Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kernel-Entwickler: Bessere Treiber…

Kernel-Entwickler: Bessere Treiber mit Linux

Hardwaretreiber sollten zuerst für Linux programmiert werden, schlägt Kernel-Entwickler Luis R. Rodriguez vor. Damit könnten Hardwarehersteller qualitativ bessere Treiber entwickeln und später auf Windows und Mac OS X portieren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. ROTFL...Hersteller sollten zuerst LINUX-Treiber entwickeln 4

    asdfasdf2 | 24.11.10 01:32 25.11.10 21:14

  2. Mücke will Elephant werden (Seiten: 1 2 3 ) 53

    Pinguin-BBQ | 23.11.10 12:03 24.11.10 18:12

  3. Idee Gut, umsetzung bisher... na Ja 1

    zzz | 24.11.10 11:22 24.11.10 11:22

  4. Ganz falsch 6

    IT-Gnom's Bruder | 23.11.10 15:49 24.11.10 10:29

  5. Intels USB 3.0 wurde zuerst für Linux entwickelt.... 6

    DooMRunneR | 23.11.10 15:24 24.11.10 08:15

  6. Klass. Eigentor 3

    trez | 23.11.10 11:24 24.11.10 06:55

  7. linux SOLL noobs abschrecken

    IT Pro mit Eiern | 23.11.10 23:11 Das Thema wurde verschoben.

  8. Vergebliche Liebesmüh

    Intelmitarbeiter | 23.11.10 22:02 Das Thema wurde verschoben.

  9. Linux Entwicklungsmodell im komerziellen Bereich inakzeptabel 5

    ViehTreiber | 23.11.10 13:53 23.11.10 20:30

  10. CS QA 1

    Alfons Knitterbacke | 23.11.10 20:26 23.11.10 20:26

  11. Kommt ziemlich arrogant rüber 9

    syntax error | 23.11.10 10:53 23.11.10 18:26

  12. "Zeit ist Geld" 3

    FrüherWarVielesBesser | 23.11.10 12:35 23.11.10 17:40

  13. Coole Sache

    Niemals Linux | 23.11.10 17:20 Das Thema wurde verschoben.

  14. Re: Mücke will Elephant werden

    Pinguin-BBQ | 23.11.10 15:02 Das Thema wurde verschoben.

  15. trotzdem sollte es von linux eines geben 9

    trotzdem sollte es von linux eines geben | 23.11.10 11:06 23.11.10 13:45

  16. Wovon redet der da?!? 1

    Tapete1 | 23.11.10 13:35 23.11.10 13:35

  17. Logik für Anfänger 1

    Luis R. Gaga | 23.11.10 11:02 23.11.10 11:02

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen
  2. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  3. DIBT Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin
  4. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 749,00€
  2. 199,00€
  3. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  4. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29