1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intel Compute Stick im Test: Unter…

genügsames Linux ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. genügsames Linux ...

    Autor: Dadie 21.07.15 - 12:40

    Jetzt hätte ich aber gerne mal die Definition oder Erklärung was als genügsames Linux genau gilt. Mein Arch mit i3 frisst vielleicht 300MiB (inkl. aller Dienste) und würde auf dem Stick wahrscheinlich relativ gut laufen.

    Sicher wären die übrigen ~600MiB+ immer noch relativ wenig. Aber damit ließe sich arbeiten. Solange man nicht zu viele Tabs im Browser offenen hat oder anfängt große Java-Programme wie Eclipse zu nutzen sollte der Ram eigentlich ausreichen.

  2. Re: genügsames Linux ...

    Autor: hackgrid 21.07.15 - 13:04

    Ganz abgesehen von wirklich genügsamen Linux-Distributionen wie PuppyLinux ;-)

  3. Re: genügsames Linux ...

    Autor: miauwww 21.07.15 - 13:19

    Dadie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt hätte ich aber gerne mal die Definition oder Erklärung was als
    > genügsames Linux genau gilt. Mein Arch mit i3 frisst vielleicht 300MiB
    > (inkl. aller Dienste) und würde auf dem Stick wahrscheinlich relativ gut
    > laufen.

    Wichtigster Faktor duerfte noch immer das Desktop Environment sein.

    https://l3net.files.wordpress.com/2014/02/cmp-all4.png

    (von 2014)

  4. Re: genügsames Linux ...

    Autor: cloudius 21.07.15 - 13:30

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wichtigster Faktor duerfte noch immer das Desktop Environment sein.
    >
    > l3net.files.wordpress.com
    >
    > (von 2014)

    Interessantes Diagramm, aber was sagt es aus? Speicherverbrauch, Startzeit, Zufriedenheit der Nutzer, ... ?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.07.15 13:30 durch cloudius.

  5. Re: genügsames Linux ...

    Autor: miauwww 21.07.15 - 13:40

    cloudius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > miauwww schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wichtigster Faktor duerfte noch immer das Desktop Environment sein.
    > >
    > > l3net.files.wordpress.com
    > >
    > > (von 2014)
    >
    > Interessantes Diagramm, aber was sagt es aus? Speicherverbrauch, Startzeit,
    > Zufriedenheit der Nutzer, ... ?

    Entschuldige, steht da nicht weil ohne Kontext. RAM-Nutzung in MB...

  6. Re: genügsames Linux ...

    Autor: laserbeamer 22.07.15 - 00:18

    Bei kleineren Systemen (APU < 25W) setze ich gerne auf MATE oder LXQT als desktop das läuft eigentlich immer flüssig.
    Natürlich nicht so viele tools und features wie KDE aber sowas erwartet man ja nicht auf so einem stick.

  7. Re: genügsames Linux ...

    Autor: Bosancero 22.07.15 - 11:14

    Damn small Linux braucht keine 20 MB RAM :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, Oberschleißheim bei München
  3. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  4. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,90€ (Release 12. Februar)
  2. 15,99€
  3. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Bug: Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht
    Bug
    Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht

    Das britische Innenministerium hat versehentlich die Daten gelöscht, die es behalten wollte. Darunter auch Fingerabdrücke und DNA-Daten.

  2. Backhaul: Satellit kann 5G ermöglichen
    Backhaul
    Satellit kann 5G ermöglichen

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hält die neue Satellitentechnik für tauglich, bei 5G als Backhaul zu agieren. Bis zu 100 MBit/s im Download und 6 MBit/s im Upload seien mit modernen, geostationären Satelliten möglich.

  3. Kriminalität: Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    Kriminalität
    Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin

    Die Täter gaben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und erfragten die Daten für das Onlinebanking. Als die Betroffene von der Masche erfuhr, war das Geld schon weg.


  1. 18:58

  2. 18:32

  3. 18:02

  4. 17:37

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:24

  8. 15:12