Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internationale Raumstation…
  6. Them…

Die nicht näher genannte Windows Version...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Die nicht näher genannte Windows Version...

    Autor: violator 10.05.13 - 20:00

    wasabi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin noch XP-User, aber inwiefern ist Win7 denn besser als Win8? Ich
    > kann die Kacheln doch mehr oder weniger ignorieren und im ganz normalen
    > Desktop Modus arbeiten, oder nicht?

    Jetzt komm den Kachelhatern doch nicht mit Logik und Argumenten. ;)

  2. Re: Die nicht näher genannte Windows Version...

    Autor: k@rsten 10.05.13 - 21:20

    Die Zukunft nennt sich Web. Eine Plattform für jedes System, k der IE für Windows hat damit nach wie vor noch Probleme, aber für Windows gibt es ja zum Glück Firefox und Co.

  3. Re: Die nicht näher genannte Windows Version...

    Autor: k@rsten 10.05.13 - 21:23

    hehe lol, das dachte ich auch, aber wenn an jeder Ecke ständig der Metroquatsch hereinfliegt und das System so vorkunfiguriert ist, dich bei jeder Kleinigkeit in die Metrooberflächer zu schmeißen, merkst du auch bald wie wenig Spaß Windows 8 macht :)

  4. Re: Die nicht näher genannte Windows Version...

    Autor: omgrofllol 10.05.13 - 23:31

    Komisch. Ich sehe metro eigentlich nur beim starten und beim herunterfahren...

  5. Re: Die nicht näher genannte Windows Version...

    Autor: WilliTheSmith 10.05.13 - 23:55

    k@rsten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft hat die Weiterentwicklung der Softwarebranche um Jahre
    > verlangsamt. Wo wir heute schon wären, wenn es kein sinnlosen Browserkrieg
    > und die Blockade seitens MS von Standards gegeben hätte. Nur mal um einen
    > Punkt zu nennen, warum es sicherlich gut wäre, wenn die Vormachtstellung
    > von MS auf dem Desktop endlich auch fallen wird. Für uns Kunden wäre es
    > einfach besser, wenn auch der Desktop Markt zu einem dynamischen Markt ohne
    > Monopolist wird, so wie es der Smartphone und Tablet-Markt heute ist.


    hm... Ohne Browserkrieg (Ich Rede hier von dem zwischen 95 und 98) wären wir wahrscheinlich noch bei reinen HTML-Seiten. Viele Dinge wurden entwickelt, um den jeweils anderen zu übertrumpfen. Populärstes Beispiel ist wahrscheinlich JavaScript, anfangs noch LiveScript genannt und von Netscape während des Browserkriegs entwickelt.

    Aber das sind ja alles nur Spekulationen ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.05.13 00:01 durch WilliTheSmith.

  6. Re: Die nicht näher genannte Windows Version...

    Autor: k@rsten 11.05.13 - 00:00

    "JavaSkript", wenn man schon Klugscheißt, dann bitte richtig. Was du meinst nennt sich "JavaScript"

  7. Re: Die nicht näher genannte Windows Version...

    Autor: WilliTheSmith 11.05.13 - 00:02

    Och Mensch, ein kleiner Rechtschreibfehler. Liegt halt daran das ich immer zwischen Deutsch und Englisch wechseln muss. :p



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.05.13 00:09 durch WilliTheSmith.

  8. Re: Die nicht näher genannte Windows Version...

    Autor: k@rsten 11.05.13 - 00:58

    Habe nichts anderes behauptet.

    Der Vorteil von einem Chromebook ist halt, wer mit einem Browser umgehen kann, kann das System nutzen. Im Gegensatz zu Linux, Mac oder Windows wird man nicht mit Updates belästigt. Gerade die Updateorgien (ohne Packetmanager) in Windows bringen die einfachen Ottonormalnutzer ja zur Verzweiflung, wie oft bleibt da das Java Update einfach unten im Systemtray offen.

  9. Re: Die nicht näher genannte Windows Version...

    Autor: JohnD 11.05.13 - 05:53

    Chromebook im Gegensatz zu Linux?

    Ohje...

    Faszinierend dass es immer noch Menschen gibt, die glauben Linux hätte sich nicht durchgesetzt.

  10. Re: Die nicht näher genannte Windows Version...

    Autor: posix 11.05.13 - 07:31

    JohnD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Chromebook im Gegensatz zu Linux?
    >
    > Ohje...
    >
    > Faszinierend dass es immer noch Menschen gibt, die glauben Linux hätte
    > sich nicht durchgesetzt.

    ;D

    Also Fakt ist und war immer: ChromeOS = Linux, da gibts kein "im Gegensatz zu..."

  11. Re: Die nicht näher genannte Windows Version...

    Autor: Milber 11.05.13 - 23:03

    WilliTheSmith schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Och Mensch, ein kleiner Rechtschreibfehler. Liegt halt daran das ich immer
    > zwischen Deutsch und Englisch wechseln muss. :p

    Recht hast Du "script" ist deutsch, "skript" ist englisch.

  12. Re: Die nicht näher genannte Windows Version...

    Autor: Arcardy 12.05.13 - 11:48

    Das ist falsch. Ich weiß nicht was ihr mit eurem klickibunti habt. Ich schiebe auf 8 keine Kacheln. Stadessen programmiere ich einfache Html Seiten.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Hays AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,72€
  2. 33,95€
  3. 3,74€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. 50 Jahre Mondlandung: Die Krise der Raumfahrtbehörden
    50 Jahre Mondlandung
    Die Krise der Raumfahrtbehörden

    Schon die Wiederholung der Mondlandung wirkt 50 Jahre später fast utopisch. Gerade bei der Nasa findet immer weniger Raumfahrt statt. Das liegt am Geld - aber nicht daran, dass die Raumfahrt nicht genug davon hat.

  2. Tiangong-2: Absturz der chinesischen Raumstation steht bevor
    Tiangong-2
    Absturz der chinesischen Raumstation steht bevor

    Die Mission sollte zwei Jahre dauern, am Ende waren es über 1.000 Tage: Die chinesische Raumstation Tiangong-2 wird am Ende ihrer Mission abgesenkt und soll in der Erdatmosphäre verglühen.

  3. Breitbandausbau: Gemeinden können Fördergelder in Millionenhöhe nicht nutzen
    Breitbandausbau
    Gemeinden können Fördergelder in Millionenhöhe nicht nutzen

    Nicht nur Bürokratie und hohe Baukosten behindern das 50-MBit/s-Förderprogramm der Bundesregierung, sondern auch ein nicht durchdachtes Regelwerk: Mitten in der Planungsphase scheitern viele Breitband-Förderprogramme.


  1. 12:01

  2. 11:33

  3. 10:46

  4. 10:27

  5. 10:15

  6. 09:55

  7. 09:13

  8. 09:00