Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTML5: Libreoffice läuft im Browser

WOW!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WOW!

    Autor: Ravenbird 11.08.11 - 07:55

    Man stelle sich einen gesamten Linuxdesktop in der Art vor der im Firmennetzwerk vom Server oder via Internet übertragen wird. Auf dem Client bräuchte es nur noch einen entsprechenden Browser im Vollbildmodus. Interessant wäre dabei aber welche Bandbreite man für das Ganze benötigt und welche Voraussetzungen es für den Clienten gibt. Den davon hängt es ab ob so eine Lösung sinnvoll wäre.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Stuttgart
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. SV Informatik GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
    Begriffe, Architekturen, Produkte
    Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

    Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
    Von George Anadiotis


      Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
      Ottobock
      Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

      Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
      Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


        1. Deep Learning Supersampling: Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
          Deep Learning Supersampling
          Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

          Nach Kritik an Deep Learning Supersampling hat sich Nvidia geäußert: In Battlefield 5 und Metro Exodus sollen Updates die Qualität der Kantenglättung erhöhen, die bisher vor allem in 1440p und 1080p nicht überzeugt.

        2. Uploadfilter: EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
          Uploadfilter
          EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

          In der Debatte über die Reform des EU-Urheberrechts verschärft sich der Ton. Während die EU-Kommission Vergleiche mit dem Brexit-Referendum zieht und Unions-Politiker von Fake-Kampagnen sprechen, gehen Tausende Gegner von Uploadfiltern in Köln auf die Straße.

        3. Datenschutz: 18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus
          Datenschutz
          18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus

          Selbst populäre Apps mit Hunderten Millionen Nutzern verstoßen gegen die Werberichtlinien von Google. Das Unternehmen reagierte monatelang nicht auf die Vorwürfe.


        1. 12:53

        2. 16:51

        3. 13:16

        4. 11:39

        5. 09:02

        6. 19:17

        7. 18:18

        8. 17:45