1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kleinstrechner: Preise für das…

Solange der Pi immer meine SD Karten frisst...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Solange der Pi immer meine SD Karten frisst...

    Autor: junx 16.05.15 - 01:25

    ... ist mit dem Ding leider nicht viel anzufangen. Hatte verschiedene Karten ausprobiert, eine ging von Anfang an nicht, andere gingen erst, dann bootete das Ding nicht mehr davon - also alles neu formatieren, aufspielen und und und... das war für mich leider ein Unding. Media Center und alles fand ich super! CEC klappte mit meinem TV, der Bedienkomfort war beachtlich, aber das brach dem kleinen Kasterl bei mir im Einsatz irgendwann das Genick. Schade drum :-/

  2. Re: Solange der Pi immer meine SD Karten frisst...

    Autor: renegade334 16.05.15 - 02:17

    Was nimmst du so für Karten? Ich habe festgestellt, dass Billigkarten eine niedrige Hemmschwelle beim Kaputtgehen haben. Jetzt hole ich nur noch bessere, wie San Disk Extreme

  3. Re: Solange der Pi immer meine SD Karten frisst...

    Autor: Anonymer Nutzer 16.05.15 - 03:48

    junx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... ist mit dem Ding leider nicht viel anzufangen. Hatte verschiedene
    > Karten ausprobiert, eine ging von Anfang an nicht, andere gingen erst, dann
    > bootete das Ding nicht mehr davon - also alles neu formatieren, aufspielen
    > und und und... das war für mich leider ein Unding. Media Center und alles
    > fand ich super! CEC klappte mit meinem TV, der Bedienkomfort war
    > beachtlich, aber das brach dem kleinen Kasterl bei mir im Einsatz
    > irgendwann das Genick. Schade drum :-/


    Wie und womit formatierst du die Karten immer? Ich fang bei einer Suche nach möglichen Fehlerquellen immer ganz am Anfang an. Ich würde daher zuerst kontrollieren ob der Schreibschutz der Karte(n) versehentlich angeschaltet wurde. Der Schalter oben stehen, also in Richtung der Kontakt-Pins. Und wenn du sagst "das ihm im Einsatz das Genick brach", sollte auch menschliches Versagen in Betracht gezogen werden.

  4. Re: Solange der Pi immer meine SD Karten frisst...

    Autor: 1a2s3d4f 16.05.15 - 08:14

    Probleme mit SD Karten können viele Ursachen haben:

    - overclocking (eine entsprechende Warnung ist in dem konfigurations Tool enthalten)
    - zu schwache Stromversorgung (z.b. Nur 500 mA)
    - inkompatible SD Karten

    Ich würde sagen dass 80% der Probleme von Punkt 1 kommen.

  5. Re: Solange der Pi immer meine SD Karten frisst...

    Autor: GaliMali 16.05.15 - 11:19

    Ich hab vier solcher Teile. An vers. Stromquellen (mal die des Routers, mal ein USB Hub, mal ein einfacher Android USB Lader). Auch bei Karten hab ich nicht wirklich auf was besonderes geachtet. Alle gehen Super.

    Nur gelegentlich fällt mal einer Aus. Sie mögen es leider nicht wenn man mal USB ansteckt oder rauszieht. Erst beim neusten PI ist das Problem endlich behoben.

  6. Re: Solange der Pi immer meine SD Karten frisst...

    Autor: cyzz 17.05.15 - 08:47

    GaliMali schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab vier solcher Teile. An vers. Stromquellen (mal die des Routers, mal
    > ein USB Hub, mal ein einfacher Android USB Lader). Auch bei Karten hab ich
    > nicht wirklich auf was besonderes geachtet. Alle gehen Super.
    >
    > Nur gelegentlich fällt mal einer Aus. Sie mögen es leider nicht wenn man
    > mal USB ansteckt oder rauszieht. Erst beim neusten PI ist das Problem
    > endlich behoben.

    Der 2er B ist super und die 35¤ aber mal sowas von wert. Raspian wird immer besser. 1GB RAM und Quad-ARM :). Das Teil entschlüsselt meine externe Platte und streamt HD-MKV ohne murren wireless ins Heimnetz.

  7. Re: Solange der Pi immer meine SD Karten frisst...

    Autor: jose.ramirez 17.05.15 - 23:51

    Das Problem hatte ich nur mit billig-Karten.
    Nutze den RPi 2 jetzt seit Monaten mit Openelec und schalte ihn jeden Tag mit dem Fernseher einfach aus, noch nie ein Problem mit der SD Karte (Sandisk Class10) gehabt.

  8. Re: Solange der Pi immer meine SD Karten frisst...

    Autor: Galde 18.05.15 - 06:45

    Ich hab mein Raspi auch seit mehr als 1 1/2 Jahre am laufen, und keine Probleme.

    Ich verwende Transcent MicroSD 16GB Class10, inkl mitgeliefertem SD Adapter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Securiton GmbH Alarm- und Sicherheitssysteme, Achern
  2. BARMER, Wuppertal
  3. Atlas Copco IAS GmbH, Bretten
  4. InnoGames GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)
  2. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12