1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IBM/Open Power Foundation: Power…

OpenSource Hardware

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OpenSource Hardware

    Autor: CraWler 21.08.19 - 14:06

    Power als freie Hardware könnte durchaus auch für Intel/AMD zumindest im Server Bereich durchaus zu einer ernsten Konkurrenz werden. Das finde ich sehr gut, das dürfte tendenziell zu mehr Konkurrenzkampf und somit zu sinkenden Preisen bzw. besserer Performance führen.

    Letztendlich auch zu mehr Unabhängigkeit von den USA in der Hardware Produktion. Vor allem China dürfte davon mittel bis langfristig sehr profitieren.

    -----------------------------
    Piratenpartei Wähler

  2. Re: OpenSource Hardware

    Autor: George99 21.08.19 - 16:19

    Konkurrenz finde ich immer sinnvoll. Von der reinen Rechenleistung her liegen AMD/Intel aber doch deutlich vor POWER, hier wäre tatsächlich eher der Einsatz in sicherheitskritischen Einrichtungen interessant, die sich keine US-Backdoor in ihrer Hardware ins Haus holen wollen.

    Für zuhause ist POWER leider momentan einfach noch zu teuer und nur durch Direktbestellung in den USA erhältlich, wenn man jetzt an die Motherboards von Raptor denkt.

  3. Re: OpenSource Hardware

    Autor: 1e3ste4 21.08.19 - 23:27

    CraWler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Power als freie Hardware könnte durchaus auch für Intel/AMD zumindest im
    > Server Bereich durchaus zu einer ernsten Konkurrenz werden. Das finde ich
    > sehr gut, das dürfte tendenziell zu mehr Konkurrenzkampf und somit zu
    > sinkenden Preisen bzw. besserer Performance führen.

    Das glaube ich garnicht mal, weil mit einer Architektur allein du keine CPU kriegst.

    Die ganzen Techniken, wie man Wafer beleuchtet oder welche Transistoren-Sorten man dabei benutzt, sind alle patentiert. Das kann auch ordentlich kosten.

  4. Re: OpenSource Hardware

    Autor: chewbacca0815 22.08.19 - 12:58

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Von der reinen Rechenleistung her liegen AMD/Intel aber doch deutlich vor POWER

    Gegen die Power9-Plattform sehen AMD und Intel aber ziemlich alt aus, was die Rechenleistung betrifft. Aktuelle OpenPower Maschinen sind deutlich überlegen, nächstes Jahr kommende werden richtig abheben. Hab daheim selber eine LaGrange Dual-Power9 mit den kleinen 8Core-Power9 3,4 GHz stehen, da sind in Summe 128 Threads zugange. Allerdings läuft meine mit nur 256 GB RAM, die vollen 4 TB waren mir dann doch zu teuer; dafür laufen sogar die 3000MHz RAMs obwohl garnicht angegeben. Lieber ein fettes Swapfile auf einer der beiden der AIC-PCIe-SSDs und Swapiness auf 80 bis 100.

    Nicht umsonst laufen weltweit die AI-Maschinen auf OpenPower und eben nicht auf Ryzen oder Intel ;-)

  5. Re: OpenSource Hardware

    Autor: nille02 22.08.19 - 13:53

    chewbacca0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > George99 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... Von der reinen Rechenleistung her liegen AMD/Intel aber doch deutlich
    > vor POWER
    >
    > Gegen die Power9-Plattform sehen AMD und Intel aber ziemlich alt aus, was
    > die Rechenleistung betrifft.

    Die Power 9 in den Talos II sind für den Preis nicht der Knaller.

    https://www.phoronix.com/scan.php?page=article&item=power9-epyc-xeon&num=1


    > Aktuelle OpenPower Maschinen sind deutlich
    > überlegen, nächstes Jahr kommende werden richtig abheben. Hab daheim selber
    > eine LaGrange Dual-Power9 mit den kleinen 8Core-Power9 3,4 GHz stehen, da
    > sind in Summe 128 Threads zugange. Allerdings läuft meine mit nur 256 GB
    > RAM, die vollen 4 TB waren mir dann doch zu teuer; dafür laufen sogar die
    > 3000MHz RAMs obwohl garnicht angegeben. Lieber ein fettes Swapfile auf
    > einer der beiden der AIC-PCIe-SSDs und Swapiness auf 80 bis 100.
    >
    > Nicht umsonst laufen weltweit die AI-Maschinen auf OpenPower und eben nicht
    > auf Ryzen oder Intel ;-)

    Power9 hat andere Zielsetzungen. Und das ganze AI läuft da auch nicht auf der CPU sondern in Beschleunigern.

  6. Re: OpenSource Hardware

    Autor: chewbacca0815 22.08.19 - 14:41

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Power 9 in den Talos II sind für den Preis nicht der Knaller.
    > www.phoronix.com

    Yup, den Test kenne ich. Schau mal hier, dann kannst Du die Ergebnisse besser einordnen:
    https://www.phoronix.com/scan.php?page=article&item=power9-linux-distros&num=1
    Die haben meiner Meinung nach einfach das falsche Pferd genommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Servicetechniker (w/m/d) Onsite Support
    Bechtle Onsite Services GmbH, Niebüll
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    AmpereSoft GmbH, Bonn
  3. IT-Mitarbeiter - Anwendungsspezialisierung und Consulting (m/w/d)
    Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum
  4. Berufseinstieg ServiceNow (m/w/d) - "Top Trails"
    operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,99€
  2. 15,99€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de