1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › KDE: Plasma-Desktop für Tablet-PCs

Klasse - nur: der hat aber eine komische Fingerhaltung... (kt)

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klasse - nur: der hat aber eine komische Fingerhaltung... (kt)

    Autor: EgoTroubler 16.08.10 - 17:30

    kein Text

  2. Re: Klasse - nur: der hat aber eine komische Fingerhaltung... (kt)

    Autor: Blubbb 16.08.10 - 17:48

    EgoTroubler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kein Text

    Das hab' ich schon gedacht ;-)

    http://blubbberli.meinbrutalo.de/

  3. Re: Klasse - nur: der hat aber eine komische Fingerhaltung... (kt)

    Autor: Wuestenschiff 16.08.10 - 18:17

    Jo etwas seltsam ist es aber ich nehme mal an es ist ein resitiver touchscreen, also muss er mit dem Fingernagel arbeiten und dann ist die Haltung schon wieder halbwegs normal.

  4. Re: Klasse - nur: der hat aber eine komische Fingerhaltung... (kt)

    Autor: tux-zuechter 16.08.10 - 19:01

    ne der hat voll die langen knochigen finger... total ugly bekommt man zustände beim zugucken..

  5. Re: Klasse - nur: der hat aber eine komische Fingerhaltung... (kt)

    Autor: none 16.08.10 - 19:43

    sieht aus wie bei einem Gorilla ^^

  6. Re: Klasse - nur: der hat aber eine komische Fingerhaltung... (kt)

    Autor: Ravenbird 16.08.10 - 21:59

    Ihr habt vielleicht Probleme. Menschen sind nun einmal (zum Glück) nicht nach einer Normschablone gemacht. Mensch wäre das langweilig.

    Und hey ich habe auch recht große Ohrläppchen, zumindest größer als bei jeden anderen denn ich kenne. Aber viele Frauen finden das offenbar nicht schlecht. :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.08.10 22:00 durch Ravenbird.

  7. Re: Klasse - nur: der hat aber eine komische Fingerhaltung... (kt)

    Autor: Hennes 16.08.10 - 23:10

    :D

    1:0 für DICH.

    Gruß Hennes

  8. Re: Klasse - nur: der hat aber eine komische Fingerhaltung... (kt)

    Autor: fopseppel 17.08.10 - 07:31

    @Ravenbird : Vielleicht lässt sich von den Ohrläppchen auf die Fruchtbarkeit zurückschließen, das würde die instinktiv ausgelöste Anziehung erklären. Oder aber besagte Frauen sind einfach nur happy jemanden zu haben, mit dem Sie ihre Ohrringe teilen können.

    Mal im Ernst, du hast natürlich recht dass wir zum Glück nicht alle gleich sind (ich habe quasi NULL Ohrläppchen), aber ich finde den Kommentar berechtigt : Die Handhaltung sieht nicht sehr natürlich aus. Auszug aus dem Manual "Für eine ergonomische Nutzung sollten Sie sich vor dem erstmaligen Einschalten des Geräts die rechte Hand brechen"...Immerhin ist es halbwegs barrierefrei =)

  9. Re: Klasse - nur: der hat aber eine komische Fingerhaltung... (kt)

    Autor: Ravenbird 17.08.10 - 07:41

    @fopseppel: Ich gehe davon aus das das gezeigte Gerät normalerweise für die Bedienung mit einen Stift ausgelegt ist. Das würde die Haltung der Hand erklären, den an der Hand ist der Fingernagel dann das einzige was zur Bedienung taugt. Auf einen modernen Gerät mit Multitouchfähiger Hardware wäre das wohl ganz anders. Wobei aus dem Artikel und dem Video nicht zu entnehmen ist ob die Oberfläche überhaupt Multitouch unterstützt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STABILA Messgeräte Gustav Ullrich GmbH, Annweiler am Trifels
  2. Hays AG, Kaufbeuren
  3. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach bei Coburg
  4. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. H65BE7000 165cm für 479,99€, H55BE7000 138cm für 314,99€, Hisense 75AE7000F 190cm für...
  2. 55,90€ (mit Club-Deal-Rabatt - Bestpreis!)
  3. (u. a. DXRacer Formula Series F08-NB Gaming Stuhl aus Kunstleder für 214,90€, SONGMICS...
  4. (u. a. Crucial MX500 500GB für 55,90€, Fritz!Box 7530 für 105,28€, Razer Deathadder Essential...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test: Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen
Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test
Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen

Die Airpods Pro haben neue Maßstäbe bei Bluetooth-Hörstöpseln gesetzt. Sennheiser und Huawei ziehen mit True Wireless In-Ears mit ANC nach, ohne eine Antwort auf die besonderen Vorzüge des Apple-Produkts zu haben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Panasonic und Technics Neue Bluetooth-Hörstöpsel bieten ANC-Technik
  2. Googles Bluetooth-Hörstöpsel Pixel Buds 2 mit Echtzeitübersetzung kosten 200 Euro
  3. Bluetooth-Hörstöpsel Google will Klangprobleme beseitigen, Microsoft nicht

Zukunft in Serien: Realistischer, als uns lieb sein kann
Zukunft in Serien
Realistischer, als uns lieb sein kann

Ältere Science-Fiction-Produktionen haben oft eher unrealistische Szenarien entworfen. Die guten neueren, wie Black Mirror, Years and Years und Upload nehmen hingegen Technik aus dem Jetzt und denken sie weiter.
Von Peter Osteried

  1. Power-to-Liquid Sunfire plant E-Fuels-Produktion in Norwegen
  2. Gebäudetechnik Thyssen-Krupp baut neuen Aufzugsturm
  3. Airbus Elektronische Nasen sollen Sprengstoff aufspüren

Staupilot: Wie deutsche Hersteller beim autonomen Fahren rumeiern
Staupilot
Wie deutsche Hersteller beim autonomen Fahren rumeiern

Vom kommenden Jahr an dürfen erstmals selbstfahrende Autos in Deutschland unterwegs sein. Doch kein Hersteller verspricht ein konkretes Produkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Hochautomatisiertes Fahren UN beschließt Vorgaben für Staupiloten
  2. Auto BMW und Daimler beenden Kooperation zum autonomen Fahren
  3. Autonomes Fahren Entwickler baut selbstfahrendes Auto für GTA V