Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › John Carmack: "Native Spiele-Ports…

Absolut logisch

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Absolut logisch

    Autor: dabbes 09.02.13 - 18:04

    bei einem Marktanteil von unter 2 % mehr als verständlich.

  2. Re: Absolut logisch

    Autor: Anonymer Nutzer 09.02.13 - 18:09

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei einem Marktanteil von unter 2 % mehr als verständlich.


    Nein!

    Vor paar Jahren wurden (in)offiziell alle Spiele von ID Software Games auf Linux lauffähig gemacht, ob nun Quke Serie, Doom Serie, Wolfenstein Serie oder ETQW.

    Damals hatte Linux noch nen geringeren Marktanteil, trotzdem gab es die Ports!

    Erst seit Rage so versagt hat ist J.C. am rummeckern!

  3. Re: Absolut logisch

    Autor: Thaodan 09.02.13 - 18:10

    Das Frage ich mich auch, vor allem wenn Spiele wie Wow erst geported werden und nicht released werden.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  4. Re: Absolut logisch

    Autor: Cespenar 09.02.13 - 18:16

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei einem Marktanteil von unter 2 % mehr als verständlich.

    Auf dem PC Markt magst du recht haben, aber der stagniert derzeit eh.
    Man sollte die mobile gaming platformen wie Android und iOS nicht außer acht lassen. Auch wenn die Spiele auf Tablets derzeit noch "anders" sind als auf PCs muss das nicht so bleiben. Es könnte daher auch negativ sein sich weiterhin nur auf Windows zu beschränken. Genau das ist wohl ein Grund warum sich Gabe Newell derzeit an Linux support versucht.

  5. Re: Absolut logisch

    Autor: darksider3 09.02.13 - 18:16

    Sogut wie alles wurde geportet, wolfenstein gibt es sogar immernoch als Freeware/OpenSource download...
    Ist immer wieder lustig, wie so mancher entwickler seine eigene schuld versucht zu verschleiern

    www.darksider3.de <---meine Website/Blog/Alles^^

  6. Re: Absolut logisch

    Autor: Thaodan 09.02.13 - 18:18

    Dann würden sie Windows 8 Anwendungen auch nicht lohnen, lustigerweise hat Linux auf Steam sogar mehr Anteile als ersteres.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  7. Re: Absolut logisch

    Autor: violator 09.02.13 - 18:19

    PyCoder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor paar Jahren wurden (in)offiziell alle Spiele von ID Software Games auf
    > Linux lauffähig gemacht, ob nun Quke Serie, Doom Serie, Wolfenstein Serie
    > oder ETQW.
    >
    > Damals hatte Linux noch nen geringeren Marktanteil, trotzdem gab es die
    > Ports!


    Ja und jetzt sagt er dass es sich eben nicht gelohnt hat. Wo ist das Problem?

  8. Re: Absolut logisch

    Autor: r-h-t 09.02.13 - 18:22

    Du unterschlägst den entscheidenden Punkt: diese Ports waren zumeist inoffiziell. Carmack sagt ja gerade, dass er keinen monetären Sinn darin sähe, so etwas offiziell zu machen, vor allem wenn WINE eine vernünftige Alternative sei.

  9. Re: Absolut logisch

    Autor: violator 09.02.13 - 18:23

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann würden sie Windows 8 Anwendungen auch nicht lohnen, lustigerweise hat
    > Linux auf Steam sogar mehr Anteile als ersteres.

    Win8-Anwendungen gibts aber erst ein paar Monate, Linux schon Jahrzehnte. ;)

  10. Re: Absolut logisch

    Autor: darksider3 09.02.13 - 18:24

    Wine ist nur dann eine Sinnvolle alternative, wenn winetricks und so manch anderes daran rumgeschraubt wurde. Ich habe hier selbst eins drauf, und es läuft seit 2 Monaten noch nicht so, wie ich es Optimal will

  11. Re: Absolut logisch

    Autor: Wander 09.02.13 - 18:46

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann würden sie Windows 8 Anwendungen auch nicht lohnen, lustigerweise hat
    > Linux auf Steam sogar mehr Anteile als ersteres.

    Windows 8: 8.76%
    Ubuntu: 1.12%
    Other: 0.76%

    Quelle: Steam

    Edit: Zahlen korrigiert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.02.13 18:54 durch Wander.

  12. Re: Absolut logisch

    Autor: __destruct() 09.02.13 - 18:47

    Windows 8 gibt es länger, als es Steam für Linux gibt.

  13. Re: Absolut logisch

    Autor: Anonymer Nutzer 09.02.13 - 18:47

    Ich unterschlage garnichts, schliesslich steht in meinem Beitrag " (in)offiziell".

    Aber seinen wir doch mal ehrlich, wenn es eine einzige Person bei Id Software schafft, z.B. ETQW auf Linux zu porten, in seiner Freizeit, dann kann der Port nicht so aufwendig sein!

  14. Re: Absolut logisch

    Autor: Anonymer Nutzer 09.02.13 - 18:51

    ETQW wurde von einem einzigen ID Software Entwickler auf Linux geportet und das in desen Freizeit!

    J.C. kann mir viel erzählen, aber wenn es eine einzige Person schafft, dann kann das Porten nicht all zu aufwendig sein, zumal die ID Tech Engine sowieso DirectX/OpenGL/AL/SDL unterstüzt.

    Ich denk eher der Herr ist angepisst weil Jahre lang versucht hatte, was Valve nun versucht.

    Damals wurde er aber nicht so gelobt wie Valve heute ;)

  15. Re: Absolut logisch

    Autor: beneee 09.02.13 - 19:06

    Er sagte ja auch nicht das die Portierung schwierig wäre. Musst den Artikel schon auch lesen ;)
    Was er am Support rummängelt naja, als ob der Windows Support von den Spieleschmieden so geil wäre...
    Ich fände es toll die Wahl zu haben unter welchem OS ich spielen möchte und kann. Wird noch ewig dauern, Valve wird aber den Weg ebnen wenn sie so weitermachen.

    Ein ganz großes Problem mit Wine sind aber Spiele mit Punkbuster. Oder wurde da mittlerweile was dran getan?

  16. Re: Absolut logisch

    Autor: Thaodan 09.02.13 - 19:12

    Ok hatte mich verlesen, Windows 8 32 und 64bit wurden getrennt.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  17. Re: Absolut logisch

    Autor: White Rabbit 09.02.13 - 19:13

    > dann
    > kann der Port nicht so aufwendig sein!

    Wer hat den gesagt das es aufwendig sein soll ? Im Artikel steht doch selbst das die Portierung von Spielen schnell gemacht sei.

  18. Re: Absolut logisch

    Autor: Wander 09.02.13 - 19:14

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ok hatte mich verlesen, Windows 8 32 und 64bit wurden getrennt.

    Ist mir zuerst auch passiert, hatte den größten Ubuntu-Anteil (Ubuntu 12.10 64 bit) überlesen. ;)

  19. Re: Absolut logisch

    Autor: QDOS 09.02.13 - 19:19

    Auf Windows 8 kannst du aber auch Programme ausführen, welche nicht explizit dafür gemacht wurden...

  20. Re: Absolut logisch

    Autor: Thaodan 09.02.13 - 19:25

    Es ging aber im Windows 8 Anwendungen, die nur ab Windows NT 6.2 laufen.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. K+S Aktiengesellschaft, Kassel
  2. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Stadt Regensburg, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Elektrorennwagen: VW will elektrisch auf den Pikes Peak
    Elektrorennwagen
    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

    VW will in den Rennsport zurück. Die Konzernmutter macht aber nicht ihren Marken Audi und Porsche in der Formel E Konkurrenz. Statt dessen will VW mit einem Elektroauto in einem renommierten Bergrennen reüssieren.

  2. Messung: Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg
    Messung
    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

    Seit Mai 2017 haben Brandenburger 23.024 Funklöcher gemeldet. Die Initiatorin CDU will nun die Netzbetreiber nicht zwingen, diese zu schließen, sondern sucht nach Fördermitteln für die Konzerne.

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt: Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern
    Star Wars Battlefront 2 Angespielt
    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

    Star Wars aus der Sicht des Imperiums: Das ist die Idee hinter der Kampagne von Star Wars Battlefront 2. Golem.de konnte die ersten Missionen mit Hauptfigur Iden Versio ausprobieren. Wir haben eine erste Einschätzung - und Videoszenen.


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42