1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › KDE 4.3 verschoben

Was KDE4 noch fehlt...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was KDE4 noch fehlt...

    Autor: Chirs09999 23.07.09 - 10:33

    ...ist ein Backend zur Drucker-Administration (gabs in KDE3) und Bluetooth Integration. Ansonstenb bin ich mit KDE4 (4.2.4) mittlerweile sehr zufrieden.

  2. Re: Was KDE4 noch fehlt...

    Autor: Crowley 23.07.09 - 10:46

    Mal sehen, in 4.3 gibt einmal das printer-applet und dann noch system-config-printer-kde. Beides habe ich selber noch nicht getestet.

    Bluetooth sollte doch eigentlich in solid mit drin sein oder?

  3. Re: Was KDE4 noch fehlt...

    Autor: hemelin 23.07.09 - 10:48

    Welche Distro benutzt du? Kubuntu mit KDE4 ist ja nicht gerade toll was dies betrifft....

  4. ...ist KNewsTicker (Panels: wie?)

    Autor: DexterF 23.07.09 - 10:50

    Nebenbei: wie macht man eigentlich ein neues Panel?
    Ich hab hier 3 in kde3:
    Kicker ganz unten mit Launchern, Applets, Systray
    darüber Die Fensterleiste
    darüber ein externes Panel mit KNewsTicker.

    So ein Setup gelingt mir in KDE4 nicht. Allein die Konfiguration der Panels stellt mich vor Rätsel.

    (Mal ganz davon abgesehen, dass niemand KNewsTicker portiert hat. Ein Freund von mir ist nach dem Umstieg auf 4 schlicht nicht mehr auf dem Laufenden.)

  5. Re: ...ist KNewsTicker (Panels: wie?)

    Autor: Crowley 23.07.09 - 11:06

    Rechte Maustaste -> Miniprogramme entsperren -> wieder rechte Maustaste -> Panel hinzufügen oder so ähnlich. Kann ist gerade nicht ausprobieren.

    Ob man Panels aber "stapeln" kann wie Du ja anscheinend willst weiß ich nicht.

    Und für KNewsTicker gibt es ja sogar 2 neue Applets, RSSNow und noch eines.

  6. Re: Was KDE4 noch fehlt...

    Autor: Chris452380 23.07.09 - 11:07

    Also bei Pardus ist eine Druckereinrichtung dabei und auch ein Bluetooth-Framework. Liegt wohl eher an deiner Distro. Ich glaube die meisten Beschwerden an KDE4 sind eher ein Problem davon, dass es momentan kaum gute KDE-Distris gibt.

  7. Re: ...ist KNewsTicker (Panels: wie?)

    Autor: Mormone 23.07.09 - 11:09

    > Klick mit der rechten Maustaste auf den Desktop. Im Menü auf "Miniprogramme entsperren klicken" (falls es noch nicht entsperrt ist)

    > Mit einem weiteren Klick mit der rechten Maustaste auf dem Desktop erscheinen nun weitere Optionen im Menü. Da klickst du dann auf "Kontrollleiste hinzufügen"

    ... Nun dürfte eine neue Kontrollleiste erscheinen ...

    > Nun klicke mit der rechten Maustaste auf diese neue Kontrollleiste und dort auf "Einstellungen für Kontrollleiste > Kontrollleiste-Einstellen". Da erscheinen zu dieser Kontrollleiste dann einige Optionen.

    > Dort klickst du mit der Maus auf "Bildschirmecke" (gedrückt halten) und ziehst es an die Ecke, in der du die Leiste haben willst.

    fertig

  8. Re: Was KDE4 noch fehlt...

    Autor: KDEUser 23.07.09 - 13:56

    Was mir noch fehlt ist die bildschirmplatzsparende Möglichkeit,wie bei KDE3 die Menüleiste für alle Programme an den oberen Bildschirmrand zu verlegen, wie es Apple macht. So bringt jedes Fenster seine eigene Menüleiste mit, was bei kleinen Screens unnötig Pixel frisst.

    Außerdem fehlt mir noch ein Theme, das nicht so aussieht, als ob bei KDE jemand gestorben sei.

  9. Re: Was KDE4 noch fehlt...

    Autor: Cyril 23.07.09 - 14:41

    > Was mir noch fehlt ist die bildschirmplatzsparende
    > Möglichkeit,wie bei KDE3 die Menüleiste für alle
    > Programme an den oberen Bildschirmrand zu
    > verlegen, wie es Apple macht.

    Bespin?

    > Außerdem fehlt mir noch ein Theme, das nicht so
    > aussieht, als ob bei KDE jemand gestorben sei.

    Air? Aya?

  10. Re: Was KDE4 noch fehlt...

    Autor: Der Kommunist 23.07.09 - 15:13

    Chirs09999 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...ist ein Backend zur Drucker-Administration
    > (gabs in KDE3) und Bluetooth Integration.
    > Ansonstenb bin ich mit KDE4 (4.2.4) mittlerweile
    > sehr zufrieden.

    Backend zur Drucker-Administration:

    http://localhost:531

  11. Re: Was KDE4 noch fehlt...

    Autor: catdog2 23.07.09 - 15:30

    localhost:631 ...

  12. Re: Was KDE4 noch fehlt...

    Autor: Hello Kirry 23.07.09 - 15:54

    catdog2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > localhost:631 ...

    Und das ist kein Backend, sondern ein
    Frontend. ;)

  13. Re: Was KDE4 noch fehlt...

    Autor: Burke 23.07.09 - 16:12

    >Außerdem fehlt mir noch ein Theme, das nicht so aussieht, als ob bei KDE jemand gestorben sei.

    Sowas wie "Air"? Das ist das aktuelle Default in 4.3

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Projektkoordinator / Entwickler (w/m/d) Identity / Access Management (IDM/IAM)
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf
  2. Systemadministrator (m/w/d) ERP
    Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V., Jena
  3. IT-Systembetreuer (m/w/d)
    Erzbistum Paderborn, Paderborn
  4. Spezialist*in als Digitalisierungspartner*in im Landesbüro
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Kiew (Ukraine)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de