zu suchen und zu betätigen. ;)

  7. Re: Und er selbst benutzt ein iPhone :D

    Autor: linuxuser1 02.03.12 - 12:45

    Es gibt natürlich den unwahrscheinlichen Fall das er sich irgendwo den Standard-Klingelton des iPhones besorgt hat (den es sicherlich nicht legal zum herunterladen gibt) und den bei seinem Handy eingestellt hat. Aber seien wir mal ehrlich - das ist sehr sehr unwahrscheinlich.

  8. Ist das verboten ?

    Autor: dabbes 02.03.12 - 12:53

    Man kann doch etwas toll finden und gleichzeit etwas anderes Entwickeln, von dem man denkt, dass es noch besser sein wird, oder ?

  9. Re: Und er selbst benutzt ein iPhone :D

    Autor: Soelen 02.03.12 - 12:55

    Skandalös! Haltet sofort die Bild-Druckerpressen an! Wir haben eine Meldung die auf der ersten Seite kommt!

    http://ompldr.org/vOG1jaA/golem.gif

  10. verstehe ich nicht.

    Autor: fratze123 02.03.12 - 13:02

    welcher rolle spielt das telefon? entweder man weiss, wo man drücken muss oder man muss das gerät aus der tasche holen.
    oder ist es bei apple egal was man drückt und man hat gar keine chance 'n anruf anzunehmen? :D

  11. wenn ich ständig linux propagieren würde, ...

    Autor: fratze123 02.03.12 - 13:04

    wäre das schon ein wenig unglaubwürdig, wenn ich nur windows laufen hätte.

  12. Re: Und er selbst benutzt ein iPhone :D

    Autor: luschi 02.03.12 - 13:09

    Bei meinem Androidsmartphone schaffe ich das auch ohne hin zu schauen. Und da Boot to Gecko noch nicht 100% fertig ist sollte man für den Produktiveinsatz schon noch ein anderes verwenden. Jeder der einiger maßen vernünftig ist steigt erst dann um wenn alle benötigten Funktionen rund laufen. Bis dahin verwendet man halt zwei Geräte paralel.

  13. Re: Und er selbst benutzt ein iPhone :D

    Autor: rabatz 02.03.12 - 13:20

    Also mein HTC muss ich nur umdrehen und es hört auf zu klingen. Das sollte blind zu schaffen sein. ;-)

  14. Re: Und er selbst benutzt ein iPhone :D

    Autor: DukeCastino 02.03.12 - 13:31

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also mein HTC muss ich nur umdrehen und es hört auf zu klingen. Das sollte
    > blind zu schaffen sein. ;-)


    AHA also dreht er sein Telefon in der Hosentasche einfach um ^^. Was Hast Du bitte für Hosentaschen?

  15. Re: Und er selbst benutzt ein iPhone :D

    Autor: GregDaniel's 02.03.12 - 13:54

    hehe, das ganze erinnert mich an:



    ray lane - chairmen bei HP

    :D

  16. Re: Und er selbst benutzt ein iPhone :D

    Autor: GeDevil 02.03.12 - 14:25

    GregDaniel's schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hehe, das ganze erinnert mich an:
    >
    > s1.reutersmedia.net
    >
    > ray lane - chairmen bei HP
    >
    > :D


    Also für mich sieht das auf dem Bild so aus, als ob er sich über das ding Tod lacht ;)

  17. Re: Und er selbst benutzt ein iPhone :D

    Autor: GregDaniel's 02.03.12 - 14:29

    oder er kann es einfach nicht fassen, dass "it just works" :D

  18. Re: Und er selbst benutzt ein iPhone :D

    Autor: VRzzz 02.03.12 - 14:46

    trollwiesenverschieber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und diesen Klingelton kann kein anderes Telefon abspielen?


    nein unmöglich, sonst kommen klage und Abmahnwellen oO

    "Marimba" heißt soweit ich weiß dieser Klingelton, gibt es bei Zedge (Klingelton-"Source"-App) und mit meinem SGS2 kann ich auch mit der Seitentaste (Standbytaste) den Anruf stummschalten/abweisen.

  19. Re: Und er selbst benutzt ein iPhone :D

    Autor: Vollstrecker 02.03.12 - 15:13

    Der Witz ist vllt. der, dass er gleich den Mac mit einem Doppelklick aufs Touchpad vom Tisch schmeist.

  20. Re: Und er selbst benutzt ein iPhone :D

    Autor: eiermann 02.03.12 - 17:19

    ... eigentlich nicht, denn genau betrachtet fixiert er das air mit seinem daumen an der kante. ;)

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Concardis GmbH, Eschborn
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Köln
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 245,90€
  2. 294€
  3. 80,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben