Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTML5: Unreal Engine läuft nativ im…

Wo testen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo testen?

    Autor: NochEinLeser 28.03.13 - 09:08

    Das Video sagt mir zwei Links zum selber testen, aber da finde ich keinerlei Demo oder Spiel, dass diese Technik nutzt.

    Hat jemand den genauen Link gefunden?

  2. Re: Wo testen?

    Autor: Schattenwerk 28.03.13 - 09:14

    Hier: http://www.gdconf.com/

    Wer lesen kann ist klar von Vorteil:
    Auf der Games Developer Conference (GDC) 2013 in San Francisco hat Epic Games eine lauffähige Version seiner Unreal Engine mit einigen Szenen aus Spielen in einem Internetbrowser gezeigt.

    Also zack, ab in den Flieger nach San Francisco.

  3. Re: Wo testen?

    Autor: Netspy 28.03.13 - 09:21

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > … in einem Internetbrowser gezeigt.
    >
    > Also zack, ab in den Flieger nach San Francisco.

    Ach so, und ich dachte immer, dass dieses Internet-Dings auch so ganz weit weg funktioniert aber da habe ich wohl was verwechselt.

  4. Re: Wo testen?

    Autor: Nekornata 28.03.13 - 09:25

    Genau, alles was ein Browser öffnen kann ist ja auch sofort und unlöschbar für alle Ewigkeiten und ohne Zugriffsbegrenzungen online ......

    Und ja, wer lesen und DENKEN kann, ist klar im Vorteil, sonst empfiehlt sich Computer Bild für ein paar Grundkenntnisse....

  5. Re: Wo testen?

    Autor: Schattenwerk 28.03.13 - 09:40

    Netspy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach so, und ich dachte immer, dass dieses Internet-Dings auch so ganz weit
    > weg funktioniert aber da habe ich wohl was verwechselt.

    Und ich dachte immer, dass Hersteller ihre Produkte erst veröffentlichen müssen bevor man sie öffentlich auch ganz weit weg testen kann aber da habe ich wohl was verwechselt.

  6. Re: Wo testen?

    Autor: Netspy 28.03.13 - 11:05

    Schlecht gefrühstückt oder warum so aggressiv?

  7. Re: Wo testen?

    Autor: Netspy 28.03.13 - 11:08

    Welches Produkt? Hier geht es um eine Technologie und öffentlich verfügbare Technologie-Demonstratoren sind alles andere als eine Seltenheit.

  8. Re: Wo testen?

    Autor: Haxx 28.03.13 - 11:32

    Du kannst zumindest ASM.JS hier testen mit dem bullet physics port.

    http://kripken.github.com/ammo.js/examples/new/ammo.html

    Du brauchst aber Firefox nightly

  9. Re: Wo testen?

    Autor: LH 28.03.13 - 11:45

    Haxx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du brauchst aber Firefox nightly

    Nur um die Vorteile von asm.js zu nutzen, allgemein läuft es auch in anderen Browsern, dann nur eben langsamer.
    Allerdings ist WebGL ein Muss.

  10. Re: Wo testen?

    Autor: Haxx 28.03.13 - 11:53

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Haxx schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du brauchst aber Firefox nightly
    >
    > Nur um die Vorteile von asm.js zu nutzen, allgemein läuft es auch in
    > anderen Browsern, dann nur eben langsamer.
    > Allerdings ist WebGL ein Muss.
    Sicher aber ohne asm.js hättest du dir die demo auch schon vor nem Jahr oder zwei anschauen können.

  11. Re: Wo testen?

    Autor: LH 28.03.13 - 11:59

    Haxx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sicher aber ohne asm.js hättest du dir die demo auch schon vor nem Jahr
    > oder zwei anschauen können.

    Natürlich. Das ist ja der große Vorteil von asm.js, es bricht nicht mit der Kompatibilität.
    Wobei auch andere Browser in den letzten 1-2 Jahren große Fortschritte bei der JS Performance gemacht haben, daher ist das Demo auch mit dem aktuellen Chrome noch durchaus beeindruckend, auch ohne asm.js Unterstützung.

    Aus Neugierde, weil ich keinen aktuellen Firefox Nightly Build an diesem PC habe: Was sind den die Framezahlen, welche ein Browser mit asm.js erreicht?

  12. Re: Wo testen?

    Autor: LH 28.03.13 - 12:30

    Wer einen FPS im Browser mal erleben will, hier ein Beispiel:
    https://developer.cdn.mozilla.net/media/uploads/demos/a/z/azakai/3baf4ad7e600cbda06ec46efec5ec3b8/bananabread_1364348082_demo_package/index.html

  13. Re: Wo testen?

    Autor: redwolf 28.03.13 - 12:55

    Bitte keine Computer Bild empfehlen. Auch für DAUs nicht. Die sollten lieber Magazine wie CHIP o. ä. konsultieren.

  14. Re: Wo testen?

    Autor: NochEinLeser 28.03.13 - 17:02

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier: www.gdconf.com
    >
    > Wer lesen kann ist klar von Vorteil:
    > Auf der Games Developer Conference (GDC) 2013 in San Francisco hat Epic
    > Games eine lauffähige Version seiner Unreal Engine mit einigen Szenen aus
    > Spielen in einem Internetbrowser gezeigt.
    >
    > Also zack, ab in den Flieger nach San Francisco.

    Ich habe gelesen, und zwar den Text am Ende des Videos. Und der nennt mir hacks.mozilla.org und das Code Repository, wo ich das gezeigte Video angeblich selber im Browser render lassen kann. Nur finde ich da nichts.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. DIEBOLD NIXDORF, Deutschland
  3. telent GmbH, Teltow (Raum Berlin)
  4. Atlas Copco - Synatec GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
Karma-Spyware
Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
  2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
  3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

  1. Raspberry Pi: Rätselhafter Mikroprozessor im Netzwerkschrank enttarnt
    Raspberry Pi
    Rätselhafter Mikroprozessor im Netzwerkschrank enttarnt

    Eine Geschichte darüber, wie wir im Netzwerkschrank ein schädliches Gerät gefunden, es mit Hilfe von Reddit analysiert und schließlich den Besitzer ertappt haben.

  2. Spionageworwürfe: Huawei-Deutschlandchef betont Unabhängigkeit
    Spionageworwürfe
    Huawei-Deutschlandchef betont Unabhängigkeit

    Huawei-Deutschlandchef Zuo hat Spionage-Anschuldigungen aus den USA zurückgewiesen. Dies sei der Stil der USA.

  3. Nissan x Opus Concept: Recycelte Autoakkus versorgen Campinganhänger mit Strom
    Nissan x Opus Concept
    Recycelte Autoakkus versorgen Campinganhänger mit Strom

    Konzepte, was sich mit ausgedienten Akkus aus Elektroautos anfangen lässt, gibt es viele. Ein Akkupack von Nissan, das aus ehemaligen Akkus von Nissans Leaf besteht, sorgt dafür, dass Camper in der Wildnis nicht auf den Komfort von elektrischem Licht, kalten Getränken und WLAN verzichten müssen.


  1. 12:00

  2. 11:51

  3. 11:45

  4. 11:40

  5. 11:30

  6. 11:20

  7. 11:10

  8. 10:55