1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › John Carmack: "Native Spiele-Ports…

John Carmack: "Native Spiele-Ports für Linux lohnen sich nicht"

Spiele nativ auf Linux zu portieren, sei wirtschaftlich sinnlos, sagt John Carmack, Mitbegründer des Spieleherstellers id Software. Stattdessen sei es sinnvoller, auf Wine zu setzen.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Hier stänkert ein Engine-Anbieter gegen den Anderen 15

    k@rsten | 09.02.13 19:56 14.02.13 12:09

  2. linux lohnt sich halt wirklich nicht 18

    kendobaronQ | 10.02.13 05:49 12.02.13 16:06

  3. Vorschlag an alle Meckertanten hier: 1

    Sharra | 12.02.13 05:50 12.02.13 05:50

  4. Was ist denn ein nicht-nativer Port? 16

    Anonymer Nutzer | 09.02.13 21:11 11.02.13 23:17

  5. Portierung von QL? WTF???? 6

    Daemonicon | 11.02.13 09:56 11.02.13 23:14

  6. Nicht Linux ist das Problem... (Seiten: 1 2 3 ) 42

    Rookie86 | 09.02.13 18:57 11.02.13 19:43

  7. Wenn Linux 99% Desktop-Marktanteil hätte... 13

    Anonymer Nutzer | 10.02.13 13:54 11.02.13 18:52

  8. Klar ist das machbar 13

    morecomp | 11.02.13 08:28 11.02.13 15:03

  9. Erst seit der Übername durch Zenimax (Bethesda) redet der so komisch 11

    MDMA | 10.02.13 00:38 11.02.13 14:30

  10. Re: Portierung von QL? WTF????

    MrBrown | 11.02.13 14:32 Das Thema wurde verschoben.

  11. "Id Software habe selbst zweimal versucht..." 3

    fratze123 | 11.02.13 07:40 11.02.13 13:48

  12. Durch Wiederholung wirds auch nich wahrer.. 14

    Tapirleader | 09.02.13 23:03 11.02.13 11:24

  13. Hat jemand seinen Beitrag gelesen? 4

    Lord Gamma | 10.02.13 17:50 11.02.13 07:48

  14. Wozu Support? 7

    xcvb | 10.02.13 12:29 11.02.13 00:44

  15. Ein typisches Henne-Ei-Problem, was jetzt gelöst werden soll 4

    Spaghetticode | 10.02.13 20:34 10.02.13 23:26

  16. Er hat recht. 8

    Turner | 10.02.13 10:34 10.02.13 21:08

  17. Meine persönliche Meinung 1

    Anonymer Nutzer | 10.02.13 17:44 10.02.13 17:44

  18. Ich kann Ihm da nur zustimmen 15

    null | 10.02.13 12:39 10.02.13 16:00

  19. Absolut logisch (Seiten: 1 2 ) 33

    dabbes | 09.02.13 18:04 10.02.13 15:41

  20. Was'n mit dem los? (Seiten: 1 2 ) 40

    Anonymer Nutzer | 09.02.13 18:04 10.02.13 15:40

  21. Lohnt sich nicht... 1

    KeysUnlockTheWorld | 10.02.13 14:09 10.02.13 14:09

  22. Re: Wann hatte der das letzte Mal einen Hit?

    non_sense | 10.02.13 22:00 Das Thema wurde verschoben.

  23. Quake 3 17

    Anonymer Nutzer | 09.02.13 21:00 10.02.13 13:36

  24. derweil sich die pc-spieler hier kabbeln 2

    tunnelblick | 10.02.13 12:52 10.02.13 12:55

  25. Re: Carmack ärgert sich weil Steam nicht von ihm ist

    Anonymer Nutzer | 10.02.13 14:01 Das Thema wurde verschoben.

  26. Man schwächt aber nicht Windows, indem man deren Format nutzt 11

    theuserbl | 10.02.13 02:59 10.02.13 12:51

  27. Carmack ärgert sich weil Steam nicht von ihm ist 5

    Crass Spektakel | 10.02.13 11:58 10.02.13 12:26

  28. Wann hatte der das letzte Mal einen Hit? 6

    Charles Marlow | 10.02.13 01:09 10.02.13 11:42

  29. Re: Bezahlte Jubelperser

    Turner | 10.02.13 11:15 Das Thema wurde verschoben.

  30. 20:1 7

    Crass Spektakel | 10.02.13 09:04 10.02.13 10:41

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig, Wolfsburg
  2. ankhlabs GmbH, Ammersee
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  4. i22 Digitalagentur GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 30,00€
  2. (aktuell u. a. Xiaomi Mi Note 10 128GB Handy für 499,00€ und HP 25x LED-Monitor für 179,90€)
  3. (u. a. Battlefield V für 21,49€ und Star Wars Jedi: Fallen Order für 52,99€)
  4. (u. a. Quantum Break für 7,99€ und The Flame in the Flood für 2,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
  2. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

  1. Cherry Keys ausprobiert: Cherry stellt Software für Tastatur- und Maus-Remapping vor
    Cherry Keys ausprobiert
    Cherry stellt Software für Tastatur- und Maus-Remapping vor

    Mit Cherry Keys hat der Tastaturhersteller eine einfache Möglichkeit vorgestellt, auf bestimmte Tasten einer Tastatur oder einer Maus neue Funktionen zu programmieren. Nutzer können beispielsweise die F-Tasten mit Systemfunktionen, dem Start von Anwendungen oder Makros belegen.

  2. Linux: Google will Einheits-Kernel für alle Android-Geräte
    Linux
    Google will Einheits-Kernel für alle Android-Geräte

    Bisher nutzen die Android-Geräte verschiedene, speziell angepasste Versionen des Linux-Kernel. Google will stattdessen künftig ein einheitliches Image mit stabiler API für Hardware-Treiber nutzen.

  3. BGH-Urteil: Gericht soll Marktmissbrauch von Adblock Plus überprüfen
    BGH-Urteil
    Gericht soll Marktmissbrauch von Adblock Plus überprüfen

    Missbraucht der Adblock-Plus-Anbieter Eyeo beim Whitelisting von Anzeigen eine marktbeherrschende Stellung? Das Geschäftsmodell von Eyeo könnte nach einem BGH-Urteil nun sehr genau überprüft werden.


  1. 14:47

  2. 14:20

  3. 13:06

  4. 12:40

  5. 12:29

  6. 12:04

  7. 12:00

  8. 11:43