Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › KDE: Plasma 5.7 bringt "große…

Zur Abwechslubg Mal Bugs fixen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zur Abwechslubg Mal Bugs fixen

    Autor: superhans 05.07.16 - 21:04

    Bin mal kurz von Kde4 zu Ubuntu und Unity geschwenkt, weil ich keine Lust mehr hatte auf Bugfixes zu warten. Unity hatte mir aber nicht besonders zugesagt, weswegen ich zurück zu Kde5 / Plasma 5 bin, nachdem augenscheinlich alles mit der Live Cd funktionierte. Nach der Installation fiel mir aber auf,dass ein alter Bug bzgl der Global Shortcuts immer noch nicht gefixt war - die werden nämlich bei jedem Neustart zurückgesetzt. Es ist sogar noch schlimmer geworden. Bestimmte Shortcuts fehlen einfach in der Übersichtseinstellungen. Noch besser ist,dass Kde anscheinend auch Probleme mit mehreren Monitoren hat. Bei jedem Neustart wird der Primärmonitor gewechselt.

    Ich weiß bei bestem Willen nicht wie schwer es sein kann, diese doch ziemlich nervigen Bugs zu fixen. So werden Sie Nutzer verlieren. Ich schau mich auch schon wieder um...

    Edit:Bugs natürlich gemeldet und getrackt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.07.16 21:04 durch superhans.

  2. Re: Bugs fixen bei KDE? Muhahaha

    Autor: Atalanttore 05.07.16 - 21:36

    superhans schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiß bei bestem Willen nicht wie schwer es sein
    > kann, diese doch ziemlich nervigen Bugs zu fixen.
    > So werden Sie Nutzer verlieren. Ich schau mich
    > auch schon wieder um...

    Zum Glück für KDE ist Gnome im aktuellen Zustand nicht viel besser. Wenn Android und Chrome OS für Desktop-PCs zusammengeführt werden, könnte das mit dem Linux auf vielen Desktop-PCs noch etwas werden, aber mit KDE, Gnome & Co. sicher nicht.

  3. Re: Zur Abwechslubg Mal Bugs fixen

    Autor: SelfEsteem 05.07.16 - 21:42

    Naja, was soll man dazu sagen? Kuemmere dich eben um dein offenes Ticket.

    Das mag ja noch so offensichtlich klingen, wie du es hier beschreibst, aber ich weiss auch, "wie" manch User Bugs meldet (mal ganz allgemein - bin kein KDE-Dev). Auch scheint das Global-Shortcuts-Problem einen zumindet nicht anzuspringen. Ich habe hier diverse globale Shortcuts geaendert und kann nichts derartiges nachvollziehen -> evtl. also Probleme, den Bug nachzustellen.

    So oder so, kuemmere dich um deinen Bugreport.

  4. Re: Bugs fixen bei KDE? Muhahaha

    Autor: SelfEsteem 05.07.16 - 21:44

    Atalanttore schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zum Glück für KDE ist Gnome im aktuellen Zustand nicht viel besser. Wenn
    > Android und Chrome OS für Desktop-PCs zusammengeführt werden, könnte das
    > mit dem Linux auf vielen Desktop-PCs noch etwas werden, aber mit KDE, Gnome
    > & Co. sicher nicht.

    Wovon bitte sprichst du? Chrome OS und Android sind beides kastrierte Mobile-OSs, die fuer mehr als ein wenig surfen und Mails checken null taugen.

  5. Re: Zur Abwechslubg Mal Bugs fixen

    Autor: superhans 05.07.16 - 22:58

    Ich habe die Reports nicht einmal erstellt und teilweise haben Leute iwelche Logs rangehangen und Vermutungen angestellt. Viele wie ich sind dazu übergegangen und haben den Konfig-Datein alle Berechtigungen entzogen. Würde schon reichen zu checken welche Komponenten Zugriff auf diese Datein haben und warum sie zurückgesetzt werden. Bei dem Monitor-Bug kann ich mir die Fehlersuche schwieriger vorstellen, bei dem anderen handelt es sich eher um Faulheit. Entwickler reagieren nicht mal drauf. Gibt's schon seit mindestens 1, 5h.

    Dass Gnome nicht besser laufen soll,finde ich schade. Hätte ich als nächstes ausprobiert.

    Man kann sagen was man will über Unity, aber funktioniert hat es wenigstens ohne offensichtlichen Probleme.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.07.16 23:00 durch superhans.

  6. Re: Zur Abwechslubg Mal Bugs fixen

    Autor: lumks 06.07.16 - 02:30

    superhans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zu Ubuntu
    Das heißt du testest Plasma auf Ubuntu Basis. Große Sache! Denn dann ist vollkommen klar warums bei dir scheiße Läuft. Der Ubuntu Unterbau ist, bescheiden gesagt, beschissen für KDE Software. Fängt an von Qt5.5 was haufenweise Fehler enthält und dank Ubuntu noch mehr zurecht gepatcht wurde und hört mit Mesa und X auf, welche dank der tollen Mir Patches natürlich noch bessere Qualität haben.

    Mein Rat: Teste Plasma auf einer Distro wie Manjaro.

  7. Re: Zur Abwechslubg Mal Bugs fixen

    Autor: superhans 06.07.16 - 08:25

    Hatte vorher Arch und wie gesagt sind es KDE Bugs, nicht distributionspezifische. Muss jetzt auch nicht jede fancy Distribution testen in der Hoffnung,die Maintainer hätten die Bugs gefixt (als hätten sie die Manpower dafür)

  8. Re: Zur Abwechslubg Mal Bugs fixen

    Autor: minecrawlerx 06.07.16 - 09:51

    Interessant. Diese Bugs sind mir noch nicht über den Weg gelaufen. Dafür aber andere (vor allem mit 3 Bildschirmen und Taskleiste auf 2 davon, da rutschen die Leisten gern umher oder verschwinden gar vollends nach Neustarts oder schlafen legen)

  9. Re: Zur Abwechslubg Mal Bugs fixen

    Autor: superhans 06.07.16 - 10:03

    minecrawlerx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessant. Diese Bugs sind mir noch nicht über den Weg gelaufen. Dafür
    > aber andere (vor allem mit 3 Bildschirmen und Taskleiste auf 2 davon, da
    > rutschen die Leisten gern umher oder verschwinden gar vollends nach
    > Neustarts oder schlafen legen)


    Ja das ist der 2. Bug den ich meinte. Iwas stimmt nicht mit den Monitor/Desktopeinstellungen...

  10. Re: Zur Abwechslubg Mal Bugs fixen

    Autor: Wahrheitssager 06.07.16 - 23:31

    Multimonitoring ist meines Wissens nach ein Bug in Qt und wird erst mit Qt 5.7 richtig gefixt.
    KDE kann nun keine Magie. Workarounds gibts hier und da, aber wenn der Unterbau mist baut kann man da nicht viel machen.

  11. Re: Zur Abwechslubg Mal Bugs fixen

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 10.07.16 - 04:37

    Wahrheitssager schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Multimonitoring ist meines Wissens nach ein Bug in Qt und wird erst mit Qt
    > 5.7 richtig gefixt.
    > KDE kann nun keine Magie. Workarounds gibts hier und da, aber wenn der
    > Unterbau mist baut kann man da nicht viel machen.

    Dadurch, dass Qt5 angefangen hat, sich in Display-Konfiguration einzumischen, treten sich KScreen und QScreen ständig auf die Füße (in Plasma 4 funktioniert KScreen ja einwandfrei, da meinte Qt ja aber auch noch nicht, es besser zu wissen).
    KDE war gezwungen, Plasma dahingehend umzuschreiben, dass fortan nur noch QScreen benutzt wird. Dieser Rewrite ist in Plasma 5.7 geschehen, hat aber noch immer Bugs. Einer der Kernziele von Plasma 5.8 LTS wird sein, dass auch diese Bugs endlich ausgemerzt werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam
  2. Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt am Main
  4. BWI GmbH, Wilhelmshaven, Bonn, Meckenheim, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 3,99€
  3. 4,60€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
    Elektromobilität
    Wohin mit den vielen Akkus?

    Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
    2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
    3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

    Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
    Vernetztes Fahren
    Wer hat uns verraten? Autodaten

    An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    1. Docsis 3.1 Remote-MACPHY: 10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test
      Docsis 3.1 Remote-MACPHY
      10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test

      Distributed CCAP Nodes bringen 10 GBit/s im Kabelnetz. Ein Modemtest für Docsis 3.1 von DEV Systemtechnik ist dazu jetzt erfolgreich gewesen.

    2. Sindelfingen: Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
      Sindelfingen
      Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

      In Sindelfingen wird 5G in der laufenden Produktion eingesetzt. Es geht um die Ortung von Produkten und die Verarbeitung großer Datenmengen (Data Shower).

    3. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
      Load Balancer
      HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

      In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.


    1. 18:42

    2. 16:53

    3. 15:35

    4. 14:23

    5. 12:30

    6. 12:04

    7. 11:34

    8. 11:22