1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IoT statt Smartphones…

Droht Windows Mobile das selbe Schicksal?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Droht Windows Mobile das selbe Schicksal?

    Autor: Bujin 05.02.16 - 20:11

    Ich denke das beste wird sein wenn man die "mobile Plattform" aufgibt und sich stattdessen aufs Kerngeschäft konzentriert. Das heißt nicht dass man sich auch "Mobile" zurückziehen soll, ich will einfach nur Windows auf nem Surface Phone. Von mir aus soll es aufklappbar mit Tastatur sein und ner innovativen Leap Motion Maussteuerung. Schön das Gerät mit einer Hand halten und mit der anderen berührungslos ohne das Display dreckig zu machen die Maus steuern.

    Oder Microsoft fokussiert seine Kräfte auf eine richtig anständige Hololens. Gut angestellt könnte sie alle Gadgets ersetzen, sogar einen PC. Ich hätte zumindest kein Problem damit mit ner etwas schlankeren Hololens-Brille durch die Gegend zu laufen mit der ich mir überall virtuelle Inhalte hin-projizieren kann. Sei das ein imaginärer Freund - endlich Freunde! - oder einfach nur ein paar Bildschirme um meinen Arbeitsplatz herum... der dann theoretisch überall sein könnte.

  2. Re: Droht Windows Mobile das selbe Schicksal?

    Autor: CoDEmanX 05.02.16 - 23:12

    Irgendwie wäre es wünschenswert, wenn Windows mobile einginge. Dafür sollte dann ein vollwertiges Windows auf beliebiger Hardware laufen können (OneCore?)

  3. Re: Droht Windows Mobile das selbe Schicksal?

    Autor: Pjörn 06.02.16 - 01:20

    Man kann Windows aber nicht auf beliebiger Hardware laufen lassen,weil dann jede einzelne Software und jedes einzelne Videospiel auf die angepeilte Ziel-Architektur portiert werden müsste. Das liegt einfach nicht in Microsofts Macht.

    Und warum sollte man überhaupt auf jedem Anzeigegerät (4 Zoll Smartphone,30 Zoll Desktop) dasselbe Betriebssystem nutzen?

  4. Re: Droht Windows Mobile das selbe Schicksal?

    Autor: CoDEmanX 06.02.16 - 01:46

    Mir würde es die Arbeit erleichtern. Einfach alle Geräte synchronisieren und dann beliebig Geräte und Arbeitsplätze wechseln ohne Einbußen am Funktionsumfang der Plattform bzw. der Applikationen. Via InTune kann die IT-Abteilung geräteunabhängig für Sicherheit sorgen.

  5. Re: Droht Windows Mobile das selbe Schicksal?

    Autor: bstea 06.02.16 - 10:49

    Ich denke eher MS stellt die ARM-Schiene ein und setzt im Mobil- und anderen Bereichen komplett auf Intel. Jetzt nachdem auch die Chinesen(WeChat) signalisiert haben, dass sie nicht mehr länger warten, ist der Zug endgültig abgefahren.
    Schade eigentlich, Android ist immer noch eine Usability-Katastrophe und iOS spielt in ganzen anderen Preisregionen.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  6. Re: Droht Windows Mobile das selbe Schicksal?

    Autor: Lapje 06.02.16 - 12:26

    Ich verbessere Dich mal...

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Schade eigentlich, Android ist FÜR MICH immer noch eine Usability-Katastrophe und
    > iOS spielt in ganzen anderen Preisregionen.

    Ich kenne genügend Nutzer die mit Android wunderbar zurecht kommen. Für mich persönlich ist eher iOS nicht gerade Nutzerfreundlich und einschränkend. Das würden aber viele iOS-Nutzer anders beurteilen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.02.16 12:32 durch Lapje.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C# für Laborgeräte - Partikelmesstechnik (m/w/d)
    Microtrac Retsch GmbH, Haan (Home-Office möglich)
  2. IT Service Desk Lead (w/m/d)
    infraView GmbH, Berlin,Mainz
  3. SW-Integrator für embedded Chassis Systeme (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt am Main
  4. Algorithmen-Developer (m/w/d)
    alphaINSIDE GmbH, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 134,90€ (UVP 169€)
  2. 179,99€
  3. 79,99€ mit Rabattgutschein (statt 119,49€)
  4. (u. a. Gigabyte RTX 3080 Ti für 1.269€, Palit RTX 3080 12GB für 899€, KFA2 RTX 3090 für 1...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de