1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › KDE 4.3 bringt kleine Verbesserungen

KDE 4.3 bringt kleine Verbesserungen

Mit kurzer Verzögerung hat das KDE-Projekt die Version 4.3 der Linux- und Unix-Desktopumgebung veröffentlicht. Die legt in Sachen Stabilität und Benutzbarkeit nach und enthält vor allem kleine Verbesserungen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. KDE vs. Gnome (Seiten: 1 2 3 4 ) 69

    eval | 04.08.09 21:23 30.08.09 13:48

  2. wieso luft aber nicht sauerstoff.... 19

    wieso luft | 04.08.09 20:37 11.08.09 11:23

  3. KDE ist erwachsen geworden... 7

    Der Tester | 06.08.09 11:16 06.08.09 13:15

  4. Below here you can adjust the Erscheinungsverhalten. 5

    Denglisch Experte | 06.08.09 10:03 06.08.09 13:01

  5. Die Basics stimmen immer noch nicht 6

    KDE-Rentner | 05.08.09 09:00 06.08.09 12:05

  6. Mir fehlt das Menü am oberen Bildschirmrand 3

    Apple User | 05.08.09 07:20 06.08.09 11:44

  7. Konqueror & Javascript noch immer mangelhaft 3

    Alternativ: kostenlos registrieren | 05.08.09 13:58 06.08.09 10:46

  8. Mein Kung Fu ist besser als Dein 1

    smurfer | 06.08.09 09:50 06.08.09 09:50

  9. Jetzt fehlt noch... (Seiten: 1 2 3 ) 44

    gnomefresser | 04.08.09 21:03 06.08.09 04:49

  10. Ein Browser - schlechter als Firefox 4

    wef | 04.08.09 22:49 06.08.09 03:05

  11. Nervige Bugs 10

    Jörg Zweier | 04.08.09 23:06 05.08.09 23:57

  12. Danke Trollposter! 5

    Jurastudent | 05.08.09 09:17 05.08.09 21:59

  13. PC-BSD 7.1.1 mit KDE 4.2.4? 15

    PC-Oldie | 04.08.09 21:31 05.08.09 21:28

  14. Das wird nichts mehr. 8

    er7 | 04.08.09 22:51 05.08.09 17:17

  15. Häh? Würfel kaputt? 4

    gnomefresser | 04.08.09 23:00 05.08.09 15:33

  16. KDE 4.3 Live CD 15

    Linuxxxx | 04.08.09 21:27 05.08.09 11:58

  17. Jetzt kann Apple einpacken 2

    IT Entscheider | 05.08.09 08:43 05.08.09 11:42

  18. Geolocation 1

    1st1 | 05.08.09 11:31 05.08.09 11:31

  19. Wie darf ich das verstehen ? 3

    yeti | 05.08.09 10:52 05.08.09 11:05

  20. [OT] Musik im Video 7

    gerl | 04.08.09 20:54 05.08.09 09:31

  21. OT: @Golem: eBay führt Kostenlosversand ein 4

    Blaue Gebissmagd | 04.08.09 21:32 04.08.09 21:55

  22. Zusammenarbeit von KDE und Gnome 3

    Linux_mensch | 04.08.09 21:21 04.08.09 21:50

  23. KDE macht immer mehr Spaß 2

    Satan | 04.08.09 20:52 04.08.09 21:06

  24. [OT] Musik im Video 1

    gerl | 04.08.09 20:54 04.08.09 20:54

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Berlin
  2. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG, Hamburg
  3. Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge gGmbH, Berlin
  4. BARMER, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 304€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit