Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › KDE-Pakete: Kubuntu ersetzt Neon…

Ich warne

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich warne

    Autor: Taiga Wutts 21.11.14 - 18:15

    Im Gegensatz zum alten Projekt Neon, dass sich parallel installieren ließ, will zumindest das PPA, https://launchpad.net/~kubuntu-ci/+archive/ubuntu/unstable-weekly, KDE4 auf KDE5, wenn ich das so sagen darf, aktualisieren.

    Ich halte das für etwas bedenklich.

    VG

  2. Re: Ich warne

    Autor: Taiga Wutts 21.11.14 - 19:08

    Update: Ich habe es gewagt, und ich muss meine Warnung erhärten.
    Macht das nur in einer virtuellen Umgebung bzw. einer "jungfräulichen" Installation.

    Nach einer kleinen Orgie herrscht wieder klar Schiff:

    1. sudo ppa-purge ppa:kubuntu-ci/unstable-weekly
    2. sudo apt-get install plasma-desktop

    Danach war die Welt wieder halbwegs in Ordnung.

    Allerdings hat mir der Versuch meine Desktop-Einstellungen zurückgesetzt.

    Ich will und werde nicht jammern, und ich werde den Versuch in einer virtuellen Maschine erneut starten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Frankfurt am Main
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  4. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Unterensingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. 129,95€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Uber-Unfall: Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
Uber-Unfall
Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
  1. Autonomes Fahren Drive.ai testet sprechende fahrerlose Taxis in Texas
  2. Autonomes Fahren Tesla-Chefs lehnten Aufmerksamkeitsüberwachung ab
  3. Lyft 30 autonome Taxis fahren Passagiere in Las Vegas

Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest: Schärfer geht es aktuell kaum
Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest
Schärfer geht es aktuell kaum
  1. Samsung Galaxy-S9-Smartphones kommen mit 256 GByte nach Deutschland
  2. Galaxy S9 und S9+ im Test Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert
  3. Samsung Telekom bietet Galaxy S9 für 722 Euro an

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

  1. Verhaltenskodex: Google verabschiedet sich von "Don't be evil"
    Verhaltenskodex
    Google verabschiedet sich von "Don't be evil"

    Google hat kürzlich das Motto "Don't be evil" aus seinem Verhaltenskodex entfernt. Es war nicht nur intern im Unternehmen umstritten. Immer wieder führte der Leitspruch "Sei nicht böse" zu hitzigen Debatten.

  2. Künstliche Intelligenz: Microsoft kauft Semantic Machines
    Künstliche Intelligenz
    Microsoft kauft Semantic Machines

    Microsoft kauft sich Kompetenz im Bereich der künstlichen Intelligenz dazu. Damit sollen Microsofts digitaler Assistent Cortana und der soziale Chatbot Xiaoice in die Lage versetzt werden, natürliche Unterhaltungen mit anderen Menschen zu führen.

  3. Deutsche Technik-Beratung: Media Markt und Saturn bieten Technikbesuch zu Hause an
    Deutsche Technik-Beratung
    Media Markt und Saturn bieten Technikbesuch zu Hause an

    Media Markt und Saturn wollen in allen Filialen einen Hometechnik-Dienst anbieten. Experten helfen bei Problemen mit Geräten von den Discountern, doch der Dienst hat seinen Preis.


  1. 11:04

  2. 10:23

  3. 15:31

  4. 15:08

  5. 12:25

  6. 14:28

  7. 13:44

  8. 12:15