Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTML5: Unreal Engine läuft nativ im…

so, und nun noch UT(99)-live und gut is...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. so, und nun noch UT(99)-live und gut is...

    Autor: %username% 28.03.13 - 09:53

    mein gott, es wird doch wohl machbar sein UT99 wiederzubeleben - gleiche balance, gleiches moveset, neue texturen, neue rendering-engine => neue grosse community f. d. besten FPS aller zeiten! BITTE - ich zahle auch gerne USD 5,-- / monat für eine UT-community...

  2. Re: so, und nun noch UT(99)-live und gut is...

    Autor: asic 28.03.13 - 10:01

    Psch. UT99...

    UT2k4, da trennt sich die Spreu vom Weizen. :P

  3. Re: so, und nun noch UT(99)-live und gut is...

    Autor: Enyaw 28.03.13 - 10:10

    bin auch dabei -
    Du meinst aber doch das ursprüngliche Unreal Tournament!?

  4. Re: so, und nun noch UT(99)-live und gut is...

    Autor: LH 28.03.13 - 10:22

    Enyaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bin auch dabei -
    > Du meinst aber doch das ursprüngliche Unreal Tournament!?

    Das erste UT kam 1999 auf den Markt, also ja, das meint er.

  5. Re: so, und nun noch UT(99)-live und gut is...

    Autor: DekenFrost 28.03.13 - 10:25

    Neulich erst etwas drüber geschrieben .. UT ist einfach nicht mehr Erfolgreich gewesen nach einer gewissen Zeit, egal ob 99, 2004 oder UT3. Es scheint einfach keinen mehr zu interessieren, sehr schade. Quake wird online warscheinlich mehr gespielt als alle UT teile zusammen.

    Aber schau dir mal das neue ROTT von Apogee an was auf pax vorgestellt wurde http://www.youtube.com/watch?v=5YPQRE57hNQ geht zumindest in eine ähnliche Richtung.

  6. Re: so, und nun noch UT(99)-live und gut is...

    Autor: %username% 28.03.13 - 10:37

    DekenFrost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neulich erst etwas drüber geschrieben .. UT ist einfach nicht mehr
    > Erfolgreich gewesen nach einer gewissen Zeit, egal ob 99, 2004 oder UT3. Es
    > scheint einfach keinen mehr zu interessieren, sehr schade. Quake wird
    > online warscheinlich mehr gespielt als alle UT teile zusammen.
    >
    > Aber schau dir mal das neue ROTT von Apogee an was auf pax vorgestellt
    > wurde www.youtube.com geht zumindest in eine ähnliche Richtung.

    holy sh*t - DANKE für den link zu ROTT!!!

    wird gekauft! :D

    yeeeeeeeehaw!

  7. Re: so, und nun noch UT(99)-live und gut is...

    Autor: asic 28.03.13 - 10:50

    Ich habe immer noch die Hoffnung, dass Epic mit der UE4 ein neues UT baut - aber diesmal besser als UT3. :/

  8. Re: so, und nun noch UT(99)-live und gut is...

    Autor: redwolf 28.03.13 - 12:57

    UT war schon immer Beiwerk (wenn auch sehr gutes) um die Engine zu promoten.

  9. Re: so, und nun noch UT(99)-live und gut is...

    Autor: LH 28.03.13 - 13:26

    redwolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > UT war schon immer Beiwerk (wenn auch sehr gutes) um die Engine zu
    > promoten.

    In gewissen Grenzen sicherlich. Doch wie auch bei Id, so waren die Spiele dann doch zu teuer, als das man keinen Gewinn erwartete.
    Heute dürfte eher Gears of War diese Funktion für die Unreal Engine haben.

  10. Re: so, und nun noch UT(99)-live und gut is...

    Autor: Apple_und_ein_i 28.03.13 - 16:14

    Das glaube ich eher nicht. Ich hab erst kürzlich ein Interview mit John Carmack gelesen, in dem er behauptet, dass es nie das Ziel war seine Engines zu vermarkten. Er wollte lieber Spiele machen, als Lizenzen zu verkaufen. Aber besonders zu Q3-Zeiten haben ihn soviele Publisher deswegen genervt, bis er dann schliesslich doch einknickte. Zum Glück, denn am erfolgreichsten war id in den frühen 2000ern. Was danach kam, scheint ja komischerweise niemanden interessiert zu haben.

    Der Glaube fängt immer da an wo das Wissen aufhört.

  11. Re: so, und nun noch UT(99)-live und gut is...

    Autor: Das Osterschnabeltier 28.03.13 - 17:20

    Kürzlich? Der sagte das doch schon seit ewigkeiten ^^
    Alles was Carmack will ist an seien Engines zu basteln, neues auszuprobieren und was geiles zu machen. Und imo haben sie das mit Rage ja geschafft (von den Treiberproblemen abgesehen).

    Kohle hat er ja ohne Ende und was die Welt über id Denkt kann ihn egal sein so lange er sein Ding weiter machen kann.

  12. Re: so, und nun noch UT(99)-live und gut is...

    Autor: Apple_und_ein_i 28.03.13 - 18:08

    OK, das hätte ich besser ausdrücken können. Natürlich hat er das schon vor Ewigkeiten gesagt, ich hab's aber erst vor kurzem gelesen. ;)

    Der Glaube fängt immer da an wo das Wissen aufhört.

  13. Re: so, und nun noch UT(99)-live und gut is...

    Autor: 486dx4-160 28.03.13 - 21:55

    Hier gibt's höchstauflösende Texturen:
    http://www.celticwarriors.net/Website/S3TC/S3TC.htm

    Und da einen DirectX10-Renderer: http://kentie.net/article/d3d10drv/
    http://www.cwdohnal.com/utglr/
    Alternativ dazu einen meiner Meinung nach besseren Renderer für OpenGL: http://www.cwdohnal.com/utglr/

  14. Re: so, und nun noch UT(99)-live und gut is...

    Autor: ptepic 31.03.13 - 15:54

    Für die, die es schade finden... UT 99 lebt.
    Schaut mal hier:
    www.unrealteam.de
    Wir versuchen UT am Leben zu erhalten.

    Es gibt immer wieder neue Clans und genug Mapper und ggf auch Modder. Schaut mal rein und evtl sehen wir uns auf den Servern.

    Gruß
    [UT]ERASER

    ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel
  2. ACP IT Solutions AG, Hamburg
  3. ASK Industries GmbH, Niederwinkling
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Sky Q im Test Konkurrenzlos rückständig
  3. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden

  1. Achim Berg: "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
    Achim Berg
    "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"

    Der Bitkom-Chef vertritt in einem Gastbeitrag den Standpunkt der Telekom und anderer Netzbetreiber. Lesenswert ist der Betrag dennoch, wegen einiger Informationen zum Netzausbau.

  2. Windows Virtual Desktop: Microsoft vermietet virtualisiertes Windows 10 oder 7
    Windows Virtual Desktop
    Microsoft vermietet virtualisiertes Windows 10 oder 7

    Unternehmen können Windows-Rechner künftig in der Azure-Cloud mieten. Zur Auswahl stehen Windows 10 oder auch das noch immer beliebte Windows 7 - alternativ können Kunden ihren Mitarbeitern nur bestimmte Programme anzeigen lassen. Abgerechnet wird nach Hardwarenutzung.

  3. Deutsche E-Auto-Pläne: Von null auf überambitioniert
    Deutsche E-Auto-Pläne
    Von null auf überambitioniert

    Jahrelang ist hierzulande wenig im Bereich E-Autos passiert, jetzt überbieten sich die Hersteller mit Ambitionen, wie Audis E-Tron und Daimlers EQC zeigen. Ob sie ihre hochgesteckten Ziele erreichen werden, ist aber alles andere als sicher.


  1. 10:23

  2. 09:59

  3. 09:29

  4. 09:25

  5. 09:25

  6. 07:53

  7. 07:38

  8. 07:20