Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interface: Kurven für Firefox

UI ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. UI ...

    Autor: KleinerSchmerzAmRande 21.06.12 - 09:21

    Ja, bitte mehr wunderbare weiche Rundungen, mehr Schatten, mehr Farbverläufe, das will ich unbedingt!!!!!11einself

    Ein Vorschlag für etwas vernünftigeres: Lasst mal alles weg, was nichts bringt und voilà.. Leichtes, weiches und freundliches Design!

  2. Re: UI ...

    Autor: syntax error 21.06.12 - 09:22

    KleinerSchmerzAmRande schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Vorschlag für etwas vernünftigeres: Lasst mal alles weg, was nichts
    > bringt und voilà.. Leichtes, weiches und freundliches Design!


    Seit wann sind harte Ecken weich und freundlich?

  3. Re: UI ...

    Autor: KleinerSchmerzAmRande 21.06.12 - 09:31

    Nun.. Harte Ecken sind wohl selten weich :D ABER zu viel Schnickschnack ist definitiv nicht weich und freundlich für deine CPU (oder GPU bei Firefox?).

    Vielleicht wäre "weich" durch "soft" zu ersetzen, dann mach es auch bei harten Ecken wieder Sinn, denn die Erschlagen dich weniger als die übertriebenen Schnörkel.

  4. Re: UI ...

    Autor: Rapmaster 3000 21.06.12 - 09:49

    KleinerSchmerzAmRande schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun.. Harte Ecken sind wohl selten weich :D ABER zu viel Schnickschnack ist
    > definitiv nicht weich und freundlich für deine CPU (oder GPU bei
    > Firefox?).

    Mit was arbeitest du, nem 386er? ;)
    Ner CPU/GPU ist das scheissegal ob da ein Verlauf ist oder nicht. Und wie Ecken aussehen sowieso.

  5. Re: UI ...

    Autor: Rungard 26.06.12 - 08:42

    KleinerSchmerzAmRande schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht wäre "weich" durch "soft" zu ersetzen, dann mach es auch bei
    > harten Ecken wieder Sinn, denn die Erschlagen dich weniger als die
    > übertriebenen Schnörkel.

    Das ist ja super! Wenn man "weich (deutsch)" mit "weich (englisch)" ersetzt, dann ergibt das plötzlich einen gänzlich anderen Sinn! Ich bewundere diese unglaubliche Sprachfertigkeit.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. thyssenkrupp AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

  1. Warenwirtschaft: Gummibärchen wegen Softwareproblemen in Not
    Warenwirtschaft
    Gummibärchen wegen Softwareproblemen in Not

    Die Umstellung des Warenwirtschaftssystems bei Hans Riegel Bonn hat zu Produktionsproblemen geführt. Haribo soll deshalb Schwierigkeiten bei der Herstellung von Goldbären, Fruchtgummi-Vampiren und anderen Süßigkeiten haben.

  2. Wochenrückblick: Apple scheut den Kontakt und Intel stapelt hoch
    Wochenrückblick
    Apple scheut den Kontakt und Intel stapelt hoch

    Golem.de-Wochenrückblick Apple Pay startet ohne Probleme in Deutschland, Intel enthüllt neue Chiptechnik und wir programmieren mit einer Retrokonsole.

  3. US-Sicherheitsbehörden: Telekom darf Sprint kaufen, wenn sie Huawei fallen lässt
    US-Sicherheitsbehörden
    Telekom darf Sprint kaufen, wenn sie Huawei fallen lässt

    Die US-Regierung setzt die Deutsche Telekom unter Druck. Der Kauf von Sprint durch T-Mobile US wird genehmigt, wenn der Mutterkonzern die Zusammenarbeit mit Huawei einschränkt. Offenbar ist die Telekom dazu bereit.


  1. 12:49

  2. 09:11

  3. 00:24

  4. 18:00

  5. 17:16

  6. 16:10

  7. 15:40

  8. 14:20