1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Karten-App: Mit Osmand besser…

Bessere Alternativen

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bessere Alternativen

    Autor: Bouncy 11.12.20 - 09:24

    Im Auto ist Google natürlich unangefochten, egal ob wegen der Stauansicht, Teilen der Live Route, der Integrierung von Youtube Music, den vielen POIs, proaktiver Abfahrtsplanung und Infos wie Öffnungszeiten. Nichts davon kann OsmAnd, sie versuchen es ja nichtmal.

    Beim Radeln ist OsmAnd (übrigens mit großem A geschrieben) auch nicht nützlich, weil es keinerlei Integration mit Bosch (und Co.) bietet. Da punktet Komoot, weil es a) die erstellten Routen an Bosch-Connect weitergeben kann um es auf dem eBike-Display darzustellen und b) ist es überragend, wenn es um POIs geht, die die Community erstellt hat. OsmAnd bietet hier - nichts.
    Und c) kommt bei Komoot präzise Tourenplanung am PC dazu, auch mehrtägig mit Etappen und Übernachtungsplanung. Planung am PC mit OsmAnd: geht theoretisch mit GPX-Schubserei, ist unsagbar undhandlich in der Praxis.

    Beim Wandern frage ich mich immer, was es großartig an Funktionen braucht. Natürlich gibt es auch hier Komoot, Outdooractive\Alpenvereinaktiv und Co., die OsmAnd durch ihre aufbereiteten Karten und redaktionell betreuten Touren in imho jeder denkbaren Hinsicht überlegen sind, aber hier ist mein Favorit trotzdem schlicht Windy Maps.
    Das ist Openstreetmap ohne Schnickschnack: offline, extrem schnell, handlich und übersichtlich (natürlich auch mit zuverlässigen Höhenlinien). Rudimentäres Routing gibt es auch, aber wer braucht denn das schon in den Bergen. App öffnen, Wege suchen, wandern.


    Imho gibt es nichts, was OsmAnd wirklich gut kann, die App fühlt sich an wie die staubigen frühen 2000er Jahre und lebt nur noch von den "hab ich schon immer so gemacht" Fans. Aber eher weniger von den Features.
    Fällt mir wirklich schwer heutzutage noch ein gutes Wort für dieses App-Urgestein zu finden - klar, es hat die Entwicklung von Routingapps entscheidend beeinflußt und jeder Nerd hat es irgendwann mal genutzt, aber 2020 ist das Ding doch schon längst in allen Belangen nur noch Alteisen...

  2. Komoot zb nicht für Yamaha E Bikes

    Autor: picard_hannover 11.12.20 - 16:11

    Das Yamaha C Display kann das nur rucklend rudimentär und ohne KartenAnsicht.
    Bei Bosch kann das so weit ich das sehe auch kein normales Display... Nur Pfeil Hinweise.
    Und ohne Echtzeit Karten Ansicht ist das als echtes Track Navi sinnlos....

    Ich navigiere auf dem E Radl daher mit meiner Garmin Fenix 6 watch mit darauf geladener Openstreet map... Die gibt haptisch (Vibration) und akustisch rechtzeitig Abbiege Hinweise und zeigt den Track komplett mit skalierbare Karte an.
    Das gibt's bei Garmin auch als Anbaubares Fahrrad Display.
    Bei Outdoor Devices ist Garmin zwar leider nicht so Datenschutz freundlich, aber die nutzbare Funktionalität der Outdoor / Fitness Geräte ist unerreicht und marktführend.

    P.

  3. Re: Bessere Alternativen

    Autor: Zoj 11.12.20 - 19:34

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und Infos wie Öffnungszeiten. Nichts davon kann
    > OsmAnd, sie versuchen es ja nichtmal.
    OsmAnd kann keine Öffnungszeiten und POIs? Vor wie vielen Jahrhunderten hast du es das letzte Mal benutzt?
    > Beim Radeln ist OsmAnd (übrigens mit großem A geschrieben) auch nicht
    > nützlich, weil es keinerlei Integration mit Bosch (und Co.) bietet.
    Was meinst du mit Bosch? Handyhalterung und ab dafür.

  4. Re: Komoot zb nicht für Yamaha E Bikes

    Autor: Bouncy 14.12.20 - 09:49

    picard_hannover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Yamaha C Display kann das nur rucklend rudimentär und ohne
    > KartenAnsicht.
    > Bei Bosch kann das so weit ich das sehe auch kein normales Display... Nur
    > Pfeil Hinweise.
    > Und ohne Echtzeit Karten Ansicht ist das als echtes Track Navi sinnlos....
    Was ist denn ein "normales Display"? Ab Kiox und höher kann es jedes Display, macht dreiviertel alles Displays. Pfeile hat keiner, Kiox hat die Route ohne Karte. Das ist top, keine Informationsflut in schwierigen Bedingungen und dafür schnelle Verarbeitung.
    > aber die nutzbare Funktionalität der Outdoor / Fitness Geräte ist
    > unerreicht und marktführend.
    Ja, der Garmin Nerdfeaturefaktor ist top. Die Usability aber flop.
    Weniger ist Mehr, wenn man schnell unterwegs ist und einzig und allein wissen muss, welchen Weg man nehmen muss. Die Musik spielt auf dem Trail, nicht auf dem Handgelenk...

  5. Re: Bessere Alternativen

    Autor: Bouncy 14.12.20 - 09:55

    Zoj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OsmAnd kann keine Öffnungszeiten und POIs? Vor wie vielen Jahrhunderten
    > hast du es das letzte Mal benutzt?
    Ich schau selten rein, aktiv genutzt ist tatsächlich schon Jahre her. Ich finde es gibt keine nennenswerte Zahl an POIs (von Tankstellen und Co. abgesehen), aber natürlich kann man darüber diskutieren, was überhaupt ein POI ist. Die Frage stellt sich halt nicht, wenn einfach immer alles vorhanden ist...
    > > Beim Radeln ist OsmAnd (übrigens mit großem A geschrieben) auch nicht
    > > nützlich, weil es keinerlei Integration mit Bosch (und Co.) bietet.
    > Was meinst du mit Bosch? Handyhalterung und ab dafür.
    Mach ich teilweise auch. Aber Strom wird zum Problem, Wetterschutz wird zum Problem, Ablesbarkeit in der Sonne wird zum Problem, aber allem voran: die Bedienung wird zum Problem. Mit einem Display ist das alles kein Thema mehr...

  6. Re: Bessere Alternativen

    Autor: masterx244 14.12.20 - 19:07

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zoj schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > OsmAnd kann keine Öffnungszeiten und POIs? Vor wie vielen Jahrhunderten
    > > hast du es das letzte Mal benutzt?
    > Ich schau selten rein, aktiv genutzt ist tatsächlich schon Jahre her. Ich
    > finde es gibt keine nennenswerte Zahl an POIs (von Tankstellen und Co.
    > abgesehen), aber natürlich kann man darüber diskutieren, was überhaupt ein
    > POI ist. Die Frage stellt sich halt nicht, wenn einfach immer alles
    > vorhanden ist...
    > > > Beim Radeln ist OsmAnd (übrigens mit großem A geschrieben) auch nicht
    > > > nützlich, weil es keinerlei Integration mit Bosch (und Co.) bietet.
    > > Was meinst du mit Bosch? Handyhalterung und ab dafür.
    > Mach ich teilweise auch. Aber Strom wird zum Problem, Wetterschutz wird zum
    > Problem, Ablesbarkeit in der Sonne wird zum Problem, aber allem voran: die
    > Bedienung wird zum Problem. Mit einem Display ist das alles kein Thema
    > mehr...
    Was vorhanden ist hängt auch davon ab was in OSM eingetragen wurde. Was in der OSM-Datenbank nicht drin ist kann nicht von OSMAnd verarbeitet werden da OSMAnd DAtennutzer von OSM ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  3. Dynamit Nobel Defence GmbH, Berlin
  4. Sanner GmbH, Bensheim bei Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,25
  2. 8,99€
  3. 8,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme