Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hands on: Erste Beta von Ubuntu 12…

Es gibt Wichtigeres!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es gibt Wichtigeres!

    Autor: Anonymer Nutzer 02.03.12 - 15:43

    Ein Head-up-Display ist das letzte, was ich bei Ubuntu vermisse. Mir würde es schon reichen, wenn nicht ständig meine CPU-Fan hochdrehen würde und man Unity deutlich flexibler anpassen könnte.

  2. Re: Es gibt Wichtigeres!

    Autor: b0bp4ge 02.03.12 - 15:50

    jepp und nautilus nicht öfters mal bei 100% cpu auslastung wäre.

  3. Re: Es gibt Wichtigeres!

    Autor: __destruct() 02.03.12 - 17:23

    Gib "Treiber" in die Dash ein und installiere einen beliebigen Grafiktreiber. Danach drehen sich deine Lüfter langsam.

  4. Re: Es gibt Wichtigeres!

    Autor: lube 02.03.12 - 22:31

    Das sind Kernel Probleme.
    Und darum sollten sich eigentlich die Hersteller der Hardware kümmern. Unter Windows machen sie es ja auch.


    Und die Einstellungsmöglichkeiten von Unity lassen sich einfach via Tool erweitern.

  5. Re: Es gibt Wichtigeres!

    Autor: Anonymer Nutzer 03.03.12 - 13:23

    lube schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind Kernel Probleme.
    > Und darum sollten sich eigentlich die Hersteller der Hardware kümmern.
    > Unter Windows machen sie es ja auch.

    Das löst mein Problem auch nicht. Leider ist es bei Linux ja häufig so, dass der schwarze Peter immer hin und her geschoben wird. Als Nutzer will ich ein funktionierendes System und nicht ständig nachforschen müssen, wer denn nun schon wieder Schuld ist.
    Seit 11.10 liegt mein Ubuntu deshalb auf Eis. Mal schauen, ob ich mit der neuen Version wieder "einsteige" bzw. ob die Probleme damit gelöst sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. mWGmy World Germany GmbH, Köln
  2. Hays AG, Raum Nürnberg
  3. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Dortmund, Münster
  4. NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  3. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smarte Lautsprecher: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smarte Lautsprecher
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Assistant und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27