1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kilimanjaro: Neues UI für Firefox

Solange ich in Windwos weiter den Classic-Look benutzen kann, sollen die machen was sie wollen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Solange ich in Windwos weiter den Classic-Look benutzen kann, sollen die machen was sie wollen

    Autor: George99 03.05.12 - 11:26

    Classic Look heißt:
    -ganz oben der blauverlaufende Fensterrahmen
    -dann die Menüleiste
    -Navigationssymbole und Adresszeile
    -Lesezeichen-Symbolleiste
    -dann die eigentliche Webseite
    -unten die Statusleiste

  2. Re: Solange ich in Windwos weiter den Classic-Look benutzen kann, sollen die machen was sie wollen

    Autor: Creamy Goodness 03.05.12 - 12:04

    Viel zu modern und komplex! Was die Welt braucht ist ein DOS-Port von Firefox!

    Der würde aber sicherlich trotzdem hunderte MB an RAM fressen ^^

    =========
    Ja Dexter, ich kann deine Gedanken lesen. Und ja, ich bin schlauer als du.

  3. Re: Solange ich in Windwos weiter den Classic-Look benutzen kann, sollen die machen was sie wollen

    Autor: s1ou 03.05.12 - 13:06

    Wie wäre es mit Lynx?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Lynx_(Browser)

  4. Re: Solange ich in Windwos weiter den Classic-Look benutzen kann, sollen die machen was sie wollen

    Autor: redbullface 03.05.12 - 19:16

    Da stimme ich dir zu. Ein so wichtiges und alltägliches Programm wie der Browser sollte sich an die OS Standards halten. Hoffentlich wird dieser Aspekt konfigurierbar und hoffentlich arbeitet es mit meinem System (Ubuntu -> Unity) so wie alle anderen Programme, bzw so wie es von meinem OS vorgesehen ist.

  5. Re: Solange ich in Windwos weiter den Classic-Look benutzen kann, sollen die machen was sie wollen

    Autor: Seasdfgas 03.05.12 - 23:36

    stimme dem zu... obwohl ich persönlich auf die blaue leiste ganz oben verzichten könnt. alles andere will ich eigentlich schon gern haben, allein weil ich da etliche addon knöpfe drin verteilt hab

  6. Re: Solange ich in Windwos weiter den Classic-Look benutzen kann, sollen die machen was sie wollen

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 04.05.12 - 02:39

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein so wichtiges und alltägliches Programm wie der
    > Browser sollte sich an die OS Standards halten.

    Windows hat keinen OS-Standard für GUIs. Pack’ mal Fenster von Media Player, Wordpad, Security Essentials und Internet Explorer nebeneinander und suche mal die Gemeinsamkeiten…

  7. Re: Welches OS hat einen "graphischen Standart" für Oberflächen?

    Autor: Anonymer Nutzer 04.05.12 - 08:36

    Weiterentwicklung ausgeschlossen?

    Und Windows ist KEIN Standart

  8. Re: Welches OS hat einen "graphischen Standart" für Oberflächen?

    Autor: SSD 05.05.12 - 12:37

    firehorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Windows ist KEIN Standart
    Wer hat geschrieben, dass es einer sei?
    Standard*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. User Interface Designer (m/w/d) - Designstudio Siemens
    BSH Hausgeräte GmbH, München
  2. Trainer IT (m/w/d) Intralogistik Leitstand
    WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  3. Junior Data Scientist (m/w/d)
    MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH, Köln
  4. IT-Koordination (dezentral) (w/m/d)
    Phoenix Beschäftigung und Bildung e.G., Einsatzgebiet Raum Baden-Württemberg (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  3. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 26,99€, Super Dragon Ball Heroes...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de