1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intel: Stephen Hawkings…

Wangenmuskel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wangenmuskel

    Autor: gaym0r 20.08.15 - 14:42

    Den kann er inzwischen auch nicht mehr "benutzen". Sollte man im Artikel anpassen!

  2. Re: Wangenmuskel

    Autor: Anonymer Nutzer 20.08.15 - 19:01

    Aua.
    Also kann er die Software ja jetzt nicht mehr verwenden, weil ihm nur noch die Augen bleiben?

  3. Re: Wangenmuskel

    Autor: Dwalinn 21.08.15 - 07:54

    Ich bin mir nicht sicher, aber hatte er nicht früher die Augen benutzt um sich zu verständigen? Muss ja einen Grund geben warum das auch nicht mehr geht.

    Alternativ kann man ja noch Gehirnströme messen, als ich das letzt mal was davon gelesen habe konnte man damit wohl sogar schon einen Cursor mehr oder weniger bewegen.

  4. Re: Wangenmuskel

    Autor: Topf 21.08.15 - 17:28

    Steuert er den Cursor nicht inzwischen mit seinen Augen?

  5. Re: Wangenmuskel

    Autor: chriz.koch 21.08.15 - 18:00

    Ich glaube er steuert den Computer derzeit mit seinen Augen. Forscher von Intel haben mal versucht seine Gehirnströme zu messen, die Signale die sie bekommen haben waren aber nicht stark genüg um als Cursor zu dienen. Schon ironisch, beim wahrscheinlich intelligentesten Menschen auf dem Planeten sind die Gehirnströme zu schwach...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Wilhelm Reuss GmbH & Co. KG, Berlin
  3. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen
  4. GIRA Giersiepen GmbH & Co. KG, Radevormwald

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de