1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › KDE 4.3 bringt kleine Verbesserungen

KDE ist erwachsen geworden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. KDE ist erwachsen geworden...

    Autor: Der Tester 06.08.09 - 11:16

    Ein Punkt geht in den Berichten etwas unter: KDE 4 ist
    inzwischen ein Produkt, mit dem auch Normalanwender gut
    klar kommen und das hinreichend stabil läuft. Das war
    bei der Vorstellung von KDE 4.0 noch deutlich anders.

    Es sind die vielen Detailverbesserungen, die die Entwickler
    viel Zeit gekostet haben und die dem Anwender die Arbeit
    erleichtern oder einfach nur gut aussehen - etwa die
    vielen netten Widgets oder Dolphin. Außerdem ist das
    Ganze spürbar schneller geworden und läuft auch auf
    alten Maschinen gut und rund. KDE ist erwachsen geworden.

    Die einzige Enttäuschung ist Amarok 2.1 - Featuritis in
    vielen Bereichen statt einem einfachen, nett anzusehenden
    Player. Bei Winamp muss ich ja auch nicht die ganzen
    Library-Funktionen verwenden, sondern komme mit dem
    kleinen Player-Fenster aus. Gerade das (in Ver. 1.x
    hübsche) Fenster gibt es jetzt nicht mehr, sondern
    nur noch die Riesenübersicht, die mir den Schirm
    zukleistert.

    Für mich bedeutet das: Zurück zu VLC.

  2. Re: KDE ist erwachsen geworden...

    Autor: taudorinon 06.08.09 - 11:37

    Der Tester schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es sind die vielen Detailverbesserungen, die die
    > Entwickler
    > viel Zeit gekostet haben und die dem Anwender die
    > Arbeit
    > erleichtern oder einfach nur gut aussehen - etwa
    > die
    > vielen netten Widgets oder Dolphin.
    >
    > Gerade das (in Ver. 1.x
    > hübsche) Fenster gibt es jetzt nicht mehr,
    > sondern
    > nur noch die Riesenübersicht, die mir den Schirm
    > zukleistert.

    Aber hier wäre doch eines der netten Widgets ideal. Die wichtigsten Kontrollelemente im Widget, ansonsten die Übersicht benutzten.


  3. MP3 Widget?

    Autor: Der Tester 06.08.09 - 11:41

    taudorinon schrieb:

    > Aber hier wäre doch eines der netten Widgets
    > ideal. Die wichtigsten Kontrollelemente im Widget,
    > ansonsten die Übersicht benutzten.

    Das ist eine super Idee - aber ich kenne kein Widget,
    das das kann. Vielleicht bin ich nur nicht fündig
    geworden...

  4. Re: KDE ist erwachsen geworden...

    Autor: bessersuchen 06.08.09 - 11:50

    Der Tester schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die einzige Enttäuschung ist Amarok 2.1 -
    > Featuritis in
    > vielen Bereichen statt einem einfachen, nett
    > anzusehenden
    > Player. Bei Winamp muss ich ja auch nicht die
    > ganzen
    > Library-Funktionen verwenden, sondern komme mit
    > dem
    > kleinen Player-Fenster aus. Gerade das (in Ver.
    > 1.x
    > hübsche) Fenster gibt es jetzt nicht mehr,
    > sondern
    > nur noch die Riesenübersicht, die mir den Schirm
    > zukleistert.
    >
    > Für mich bedeutet das: Zurück zu VLC.

    Also wenn ich in meine plasmoid Liste schaue (openSUSE 11.2 M5), dann sehe ich Medienspieler und Musiktitel-Anzeige. Mindestens eines von denen kann amarok steuern.

  5. Re: KDE ist erwachsen geworden...

    Autor: Stiffler 06.08.09 - 12:00

    nein nicht erwachsen, sondern nur total verspielt ... :-(
    Leider war das auch bei Vista so ... aber warum muss man alles M$ nachmachen?

    Gruß Stiffler,
    welcher immer noch KDE3 einsetzt

  6. Re: KDE ist erwachsen geworden...

    Autor: Hunni 06.08.09 - 12:50

    Ja, KDE(4) bietet schon einige Spielereien. Aber es ist dennnoch ein Desktop mit dem man sehr gut Arbeiten kann. Du musst ja nicht alles Mögliche aktivieren und benutzen. Richte den Desktop einmal! nach deinen Wünschen ein, und dann benutze ihn einfach.

    Wenn du dich dazu verführt fühlst, dass du immer wieder alles ausprobieren und ändern musst, dann liegt das auschließlich an dir.

    Gruß Hunni
    welcher mit KDE 4 sehr zufrieden ist.

  7. Re: MP3 Widget?

    Autor: Der Tester 06.08.09 - 13:15

    Der Tester schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > taudorinon schrieb:
    >
    > > Aber hier wäre doch eines der netten
    > Widgets
    > ideal. Die wichtigsten
    > Kontrollelemente im Widget,
    > ansonsten die Übersicht benutzten.
    >
    > Das ist eine super Idee - aber ich kenne kein
    > Widget,
    > das das kann. Vielleicht bin ich nur nicht fündig
    > geworden...

    OK - das war nicht schwierig: Es gibt den Medienspieler
    und die Titelanzeige. Beide funktioniert nicht so, wie
    man es erwartet. Die Titelanzeige läuft nur bei Titeln,
    die über den Medienspieler wiedergegeben werden - nicht
    bei Amarok oder Dolphin. Und der Medienspieler hat nicht
    nur eine eigenartige Bedienung, sondern kann noch nicht
    einmal MP3s fehlerfrei spielen.

    Beide sind eine Enttäuschung und warten darauf, benutzbar
    zu werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau
  2. K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH, Erfurt, Leipzig, Plauen, Chemnitz, Braunschweig (Home-Office möglich)
  3. über duerenhoff GmbH, Mainz
  4. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 178,07€ (inkl. 16% Direktabzug - Bestpreis!)
  2. (u. a. PSN Card 18 Euro [DE] - Playstation Network Guthaben für 15,49€, Football Manager 2021...
  3. bis zu 400 Euro auf ausgewählte Sony-Kameras, Objektive und Zubehör


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11